Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Aufgrund bürokratischer Reihenfolge bei Umzug 3 Wochen kein Geld

Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie Alles über Bedarfsgemeinschaften, Haushaltsgemeinschaften & Wohngemeinschaften und Familie


Danke Danke:  2
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.10.2011, 13:32   #1
DrButterblume
Elo-User/in
 
Registriert seit: 22.06.2010
Beiträge: 80
DrButterblume Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Aufgrund bürokratischer Reihenfolge bei Umzug 3 Wochen kein Geld

Hallo und Danke

Mein umzug von bayern nach hessen wurde genehmigt,und bezahlt.familienzusammenführung.der umzug wurde bezahlt,wohnung annerkannt,mietvertrag unterschrieben.
ich bekam einen anruf vom wirklich guten sachbearbeiter aus hessen,er bräuchte von mir einen einstellungsbescheid über die leistungen von dem bayrischen jobcenter,also das sie ab 1 november nichts mehr bezahlen.vorher darf er mir kein geld überweisen.die bayern dürfen mir aber erst diesen ausstellen wenn ich dort abgemeldet bzw in hessen angemeldet bin.das geht aber erst ab 1 november,sagte die meldebehörde,da ich auch bis zu diesem zeitraum geld von bayern bekomme.
das problem das sich aus dieser vorgehensweise ergibt,ist :der hessische antrag kann erst dann zu ende bearbeitet werden,wen ich von den bayern das formular habe.das wird ca 2 wochen dauern,ab dem 1 nov.dann kann ich es weitergeben nach hessen,und dort dauert die bearbeitung wieder.im idealfall habe ich dann lediglich 3 wochen kein geld,für miete und essen...........
DrButterblume ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2011, 13:59   #2
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.655
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Aufgrund bürokratischer Reihenfolge bei Umzug 3 Wochen kein Geld

Hallo Butterblume,

http://www.elo-forum.org/alg-ii/3955...eit-umzug.html

§ 36 SGB II Örtliche Zuständigkeit Sozialgesetzbuch (SGB) Zweites

Verwaltungsverfahren bei Umzug:

Handlungsempfehlung/Geschäftsanweisung 04/2009

HEGA-04-2009-VG-Fachliche-Hinweis

Gültig ab: 20.04.2009
Gültig bis: 31.12.2011
Weisungscharakter: ja

HEGA 04/09 - 11 - Änderung der fachlichen Hinweise zum SGB II (Geschäftsanweisung Nr. 10/2009)

3. Einzelaufträge

Diese Geschäftsanweisung ist von den Vorsitzenden der Geschäftsführung der Agenturen gegenüber den ARGEn ihres Zuständigkeitsbereichs unverzüglich, d.h. in der Regel binnen 24 Stunden nach Erhalt, in geeigneter Weise verbindlich in Kraft zu setzen.

Die Agenturen für Arbeit stellen sicher, dass die betroffenen Mitarbeiter (MA) in den Grundsicherungsstellen die übermittelte Rechtsauffassung kennen und anwenden.
Der Adressatenkreis gliedert sich wie folgt auf:
FH §§ 11, 20, 21 und 31 SGB II: Leistungsbearbeitende Stellen und in Leistungsangelegenheiten beratende MA (z. B. in den Eingangszonen), sowie Führungskräfte und MA der Widerspruchsstellen
FH § 31 SGB II: Vermittlungsfachkräfte
FH § 52 SGB II: Mit der Bearbeitung von Überschneidungsmitteilungen aus dem Datenabgleich beauftragte MA

Umzug der gesamten BG (36.10)

(1) Zieht die gesamte Bedarfsgemeinschaft während des Leistungsbezugs in den Zuständigkeitsbereich eines anderen Trägers um, ist sicherzustellen, dass

• keine Zahlungsunterbrechung i. S. d. § 2 Abs. 3 SGB X eintritt, wenn die Anspruchsvoraussetzungen durchgehend vorgelegen haben,
• keine Doppelzahlungen für deckungsgleiche Zeiträume erfolgen und
• die Leistungen auch für den Umzugsmonat in rechtmäßiger Höhe, also max./min. für 30 Tage
(§ 41 Abs. 1 S. 2) gezahlt werden, wenn der Umzug nicht zum Monatsersten, sondern im Laufe eines Monats mit mehr oder weniger als 30 Tagen durchgeführt wird.

(2) Deshalb sind die Zahlungen durch den abgebenden Träger grundsätzlich erst mit Ablauf des Umzugsmonats einzustellen. Vom aufnehmenden Träger sind Leistungen frühestens ab dem Folgemonat zu zahlen (s. a. Rz 36.11a). Bei einem Umzug zum Ersten eines Monats kann hiervon abgewichen werden, wenn die Mitteilung über den Umzug und die Meldung beim aufnehmenden Träger so rechtzeitig erfolgt, dass eine nahtlose Leistungszahlung durch den aufnehmenden Träger sichergestellt ist.

Beispiel:

Die Zustimmung zum Umzug am 01.07. wird am 25.05. eingeholt. Die Vorsprache beim aufnehmenden Träger erfolgt am 03.06.

Entscheidung:

Aufgrund der frühzeitigen Vorsprache des Hilfebedürftigen ist eine nahtlose Leistungsgewährung sichergestellt, so dass eine Leistungszahlung für den Monat des Umzugs durch den abgebenden Träger nicht geboten ist. Die Leistungen sind zum 30.06. einzustellen.

Bitte lies den ganzen Link habe dir nur auszugsweise reingestellt!

http://www.elo-forum.org/alg-ii/7449...ers-umzug.html

http://www.elo-forum.org/antraege/68...kein-geld.html


Gruss Seepferdchen
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2011, 20:53   #3
stummelbeinchen
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 01.09.2009
Beiträge: 1.051
stummelbeinchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Aufgrund bürokratischer Reihenfolge bei Umzug 3 Wochen kein Geld

???

Wo wohnst Du denn derzeit? Schon in der neuen Wohnung?

Bei der Meldebehörde muss man Dich ummelden, wenn Du Deinen Hauptwohnsitz verlegst. Ist doch egal, wer die Mieten zahlt.
Und sobald Du die Ummeldebescheinigung von der Stadt hast, ab zum Jobcenter.
stummelbeinchen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
aufgrund, bürokratischer, geld, reihenfolge, umzug, wochen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Seit drei Wochen kein Geld bohemian Anträge 5 27.05.2009 18:24
Umzug-Reihenfolge ? bert62 ALG II 4 05.04.2008 17:15
kein Geld,wegen Umzug? Sommer 06 KDU - Umzüge... 6 02.09.2006 11:58
Keine Möbel, kein Geld für den Umzug rannseier ALG II 28 17.04.2006 22:20
Antrag vor 5 Wochen gestellt, kein Geld, brauche Hilfe bitte Intimidated_1 ALG II 1 06.04.2006 14:10


Es ist jetzt 07:06 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland