Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Bitte um Hilfe! Familie/Massnahmen

Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie Alles über Bedarfsgemeinschaften, Haushaltsgemeinschaften & Wohngemeinschaften und Familie


Danke Danke:  13
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.10.2011, 05:32   #26
Christine Vole 2010
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Bitte um Hilfe! Familie/Massnahmen

Zitat von blaine Beitrag anzeigen
Es müsste doch auch langen wenn ich meinem SB einen EInzeiler aufsetze in dem ich die Elternzeit formal bestätige,von mir aus auch verbindlich für den restlichen Zeitraum, wie übrigens schon bei seinem Vorgänger mehrmals gemacht aber das sollte doch dann langen.
Moin,

war ein paar Tage nicht an Bord.
Interessant, diese Erklärung Ich schließe mich Kiwis Vorschlag an, sicherheitshalber noch einem FA vorlegen.
Mein Rechtsempfinden (nicht Wissen) flüstert, dass eine "Erklärung" dieser Art keinen rechtsverbindlichen Charakter hat.
Für mich begründet sich das schon mal in dieser verbindlichen Festlegung, dass Deine Frau den Rest Elternzeit in Ausschließlichkeit nimmt.
Was ist, wenn ihr in einem Jahr danach ist, sich für die letzten 6 Monate um das Lütte zu kümmern?
Elternzeit darf geteilt werden, soll da gem. Erklärung der Leistungsbezieher ausgeschlossen sein ?
Aus dem Bauch:
Eigenen Zweizeiler aufsetzen und abgeben.

fG
Christine
  Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2011, 07:26   #27
blaine->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 18.06.2008
Ort: irgendwo in Hessen
Beiträge: 35
blaine
Standard AW: Bitte um Hilfe! Familie/Massnahmen

Zitat von Christine Vole 2010 Beitrag anzeigen
Moin,

war ein paar Tage nicht an Bord.
Interessant, diese Erklärung Ich schließe mich Kiwis Vorschlag an, sicherheitshalber noch einem FA vorlegen.
Mein Rechtsempfinden (nicht Wissen) flüstert, dass eine "Erklärung" dieser Art keinen rechtsverbindlichen Charakter hat.
Für mich begründet sich das schon mal in dieser verbindlichen Festlegung, dass Deine Frau den Rest Elternzeit in Ausschließlichkeit nimmt.
Was ist, wenn ihr in einem Jahr danach ist, sich für die letzten 6 Monate um das Lütte zu kümmern?
Elternzeit darf geteilt werden, soll da gem. Erklärung der Leistungsbezieher ausgeschlossen sein ?
Aus dem Bauch:
Eigenen Zweizeiler aufsetzen und abgeben.

fG
Christine

Gut zu sehen das ich das nicht allein so empfinde.... logisch zielt dieses Schreiben ganz klar darauf ab uns festzunageln.

Ausserdem sind die folgen für meine Frau in diesem letzen Absatz so nicht absehbar da dies sie eventuell vielleicht sogar verpflichten könnte ihre aktuelle Stelle zu kündigen.
Hat auch nach Meinung meines Jursitenfreundes mit unserer Unterschrift einen rechtsverbindlichen Charakter.

Haben gestern noch einmal unsere Unterlagen durchforstet und 2 Schreiben rausgefischt inkl. Eingangstempel in dennen wir genau dies bereits, wie beschrieben, schon im Vorfeld vor einem halben Jahr erklärt hatten was von dennen komplett ignoriert wurde.

Meine Frau hat nächste Woche ohnehin einen Termin zu dem sie voraussichtlich wenn alles klappt, mit einem Juristen/Zeugen hingeht und diese vorausgegangenen 2 Schreiben( Erklärungen zur Elternzeit) mitnimmt mal sehen was der SB dazu zu sagen hat.

Im Zweifelsfall kann man immernoch einen 2 Zeiler aufsetzen nach unseren Vorstellungen, er darf ja keine Willenserklärung die ihm in den Kram passt erzwingen.

mfg
blaine ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
familie or massnahmen, hilfe

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hilfe FM schikaniert einen regelrecht !!! weiss nicht weiter bitte um hilfe Cyberpunk ALG II 34 24.06.2011 09:24
Hilfe 5 köpfige Familie soll umziehen Jerrycat2 Aufforderung zur Senkung der KDU (Zwangsumzüge) 22 03.02.2010 05:37
Mitwirkungspflicht Massnahmen jokiba ALG II 6 07.07.2009 16:55
Eu Rente und Arbeitsplatz,was tun?junge familie sucht Dringend Hilfe recoil Allgemeine Fragen 2 24.03.2009 18:48
Im Dschungel der Massnahmen wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 3 21.03.2009 08:13


Es ist jetzt 06:55 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland