Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> BG - Freundin will mich NICHT mehr finanzieren

Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie Alles über Bedarfsgemeinschaften, Haushaltsgemeinschaften & Wohngemeinschaften und Familie


Danke Danke:  130
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.08.2011, 09:33   #226
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW:Urteil Hausbesuch

Zitat:
Hartz IV : Hilfeempfänger muß die Besichtigung seiner Wohnung nicht dulden

1. Hilfeempfänger muß die Besichtigung seiner Wohnung nicht dulden , denn das Gewähren des Wohnungszutritts bzw. das Dulden eines Hausbesuchs wird von § 60 Abs. 1 SGB I nicht erfasst (im Ergebnis ebenso VGH Hessen vom 18.11.1995, 9 TG 974/85, NJW 1986, S. 1129; Armborst in: LPK-SGB II, 2. Aufl. 2007, Anhang Verfahren Rn. 17; Winkler info also 2005, S. 251, 253).

2. Eingriffe in Grundrechte bedürfen stets einer gesetzlichen Grundlage. Für die Unverletzlichkeit der Wohnung stellt dies Artikel 13 Abs. 7 GG klar. Es existiert, wie erwähnt, keine gesetzliche Grundlage, nach der es einem Arbeitsuchenden obliegt, Zutritt zu seiner Wohnung zu gewähren. Spezielle Mitwirkungsobliegenheiten hat die Gesetzgebung vor dem Hintergrund des Rechts auf körperliche Unversehrtheit (Art. 1 Abs. 2 Satz 1 GG) insbesondere für körperliche Untersuchungen vorgesehen (§ 62, § 65 Abs. 2 SGB I), nicht jedoch eine Regelung geschaffen, die einen Eingriff in Artikel 13 GG rechtfertigt.

3. Der Senat weist am Rande darauf hin, dass die Antragsgegnerin aufgrund der Weigerung des Antragstellers, die Durchführung eines Hausbesuchs zu dulden, die Leistungen zwar nicht aus den formellen Gründen gemäß 66 Abs. 1 SGB I versagen durfte. Ihr ist es jedoch nicht verwehrt, in der Sache zu entscheiden und den Antrag ggf. wegen fehlender materieller Voraussetzungen (insbesondere fehlende Hilfebedürftigkeit gemäß § 9 SGB II) abzulehnen.

LSG NRW L 7 B 284/07 AS ER vom 19.12.2007
https://sozialgerichtsbarkeit.de/sgb...ds=&sensitive=
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2011, 09:34   #227
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Durchführungsverordnung Hausbesuche

http://www.elo-forum.org/alg-ii/7129...tml#post808068

offizielle Durchführungsverordnung der Bundesagentur für Arbeit zu dem Thema: Durchführungsverordnung zu § 51 Abs. 2 Hausbesuche
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2011, 09:36   #228
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: BG - Freundin will mich NICHT mehr finanzieren

Erwerbslosen Forum Deutschland (Portal)

Erwerbslosen Forum Deutschland (Portal)


im Thema: http://www.elo-forum.org/25/68612-hausbesuch.html


Sammlung von Links

http://www.elo-forum.org/allgemeine-...chen-gibt.html
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2011, 10:25   #229
Madman
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 22.01.2009
Beiträge: 325
Madman Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: BG - Freundin will mich NICHT mehr finanzieren

Meine Sorge besteht darin, daß wenn ich die nicht reinlasse oder das meine Freundin nicht gewillt ist das jemand Ihre Wohnung betritt ( Ich stehe nicht im Mietvertrag) .... Sie von vornherein sagen ....Die Leistung wird verweigert ....
Madman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2011, 10:36   #230
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: BG - Freundin will mich NICHT mehr finanzieren

Deine Freundin bezieht kein ALG II - also hat sie keine Mitwirkungspflicht. Punkt, Ende, aus!
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2011, 10:39   #231
Madman
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 22.01.2009
Beiträge: 325
Madman Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: BG - Freundin will mich NICHT mehr finanzieren

Zitat von Kiwi Beitrag anzeigen
Deine Freundin bezieht kein ALG II - also hat sie keine Mitwirkungspflicht. Punkt, Ende, aus!
Das bedeutet ???
Ich muss sie nicht reinlassen,da ich nicht dazu befugt bin ?!
Madman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2011, 10:44   #232
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: BG - Freundin will mich NICHT mehr finanzieren

Zitat von Madman Beitrag anzeigen
Ich habe noch keinen Bescheid....
Über meine Angelegenheit will sich das Amt erstmal "schlau" machen ......
Und warum hast du keine EA beantragt?
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2011, 10:46   #233
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: BG - Freundin will mich NICHT mehr finanzieren

Zitat von Madman Beitrag anzeigen
Das bedeutet ???
Ich muss sie nicht reinlassen,da ich nicht dazu befugt bin ?!
Sie muß niemanden in ihren persönlichen Raum lassen - das heißt es. Und wenn sie ihr Zimmer abchließt, kann niemand rein.

Du hast nur die Wahl sie in dein Zimmer und die Gemeinschaftsräume Bad/Küche zu lassen - oder nicht!

Die Links noch nicht gelesen?
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2011, 10:56   #234
Madman
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 22.01.2009
Beiträge: 325
Madman Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: BG - Freundin will mich NICHT mehr finanzieren

Zitat von Kiwi Beitrag anzeigen
Sie muß niemanden in ihren persönlichen Raum lassen - das heißt es. Und wenn sie ihr Zimmer abchließt, kann niemand rein.

Du hast nur die Wahl sie in dein Zimmer und die Gemeinschaftsräume Bad/Küche zu lassen - oder nicht!

Die Links noch nicht gelesen?
ok ..die links habe ich schon gelesen .... THX
Madman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2011, 12:03   #235
Kittie->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.02.2011
Beiträge: 212
Kittie
Standard AW: BG - Freundin will mich NICHT mehr finanzieren

@kiwi

Das mit der WG und den eigenen Zimmern scheint ja ein ungeschriebenes Gesetz zu sein. Hast du da eine Info zu einem Paragraphen?

Ich finde immer nur das
Kennzeichen einer Wohngemeinschaft ist, dass die Beteiligten in einer gemeinsam gemieteten Wohnung (oder Haus) zusammenleben wollen. Dieser gemeinsame Zweck macht aus ihnen rechtlich eine Gesellschaft bürgerlichen Rechts nach § 705 BGB, auch GbR oder BGB-Gesellschaft genannt. Innerhalb dieser GbR, die den Beteiligten meist gar nicht bewusst ist, regeln die WG-Bewohner ihre Rechte untereinander, z.B. die Verteilung der Mietkosten, den Putzplan, die Hausordnung, die Nutzung der Gemeinschaftsräume und -gegenstände (Badezimmer, Balkon, Kühlschrankfächer, Waschmaschine etc.).

Mal blöd gesprochen, aber wer könnte einem rein theoretisch ein Gemeinschaftsschlafzimmer verbieten?


Kittie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2011, 13:22   #236
Norlys
Elo-User/in
 
Registriert seit: 07.12.2010
Ort: Köln
Beiträge: 103
Norlys Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: BG - Freundin will mich NICHT mehr finanzieren

Zitat von Kittie Beitrag anzeigen
Mal blöd gesprochen, aber wer könnte einem rein theoretisch ein Gemeinschaftsschlafzimmer verbieten?
Niemand!

Das Problem ist nur, dass sich das bis jetzt noch nicht bis zu den Herren und Damen, die Recht sprechen, rumgesprochen hat. Es ist auch noch nicht angekommen, dass wir im 21.Jahrhundert leben.

Nur die Unterschrift unter Ehe- und Partnerschaftsdokumente beweisen eindeutig die Einstandsgemeinschaft!! Alles andere ist ein perfides illegales Konstrukt der Leistungsgewährungsverhinderer
__

___________________________________
*barbarus hic ego sum, quia non intellegor ulli*

Niemals ohne Beistand zum Amt!!!
Norlys ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2011, 15:50   #237
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: BG - Freundin will mich NICHT mehr finanzieren

Zitat von Kittie Beitrag anzeigen
@kiwi

Das mit der WG und den eigenen Zimmern scheint ja ein ungeschriebenes Gesetz zu sein. Hast du da eine Info zu einem Paragraphen?

Ich finde immer nur das
Kennzeichen einer Wohngemeinschaft ist, dass die Beteiligten in einer gemeinsam gemieteten Wohnung (oder Haus) zusammenleben wollen. Dieser gemeinsame Zweck macht aus ihnen rechtlich eine Gesellschaft bürgerlichen Rechts nach § 705 BGB, auch GbR oder BGB-Gesellschaft genannt. Innerhalb dieser GbR, die den Beteiligten meist gar nicht bewusst ist, regeln die WG-Bewohner ihre Rechte untereinander, z.B. die Verteilung der Mietkosten, den Putzplan, die Hausordnung, die Nutzung der Gemeinschaftsräume und -gegenstände (Badezimmer, Balkon, Kühlschrankfächer, Waschmaschine etc.).

Mal blöd gesprochen, aber wer könnte einem rein theoretisch ein Gemeinschaftsschlafzimmer verbieten?


Das Rot Markierte besagt es doch schon... Eigene Räume + Gemeinschaftsräume =WG

oder:
Zitat:
Das Wort Wohngemeinschaft (kurz: WG) bezeichnet das Zusammenleben mehrerer unabhängiger Personen in einer Wohnung. Allgemeine Räume wie Badezimmer, Küche oder auch ein Wohnzimmer werden dabei gemeinsam genutzt.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2011, 11:03   #238
Madman
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 22.01.2009
Beiträge: 325
Madman Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: BG - Freundin will mich NICHT mehr finanzieren

So heute Beratungsschein geholt. Termin beim Anwalt steht...
Madman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2011, 10:10   #239
Madman
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 22.01.2009
Beiträge: 325
Madman Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: BG - Freundin will mich NICHT mehr finanzieren

Zitat von Madman Beitrag anzeigen
So heute Beratungsschein geholt. Termin beim Anwalt steht...
Anwalt hat mir abgeraten dagegen anzugehen.Da wir schon zu lange zusammen wohnen.... Er riet mir auch zum Auszug ....
Madman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2011, 10:46   #240
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: BG - Freundin will mich NICHT mehr finanzieren

Zitat von Madman Beitrag anzeigen
Anwalt hat mir abgeraten dagegen anzugehen.Da wir schon zu lange zusammen wohnen.... Er riet mir auch zum Auszug ....
Wie gesagt, wäre das Vernünftigste, wenn es einem zuwider ist, sich zur BG machen zu lassen, der einzige Ausweg, will man seine Nerven schonen und das große Risiko, die Klage zu verlieren, nicht eingehen.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2011, 11:20   #241
Fairina
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 24.08.2007
Beiträge: 3.792
Fairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina Enagagiert
Standard AW: BG - Freundin will mich NICHT mehr finanzieren

Aha und worauf stützen sich Herr Anwalt. Ist schon ... wenn man weder GG noch BGB kennt.
__

Es gibt keine Unterhaltspflicht, kein Unterhaltsrecht, keine Auskunftspflicht (nur als Zeuge vor Gericht), kein Auskunftsrecht für 2 nicht miteinander verheirateten oder verwandte Personen die kein gemeinsames Kind unter 3 Jahren haben.
Fairina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2011, 11:21   #242
Madman
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 22.01.2009
Beiträge: 325
Madman Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: BG - Freundin will mich NICHT mehr finanzieren

Zitat von Fairina Beitrag anzeigen
Aha und worauf stützen sich Herr Anwalt. Ist schon ... wenn man weder GG noch BGB kennt.
"Da wir schon zu lange zusammen wohnen".

Und ich bekomme nun für den gleichen Fall,keinen neuen Beratungsschein.
Madman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2011, 15:06   #243
Kittie->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.02.2011
Beiträge: 212
Kittie
Standard AW: BG - Freundin will mich NICHT mehr finanzieren

@madman
hm, du könntest noch zu einem anderen Anwalt gehen und telefonisch erfragen wieviel die Erstberatung dort kostet. Bei vielen liegt es um 30€.
Kittie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2011, 20:49   #244
nordlicht22->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 08.06.2010
Beiträge: 3.755
nordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiert
Standard AW: BG - Freundin will mich NICHT mehr finanzieren

Zitat von Madman Beitrag anzeigen
"Da wir schon zu lange zusammen wohnen".

Und ich bekomme nun für den gleichen Fall,keinen neuen Beratungsschein.
Da kannst Du noch mal mit dem Rechtspfleger bzw. dem zuständigen Amtsgericht reden.
Du musst die eigentlich nur davon überzeugen das der Anwalt keine wirkliche Hilfe war.

Auch wenn ich Fairina ihre Meinung theoretisch vertreten kann, sehe ich diese praktisch nur sehr schwer umsetzbar.
Trotzdem - wenn Du die Argumente von Fairina durch liest und daraus eine Begründung für die ungenügende Beratung untermauerst, dann bekommst Du einen neuen Schein und der Anwalt muss halt sehen wie er damit klar kommt.

Einen Versuch wäre es wert. Meiner Meinung nach laufen eh viel zu viele Anwälte rum, die keinen Bock haben sich damit auseinander zu setzen und wirklich für das Recht eintreten.
nordlicht22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2011, 11:58   #245
Kittie->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.02.2011
Beiträge: 212
Kittie
Standard AW: BG - Freundin will mich NICHT mehr finanzieren

Meiner Erfahrung nach ist es am besten du suchst dir einen Anwalt, der sich ausschließlich mit Sozialrecht befasst.
Der letzte, der sich im Fall meines ehemaligen Mitbewohners ans JC gewendet hat, taugt auch nicht wirklich was... Deshalb suche ich mir auch einen neuen.

Es sind nicht alle Anwälte gleich, aber die, die sich ausschließlich mit Sozialrecht befassen, scheinen auch mehr zu taugen.
Könnte dir ja auch helfen.

Ich habe jetzt einen gefunden, der sich fast nur mit Hartz4 beschäftigt, und wahrscheinlich ist man da einfach besser aufgehoben.
Kittie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2011, 19:11   #246
Madman
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 22.01.2009
Beiträge: 325
Madman Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: BG - Freundin will mich NICHT mehr finanzieren

Zitat von Kittie Beitrag anzeigen
Meiner Erfahrung nach ist es am besten du suchst dir einen Anwalt, der sich ausschließlich mit Sozialrecht befasst.
Der letzte, der sich im Fall meines ehemaligen Mitbewohners ans JC gewendet hat, taugt auch nicht wirklich was... Deshalb suche ich mir auch einen neuen.

Es sind nicht alle Anwälte gleich, aber die, die sich ausschließlich mit Sozialrecht befassen, scheinen auch mehr zu taugen.
Könnte dir ja auch helfen.

Ich habe jetzt einen gefunden, der sich fast nur mit Hartz4 beschäftigt, und wahrscheinlich ist man da einfach besser aufgehoben.
Ich habe mich an einen Anwalt gewand der auch Sozialrecht mit abdeckt(sogar Fachanwalt)
Morgen früh erstmal zum Rechtspfleger .....
Madman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2011, 09:09   #247
Kittie->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.02.2011
Beiträge: 212
Kittie
Standard AW: BG - Freundin will mich NICHT mehr finanzieren

Genau das meine ich ja... Wenn dein Anwalt noch andere Fachbereiche betreut, würde ich mir einen suchen, der sich ausschließlich mit Sozialrecht befasst. Die sind meiner Erfahrung nach da doch um einiges besser informiert.
Kittie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2011, 18:52   #248
Mecklenburger
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Mecklenburger
 
Registriert seit: 20.08.2009
Ort: Landkreis Rostock
Beiträge: 976
Mecklenburger Mecklenburger
Standard AW: BG - Freundin will mich NICHT mehr finanzieren

Zitat von Kiwi Beitrag anzeigen
Wie gesagt, wäre das Vernünftigste, wenn es einem zuwider ist, sich zur BG machen zu lassen, der einzige Ausweg, will man seine Nerven schonen und das große Risiko, die Klage zu verlieren, nicht eingehen.

...bei mir ist das auch so, dass immer wieder dorfbewohner dazu raten, auszuziehen, ...ICH selbst habe schon 3 solcher wohnungen gefunden, welche nur zu dem zweck angemeitet worden sind, eine NICHT-BG zu bekräften, das HIRNRISSIGE daran ist, das der steuerzahler diese wohnungen bezahlen muss, ...diese wohnungen werden nur alle paar tage aufgesucht, um nach der AMTSpost zu schauen, ...ich frage mich ob DAS das ist, was dieses SGB II will!!!-man kann solche wohnungen nur nicht öffentlich machen, weil man nicht weiß was sich da für dramen hinter verbergen!
__

..meine Äußerungen stellen keinesfalls eine Rechtsberatung dar, sondern stellen meine G-gesetzlich gechützte Meinungsäußerung dar !!..

wir müssen alle den Gürtel enger schnallen,...das sag ich jedenfalls, .. die Oben um den Bauch, ... wir unten um den Hals!

...Odi profanum vulgus et arceo.
Mecklenburger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2011, 19:00   #249
Fairina
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 24.08.2007
Beiträge: 3.792
Fairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina Enagagiert
Standard AW: BG - Freundin will mich NICHT mehr finanzieren

Wo sollen Sozialrichter genauer hinsehen?
__

Es gibt keine Unterhaltspflicht, kein Unterhaltsrecht, keine Auskunftspflicht (nur als Zeuge vor Gericht), kein Auskunftsrecht für 2 nicht miteinander verheirateten oder verwandte Personen die kein gemeinsames Kind unter 3 Jahren haben.
Fairina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2011, 19:22   #250
Mecklenburger
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Mecklenburger
 
Registriert seit: 20.08.2009
Ort: Landkreis Rostock
Beiträge: 976
Mecklenburger Mecklenburger
Standard AW: BG - Freundin will mich NICHT mehr finanzieren

...Madman, die freundin als wohnungseigentümer sollte dem jobverein die hausbesuche untersagen, das es ihr privater lebensbereich ist und fertig!
...sie kann auch ein hausverbot aussprechen, denn im streitfall bekommt ihr die gefertigten prüfprotokolle nicht zur einsicht!
__

..meine Äußerungen stellen keinesfalls eine Rechtsberatung dar, sondern stellen meine G-gesetzlich gechützte Meinungsäußerung dar !!..

wir müssen alle den Gürtel enger schnallen,...das sag ich jedenfalls, .. die Oben um den Bauch, ... wir unten um den Hals!

...Odi profanum vulgus et arceo.
Mecklenburger ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
finanzieren, freundin

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Urteil des Bremer Sozialgerichts: Hartz-IV muss Nachhilfe nicht finanzieren wolliohne ... Familie 6 11.05.2010 17:57
Gutachter und nun kann ich mich gar nicht mehr richtig bewegen? mamaela Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 5 17.05.2009 01:24
Keiner fühlt sich für mich verantwortlich/weiß nicht mehr weiter Flippi88 U 25 20 16.02.2009 23:01
Kann mich meine Freundin... Conny ALG II 2 04.01.2008 21:48
Freundin nicht mehr Familienversichert, was nun? Dennis ALG II 8 25.10.2006 13:46


Es ist jetzt 21:04 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland