Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Bitte um Hilfe! Familie/Massnahmen

Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie Alles über Bedarfsgemeinschaften, Haushaltsgemeinschaften & Wohngemeinschaften und Familie


Danke Danke:  13
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.10.2011, 09:07   #1
blaine->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.06.2008
Ort: irgendwo in Hessen
Beiträge: 35
blaine
Standard Bitte um Hilfe! Familie/Massnahmen

Hallo, seit langer Zeit haben wir uns immer sehr gut gegen unsere JC Willkür gewährt, seit September haben wir einen neuen SB, wie jedes Jahr und schon geht der Ärger wieder los.Wir sind eine 4 Köpfige Familie mit 2 Kindern, 9 und 1,5 Jahren.

Kurz gemacht:

Nach einem telefonat mit dem SB stellt sich der Sachverhalt wie folgt:

Nach Erhalt einer Einladung zu einem Gespräch mit meinem SB, soll ich bei unserem Termin gegebenfalls in eine 4 monatige Massnahme vermittelt werden, die ich bereits zuvor schon einmal gemacht habe, unter extrem Nötigung und absolut sinnlos.
Meine Frau hat allerdings seit 2 Monaten einen 400 Euro Job.
Da die Zeiten sich überschneiden würden, gibt es faktisch 2 Tage die Woche niemanden zur Aufsicht für meiner Kinder, was meine Frau wohl oder übel dazu zwingen würde ihre Stelle zu kündigen, was dem SB wissentlich egal ist, da nicht sozialpflichtig.

Jetzt stehen wir vor einem riesen Dilemma und wissen nicht ein noch aus. Morgen ist der Termin und ich bin absolut unschlüssig wie ich mich verhalten soll.

EGVs unterschreiben oder so will ich nicht aber was ist, mit meinen Kindern, wenn ich trotzdem dorthin geschickt werde...

Vergleichbares habe ich hier im Forum noch nicht entdeckt also bitte ich um die Meinung der rechtlich versierten Mitglieder.

Vielen Dank im Voraus!!!!


Falls ich jetzt Falsch gepostet habe sorry
blaine ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2011, 09:11   #2
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.301
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Bitte um Hilfe! Familie/Massnahmen

Bist du die erziehende Mutter?

Wenn ja, brauchst Du bis zu einem Alter von 3 Jahren den Arbeitsmarkt und allen Maßnahmen nicht zur Verfügung stehen. Das gilt aber immer nur für einen Elternteil.
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2011, 09:17   #3
blaine->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 18.06.2008
Ort: irgendwo in Hessen
Beiträge: 35
blaine
Standard AW: Bitte um Hilfe! Familie/Massnahmen

Nein ich bin der erziehende Papa und meine Frau arbeitet momentan auf 400 Euro.
blaine ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2011, 14:29   #4
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Bitte um Hilfe! Familie/Massnahmen

Zitat:
Nach einem telefonat mit dem SB
Man sollte nie mit denen telefonieren: Du solltest einen Antrag auf Datenlöschung stellen, das mal vorab. (Die Angabe der Telefonnummer ist eine freiwillige - und wenn man anruft, kann man den Gesprächsinhalt nicht beweisen, die können einem da viel erzählen.)
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2011, 15:01   #5
Christine Vole 2010
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Bitte um Hilfe! Familie/Massnahmen

Kiwi hat Recht, niemals telefonieren

Hallo blaine,

da Ihr als BG geführt werdet und ein Kind unter 3 Jahren der BG mitangehört, ist es lediglich einem Elternteil zumutbar, dem Arbeitsmarkt zur Verfügung zu stehen.
Hier ist es eben die Frau, die diese Obliegenheit erfüllt.
Gem. § 10 Abs. 1 Nr. 3 ist die Erziehung der Kinder gefährdet ->
SGB 2 - Einzelnorm

Wer von Euch beiden beansprucht mom. die Elternzeit?
Lies Dich mal hierzu hier -> Erziehungsurlaub ein.

fG
Christine
  Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2011, 16:19   #6
blaine->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 18.06.2008
Ort: irgendwo in Hessen
Beiträge: 35
blaine
Standard AW: Bitte um Hilfe! Familie/Massnahmen

Hallo und erst einmal Danke für die Antworten.

Mit dem damaligen SB war abgesprochen das meine Frau arbeiten geht, weil sie es so nach dem ersten Kind ohnehin wollte, und ich aus gesundheitlichen Gründen vorerst um die Kinder kümmer.

Allerdings haben wir nie schriftlich eine Bestätigung hierfür erhalten.

Der neue SB ist der Ansicht das eine 400 Eurostelle nicht relevant sei, somit beide irgendwie zu Tische gebeten werden können, angefangen bei mir.

Ja telefonieren sollte man nicht mit dennen das ist richtig, machen wir in der regel auch nicht haben dafür einen Anrufbeantworter und geantwortet wird prinzipiell nur schriftlich, allerdings hatten die sich eine ganze weile nicht zu dem Job meiner Frau geäussert, trotz mehrmaligen schriftlichen hinweisens, bzw die 2 erhaltenen Gehälter wurden nie verechnet so das meine Frau anfragen wollte was Sache ist somit hatte sich das Gespräch so ergeben.

Also würde es erst einmal langen wenn ich dem Herrn morgen sage das ich wie mit vorhergegangenem SB besprochen die Erziehungszeit nutze?!
Sprich er kann im Prinzip "erst einmal" nichts von mir wollen!??
blaine ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2011, 16:37   #7
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.606
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard AW: Bitte um Hilfe! Familie/Massnahmen

Richtig, Du nimmst die Erziehungszeit und Deine Frau geht arbeiten.
Der SB kann Dir nichts, da das Kind noch unter 3 Jahren ist.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2011, 16:45   #8
Christine Vole 2010
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Bitte um Hilfe! Familie/Massnahmen

Hi,
ich schmiere mal rein

Zitat von blaine Beitrag anzeigen
Hallo und erst einmal Danke für die Antworten.

Mit dem damaligen SB war abgesprochen das meine Frau arbeiten geht, weil sie es so nach dem ersten Kind ohnehin wollte, und ich aus gesundheitlichen Gründen vorerst um die Kinder kümmer.

Besprechen ist wie telefonieren, nur schriftliches zählt.
Dennoch ändert das nichts an Eurem Recht auf Elternzeit, wer die nimmt, obliegt ausschließlich Euch

Allerdings haben wir nie schriftlich eine Bestätigung hierfür erhalten.

Der neue SB ist der Ansicht das eine 400 Eurostelle nicht relevant sei, somit beide irgendwie zu Tische gebeten werden können, angefangen bei mir.

und ich bin der Ansicht, dass 1000.-€ Regelleistung in Ordnung wären....
SB sollte nicht versuchen, seine abstrusen "Ansichten" zu verkaufen, er hat sich an geltendes Recht zu halten,Punkt.

Ja telefonieren sollte man nicht mit dennen das ist richtig, machen wir in der regel auch nicht haben dafür einen Anrufbeantworter und geantwortet wird prinzipiell nur schriftlich, allerdings hatten die sich eine ganze weile nicht zu dem Job meiner Frau geäussert, trotz mehrmaligen schriftlichen hinweisens, bzw die 2 erhaltenen Gehälter wurden nie verechnet so das meine Frau anfragen wollte was Sache ist somit hatte sich das Gespräch so ergeben.

Also würde es erst einmal langen wenn ich dem Herrn morgen sage das ich wie mit vorhergegangenem SB besprochen die Erziehungszeit nutze?!
Sprich er kann im Prinzip "erst einmal" nichts von mir wollen!??

Genau so!
Allerdings kann (und wenn es ein nach Deinem Intervenieren entsprechend angep*sster SB ist) wird er Deine Frau dann entsprechend "bearbeiten"

Das wäre dann zu gegebener Zeit eine neue Baustelle, die "wir" hier wieder beackern müssten

fG
Christine
  Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2011, 16:57   #9
blaine->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 18.06.2008
Ort: irgendwo in Hessen
Beiträge: 35
blaine
Standard AW: Bitte um Hilfe! Familie/Massnahmen

ja darauf sind wir ja schon vorbereitet das einer von uns bearbeitet wird, aber sie möchte die stelle behalten weil, nicht selbstverständlich, netter AG und eventuell ausblick auf Festeinstellung.

ich denke die argumentation über eine sinnentfremdete bereits bekannte massnahme oder ein geringfügiger job ist dann nur noch halb so wild so lange keiner was unterschreibt.
blaine ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2011, 17:02   #10
Christine Vole 2010
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Bitte um Hilfe! Familie/Massnahmen

Zitat von blaine Beitrag anzeigen
ja darauf sind wir ja schon vorbereitet das einer von uns bearbeitet wird, aber sie möchte die stelle behalten weil, nicht selbstverständlich, netter AG und eventuell ausblick auf Festeinstellung.

ich denke die argumentation über eine sinnentfremdete bereits bekannte massnahme oder ein geringfügiger job ist dann nur noch halb so wild so lange keiner was unterschreibt.
Wie geschrieben, neue Baustelle und noch nicht eröffnet
Macht mal Eines nach dem Anderen, erst dem SB die Grenzen aufzeigen (Du = Hausmann für 1,5 Jahre noch), wenn dann Forderungen an deine Frau kommen, neuer trööt, neues Glück...

Btw, Deine Frau hat einen Vertrag, den kann SB nicht einfach mal eben wegwischen, weil er eine Maßnahme für sinnstiftend hält.
Aber wie gesagt, vorab -ceep cool -

fG
Christine
  Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2011, 17:06   #11
blaine->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 18.06.2008
Ort: irgendwo in Hessen
Beiträge: 35
blaine
Standard AW: Bitte um Hilfe! Familie/Massnahmen

Zitat von Christine Vole 2010 Beitrag anzeigen
Btw, Deine Frau hat einen Vertrag, den kann SB nicht einfach mal eben wegwischen, weil er eine Maßnahme für sinnstiftend hält.
Aber wie gesagt, vorab -ceep cool -

fG
Christine

richtig!!

danke noch mal und ich halte euch auf dem laufenden!!
blaine ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2011, 19:29   #12
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Bitte um Hilfe! Familie/Massnahmen

mach das :-)
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2011, 19:38   #13
Christine Vole 2010
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Bitte um Hilfe! Familie/Massnahmen

Zitat von Christine Vole 2010 Beitrag anzeigen
Aber wie gesagt, vorab -ceep cool -
o.t.

aua, ich kaufe für das "ceep" noch schnell ein "K"

o.t. Ende

@blaine
jow, bitte berichte weiter
  Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2011, 09:10   #14
siwima->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.02.2011
Beiträge: 28
siwima
Standard AW: Bitte um Hilfe! Familie/Massnahmen

Hallo blaine,

mir ging es ähnlich. Allerdings hatte mein Mann keinen Job, Elternzeit lief aber auf meinen Namen. SB wollte mich unbedingt ran kriegen, aber Dank Hilfe in diesem Forum konnte ich der Dame Kontra geben - nicht bevor unsere Jüngste 3 Jahre jung ist.

Sie hatte mir dann zwar noch ganz frech ein Jobangebot zugeschickt, ich rief ihren Vorgesetzten an, Thema erledigt.

Also keine Angst - deine Frau arbeitet, du kümmerst dich um die Kinder bis das Kleinste 3 Jahre wird PUNKT!!!

LG siwima
siwima ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2011, 09:12   #15
blaine->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 18.06.2008
Ort: irgendwo in Hessen
Beiträge: 35
blaine
Standard AW: Bitte um Hilfe! Familie/Massnahmen

Guten Morgen.

War gerade beim Gespräch mit SB und bin teils erleichtert teils na ja.
Gespräch dauerte nach meinem Hinweis auf Elternzeit etc. genau 7,5 min.

Fallmanager will mir ein schreiben zu schicken in dem ich die Elternzeit offiziell unterschreiben soll, ich meinte gehört zu haben das er etwas murmelte von egv, mal sehen er schickt es mir immerhin.

Termin beim Amtsarzt wird für mich gemacht um meine Aussage bezüglich meines Gesundheitlichen Zustandes zu prüfen bzw. ob Sozialgeld oder ALG2 Anspruch besteht.

Von seiner angedrohten Massnahme war keine Spur zu sehen oder zu hören, lediglich 3 Arbeitsstellen hat er ausgedruckt für mich.

Meine Frau wird eingeladen um zu sehen ob man sie noch weiter unterstützen könnte, auf meinen Vorschlag hin einen bereits mehrfach in der Vergangenheit beantragten SAP KURS (SINNVOLL)erntete ich grosses schweigen und ein freundliches bedauerndes" Auf Wiedersehen und ich meld mich..."

Jetzt bin ich mal gespannt was da auf uns zu kommt.
blaine ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2011, 09:35   #16
siwima->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.02.2011
Beiträge: 28
siwima
Standard AW: Bitte um Hilfe! Familie/Massnahmen

Hallo blaine,

na siehste, der Anfang wäre schon mal gut überstanden. Den Rest schafft ihr auch noch.

LG siwima
siwima ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2011, 11:10   #17
Christine Vole 2010
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Bitte um Hilfe! Familie/Massnahmen

moin

ich schmiere mal rein

Zitat von blaine Beitrag anzeigen
Guten Morgen.

War gerade beim Gespräch mit SB und bin teils erleichtert teils na ja.
Gespräch dauerte nach meinem Hinweis auf Elternzeit etc. genau 7,5 min.

super!

Fallmanager will mir ein schreiben zu schicken in dem ich die Elternzeit offiziell unterschreiben soll, ich meinte gehört zu haben das er etwas murmelte von egv, mal sehen er schickt es mir immerhin.

Bitte erst einstellen und nachfragen! Du gehörst z.Z. nicht zu den Kunden, die mit einer EGV beglückt werden dürfen
eben wegen Elternzeit!
Soll SB sein Fleißkärtchen anders vollkriegen, aber nicht so!
§ 15 Abs. 1 SGB2 spricht ausschließlich von erwerbsfähigen HB. Zum einen ist nicht einmal Dein Status dazu geklärt, zum anderen greift die Unzumutbarkeit wg. Elternzeit.

Termin beim Amtsarzt wird für mich gemacht um meine Aussage bezüglich meines Gesundheitlichen Zustandes zu prüfen bzw. ob Sozialgeld oder ALG2 Anspruch besteht.

das dürfte! ok sein

Von seiner angedrohten Massnahme war keine Spur zu sehen oder zu hören, lediglich 3 Arbeitsstellen hat er ausgedruckt für mich.

Merkt der noch was ? Du bist in Elternzeit ...sind das nur Ausdrucke oder VVorschläge?

Meine Frau wird eingeladen um zu sehen ob man sie noch weiter unterstützen könnte, auf meinen Vorschlag hin einen bereits mehrfach in der Vergangenheit beantragten SAP KURS (SINNVOLL)erntete ich grosses schweigen und ein freundliches bedauerndes" Auf Wiedersehen und ich meld mich..."

tja, das könnte ja Geld kosten...warte einfach ab

Jetzt bin ich mal gespannt was da auf uns zu kommt.


fG
Christine
  Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2011, 16:42   #18
blaine->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 18.06.2008
Ort: irgendwo in Hessen
Beiträge: 35
blaine
Standard AW: Bitte um Hilfe! Familie/Massnahmen

ja das mit dem reinstellen hatte ich auch vor, irgendetwas hat mich auch daran gestört...wenn es soweit ist werd ich umgehend einscannen und posten.

aber was meinst du mit, das mein status nicht geklärt ist??
er murmelte etwas von elternzeit in egv festhalten oder ähnliches, ich hab aber nicht nachgefragt erst mal schriftverkehr abwarten.

ja er hatte wohl vorbereitend einige stellenangebote ausgedruckt, nicht mehr und nicht weniger, hat sie halt mal lustlos beim rausgehen kurz angesprochen, ich habe ihm aber signalisiert das erst mal eins nach dem anderen, dann wars ok.

vielen dank nochmal für die viele unterstützung das ist wirklich super und hilft uns ungemein weiter!!!!!!!
blaine ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2011, 08:49   #19
Christine Vole 2010
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Bitte um Hilfe! Familie/Massnahmen

Hallo blaine

Zitat von blaine Beitrag anzeigen
aber was meinst du mit, das mein status nicht geklärt ist??
Genau das, was Du da (nachfolgendes Zitat) schriebst.
Da offensichtlich noch gar nicht feststeht, ob Du erwerbsfähig bist, hat sich das Thema EGV schon allein aus diesem Grund erledigt.Siehe § 15 SGB 2...

Zitat von blaine Beitrag anzeigen

Termin beim Amtsarzt wird für mich gemacht um meine Aussage bezüglich meines Gesundheitlichen Zustandes zu prüfen bzw. ob Sozialgeld oder ALG2 Anspruch besteht.
Aufgepasst:
Auch für einen solchen Termin braucht's keine EGV.
Der kann so "verordnet werden".
Wobei, jetzt bin ich auch am Ende meiner "Weisheit" angelangt und bitte um weitere userMeinungen, besser, Wissen
Die Frage ist also:
Wenn Elternzeit besteht, bedarf es dann eines amtsärztlichen Termins, um die Art der Leistungsgewährung -ALG2 oder Sozialgeld- festzulegen
?

fG
Christine
  Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2011, 10:26   #20
blaine->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 18.06.2008
Ort: irgendwo in Hessen
Beiträge: 35
blaine
Standard AW: Bitte um Hilfe! Familie/Massnahmen

Moin Moin

Heute Morgen einen neuen Bescheid bekommen, der Job meiner Frau wird hier entgegen der Aussage des FM für die gesamte verbleibende Zeit schon im voraus bei gleichbleibenden Gehalt angerechnet und scheint wohl doch akzeptiert zu sein.

Heisst auch vermutlich vorerst keine sinnlose Massnahme, wenn keine Willkür dazwischen kommt.

Ansonsten noch nix neues eingeschickt worden.
blaine ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2011, 11:20   #21
blaine->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 18.06.2008
Ort: irgendwo in Hessen
Beiträge: 35
blaine
Standard AW: Bitte um Hilfe! Familie/Massnahmen

Moin Moin, heute unter anderem das hier Erhalten wie hochgeladen.

Ich kommentier das jetzt mal nicht und bin gespannt was ihr dazu sagt.

Angehängte Dateien
Dateityp: pdf Anschreiben.pdf (127,1 KB, 80x aufgerufen)
Dateityp: pdf Erklärung Elternzeit1.pdf (249,8 KB, 83x aufgerufen)
blaine ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2011, 09:07   #22
blaine->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 18.06.2008
Ort: irgendwo in Hessen
Beiträge: 35
blaine
Standard AW: Bitte um Hilfe! Familie/Massnahmen

Guten MOrgen

hat keiner eine Meinung dazu?? Oder ist das unbedenklich?

Ein Freund von mir ist Jurist und meinte ganz streng genommen ,ich solle dies so gar nicht erst unterzeichnen.

In der Willenserklärung selbst, die sich ja um die Elternzeit drehen soll,
soll meine Frau nun auch eine Verbindliche Zusage , ähnlich wie in einer EGV treffen über ihre "volumfängliche" Verfügung am Arbeitmarkt. Was das beinhaltet oder wie das aussieht ist nicht klar und hat eigentlich auch nichts in dieser Willenserklärung über die Elternzeit verloren.

Oder seh ich das falsch?
blaine ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2011, 10:05   #23
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Bitte um Hilfe! Familie/Massnahmen

Ich denke, daß ihr da eine Erklärung abgeben müßt. Nur so wissen sie, wenn sie in Ruhe lassen sollen und wen sie versuchen können zu vermitteln.

Für deine Frau hieße das, sie muß sich auf Vollzeitstellen bewerben.

Wart mal, werden sich noch andere melden.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2011, 07:32   #24
blaine->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 18.06.2008
Ort: irgendwo in Hessen
Beiträge: 35
blaine
Standard AW: Bitte um Hilfe! Familie/Massnahmen

Zitat von Kiwi Beitrag anzeigen
Ich denke, daß ihr da eine Erklärung abgeben müßt. Nur so wissen sie, wenn sie in Ruhe lassen sollen und wen sie versuchen können zu vermitteln.
Das ist klar.

Zitat von Kiwi Beitrag anzeigen
Für deine Frau hieße das, sie muß sich auf Vollzeitstellen bewerben.
Und da liegt das Problem.

Das Problem ist, man bedenke das bei unserer Wahlkommune auch eine Massnahme als Vollzeitbeschäftigung gilt und hier meiner Meinung nach der Teufel im Detail steckt, nämlich in der Ausformulierung.

Beschäfitigt ist Sie ja, wenn auch vorerst nur gerinfügig, mit Aussicht auf Übernahme und bewerben tut sie sich ja nachweislich weiter. Der SB will dies ja nicht akzeptieren. Es wurde schon öfters in der Vergangenheit äusserst Link versucht uns zu täuschen.

Es müsste doch auch langen wenn ich meinem SB einen EInzeiler aufsetze in dem ich die Elternzeit formal bestätige,von mir aus auch verbindlich für den restlichen Zeitraum, wie übrigens schon bei seinem Vorgänger mehrmals gemacht aber das sollte doch dann langen.

Warum langt das scheinbar nicht und dann solche seltsamen verbindlichen Formulierungen im Bezug auf meine Frau mit der man, nach Meinung meines Freundes wiederum ungewollt zu Vollmacht über meine Frau befähigt.
blaine ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2011, 08:21   #25
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Bitte um Hilfe! Familie/Massnahmen

Zitat von blaine Beitrag anzeigen

Und da liegt das Problem.

Das Problem ist, man bedenke das bei unserer Wahlkommune auch eine Massnahme als Vollzeitbeschäftigung gilt und hier meiner Meinung nach der Teufel im Detail steckt, nämlich in der Ausformulierung.

Ich meine: Bedürftigkeit senken durch Minijob ist vorangig vor ganztägiger (Sinnlos)maßnahme. Man kann sie nicht zwingen, den Minijob auf zu geben. Und wenn SB das nicht einsehen will, mußt ihm halt die Rechtslage klar machen oder notfalls klagen.

Beschäfitigt ist Sie ja, wenn auch vorerst nur gerinfügig, mit Aussicht auf Übernahme und bewerben tut sie sich ja nachweislich weiter.

Eben - und damit tut sie, was sie muß.

Der SB will dies ja nicht akzeptieren.

Och, was wollte die, mit denen ich zu tun hatte schon alles nicht akzeptieren....ich gebe SBs ständig Nachhilfe zum SGB II.

Es wurde schon öfters in der Vergangenheit äusserst Link versucht uns zu täuschen.

Das kennen wir alle...


Es müsste doch auch langen wenn ich meinem SB einen EInzeiler aufsetze in dem ich die Elternzeit formal bestätige,
Dann frag einen Anwalt, ob das Formular einen Haken hat...
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
familie or massnahmen, hilfe

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hilfe FM schikaniert einen regelrecht !!! weiss nicht weiter bitte um hilfe Cyberpunk ALG II 34 24.06.2011 09:24
Hilfe 5 köpfige Familie soll umziehen Jerrycat2 Aufforderung zur Senkung der KDU (Zwangsumzüge) 22 03.02.2010 05:37
Mitwirkungspflicht Massnahmen jokiba ALG II 6 07.07.2009 16:55
Eu Rente und Arbeitsplatz,was tun?junge familie sucht Dringend Hilfe recoil Allgemeine Fragen 2 24.03.2009 18:48
Im Dschungel der Massnahmen wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 3 21.03.2009 08:13


Es ist jetzt 06:50 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland