Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Bescheid Berechnungsmethode - wurden um 600 Euro abgezockt


Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie Alles über Bedarfsgemeinschaften, Haushaltsgemeinschaften & Wohngemeinschaften und Familie


:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.08.2012, 14:43   #1
kabongo->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 28.05.2012
Beiträge: 19
kabongo
Frage Bescheid Berechnungsmethode - wurden um 600 Euro abgezockt

Hallo

es ist ziemlich verzwickt, meine Frau hat am 16 April angefangen zu arbeiten, den Lohn aber hat sie erst im Juni bekommen (für April und Mai), bei Neuberechnung wurde uns 800 Euro zuviel ausgezahlt, jetzt müssen wir die Summe abbezahlen.

Deswegen das der Lohn im Juni ausgezahlt wurde, haben die es für Juni angerechnet und nicht als April und Mai.
Wir versuchten es einigermaßen klar darzustellen, hier ist die Zusammenstellung:

myimg.de - zusammenstellung281ed.jpg

Wie kann man die Abrechnung fachlich überprüfen, kann man dazu einen Berechtigungsschein holen und dann einen Anwalt aufsuchen oder gleich vor Sozial Gericht gehen ??
Welche Vorgehensweise sollte man da nehmen ??

gruss kab
kabongo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2012, 14:54   #2
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_
Standard AW: Bescheid Berechnungsmethode - wurden um 600 Euro abgezockt

Zitat von kabongo Beitrag anzeigen
Deswegen das der Lohn im Juni ausgezahlt wurde, haben die es für Juni angerechnet und nicht als April und Mai.


Was nach der Zuflusstheorie korrekt ist.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2012, 15:58   #3
kabongo->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 28.05.2012
Beiträge: 19
kabongo
Standard AW: Bescheid Berechnungsmethode - wurden um 600 Euro abgezockt

Zitat von Kiwi Beitrag anzeigen
Was nach der Zuflusstheorie korrekt ist.
Also kann man es aufgeben (meine jetzt den Kampf um die 600 Euro ) ??

gruss kab
kabongo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2012, 16:06   #4
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_
Standard AW: Bescheid Berechnungsmethode - wurden um 600 Euro abgezockt

Ob dein Bescheid ansonsten korrekt ist kann ich dir nicht sagen, ohne ihn gesehen zu haben.

Laß ihn dir doch einfach mal vom SB erklären...
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2012, 17:50   #5
biddy
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von biddy
 
Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 13.373
biddy biddy biddy biddy biddy biddy biddy biddy biddy biddy biddy
Standard AW: Bescheid Berechnungsmethode - wurden um 600 Euro abgezockt

Zu klären wäre ggf. noch, ob - trotz Zufluss zweier Erwerbseinkommen im Monat Juli und auch richtiger Berücksichtigung in diesem Monat - die Erwerbstätigenfreibeträge jeweils für die beide Monate April und Mai separat ermittelt und euch gewährt worden sind vor Anrechnung.

SG Berlin - 18.01.2012 - Berufung zugelassen:
Zitat:
Leitsatz

Bei einem Zufluss von zwei Monatsentgelten aus demselben Arbeitsverhältnis innerhalb eines Kalendermonats sind die Freibeträge nach §§ 11 Abs 2 S 2, 30 S 1 SGB 2 aF (nunmehr: § 11b Abs 2 und 3 SGB 2) jeweils für jedes Monatsentgelt einzuräumen, sofern nicht Vergütungen aus mehreren Arbeitsverhältnissen oder Tätigkeiten bezogen werden und die Freibeträge erschöpfen.

Quelle: Bürgerservice Berlin - Brandenburg



LSG Baden-Württemberg - 09.08.2007: Rechtsprechung: L 7 AS 5695/06
(= Handelt es sich aber um eine Nachzahlung für mehrere Monate, sind Freibeträge auch entsprechend mehrfach abzusetzen)
__


biddy ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
abgezockt, berechnungsmethode, bescheid, euro

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neue Berechnungsmethode? lo01010 ALG II 29 25.12.2011 18:47
werden wir wieder abgezockt ?? faultier Archiv - News Diskussionen Tagespresse 2 16.11.2010 21:31
Arbeitslos und abgezockt Paolo_Pinkel Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 13.06.2009 14:50
Fiktiven Hartz-IV-Empfänger erfunden und 56.000,-- Euro abgezockt Catweazle Archiv - News Diskussionen Tagespresse 17 23.06.2008 13:28


Es ist jetzt 06:24 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland