Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Hausbesuch des JC/Tochter hat den Summer gedrückt :(

Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie Alles über Bedarfsgemeinschaften, Haushaltsgemeinschaften & Wohngemeinschaften und Familie


Danke Danke:  137
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.09.2011, 14:49   #1
Ulli66->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 17.09.2009
Beiträge: 461
Ulli66
Standard Hausbesuch des JC/Tochter hat den Summer gedrückt :(

Hallo,

auch mich hat es heute erwischt, das JC war unangemeldet da zum Hausbesuch. Und jetzt sitz ich in der Patsche.

Ich muß da wohl etwas mehr ausholen, damit man das versteht. Mein Freund wohnte nebenan in der Wohnung zur Untermiete. Der Hauptmieter ist, durch widrige Umstände, von heute auf morgen ausgezogen. Ich wollte die Wohnung schon immer haben, da sie eine schöne Terasse hinten raus hat. So, seit letzten Donnerstag 15.09. wohn ich in der Wohnung und mein Freund ist auch immer noch hier, da er noch keine andere bezahlbare Wohnung gefunden hat.

Vorhin klingelt es, meine Tochter rennt und drückt den Summer, da sie eine Freundin erwartet hat. Hoch kam ein riesen Mann, sagte er wäre vom JC und er würde eine allgemeine Kontrolle der Wohnverhältnisse machen. Ich fragte, wieso das, das würden sie nach und nach bei allen Beziehern machen. Naja, er stand schon in der Wohnung, fragte, ob er sich umgucken könnte, wegen der Wohnungsgröße etc. Völlig überrannt wie ich war und natürlich auch dumm, hab ich ihm die Wohnung gezeigt. Und dann hat er eine Männerjeans auf dem Schrank entdeckt, da war es natürlich vorbei.

Dann fragte er gezielt nach meinem "Verlobten", der er nicht ist, mit Namen etc. OK, da wußte ich, es hat mich jemand angeschwärzt. Ich hab dann erzählt wie es ist, eben das wir erst seit dem 15.09. "zusammen wohnen", da er noch keine andere Wohnung hat. Und ich mir dabei nichts gedacht habe, weil es bis zu 6 Wochen ja als Besuch gilt. Er verneinte dieses und sagte, wie würden halt seit knapp einer Woche zusammen wohnen.

Was passiert mir jetzt? Ich kann garkeinen klaren Gedanken mehr fassen.

LG
Ulli66 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2011, 15:26   #2
Christine Vole 2010
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Hausbesuch des JC/Tochter hat den Summer gedrückt :(

Hallo Ulli,

das ist natürlich mehr als dumm gelaufen.
Fragen zunächst:
Hat er sich unaufgefordert ausgewiesen?
Hat er Dir eine Kopie seines Protokolls ausgehändigt?

Die Überrumpelungstaktik wird gern gefahren, wie bei Dir leider oft mit Erfolg.Du weißt, dass Du ihn nicht hättest einlassen müssen?
Deine Wohnung ist nach dem GG geschützt!
Aber, das was Dir offensichtlich jetzt am meisten auf der Seele brennt, sind die möglichen Folgen.
Ich denke, man wird jetzt versuchen, Dich ab sofort mit Deinem Freund in eine BG zu stopfen.
Hiergegen kannst und solltest Du Dich wehren!
Suche mal nach Beiträgen von paolo pinkel und fairina zum Thema Einstandsgemeinschaft.
Wenn Ihr nicht bereit seit, füreinander einzustehen, kann aus Eurem bloßen Zusammenleben keine BG konstruiert werden.
Dennoch werden sie es probieren, bei ihm wie auch bei Dir.Hier ist, gerade bei den "Anhörungsbögen" äußerste Vorsicht geboten!Bevor Du etwas ausfüllst oder schriftlich Fragen beantwortest, stelle bitte die Schreiben (die kommen werden) hier anonymisiert ein.
Dann wäre noch die Miete, hier dürft und werdet Ihr dann auch gemeinsam veranschlagt werden.Kannst Du, da Du ja in der Wohnung nun offensichtlich Hauptmieterin bist, nicht ebenso einen Untermietvertrag mit Deinem Freund abschließen, wie es Dein Vormieter tat?
Btw, sprich bitte nie von "Freund". Er ist Dein Mitbewohner, fertig!
Zum Anschwärzungsverdacht:
Beantrage Akteneinsicht nach § 25 SGB 10, sobald Du Nachfragen, Anhörungen oder ähnliches bekommst.Sollte ein Änderungsbescheid "einfach so" ergehen, bitte hier nachfragen, da sind im Widerspruchsverfahren diverse Fallstricke zu beachten.
Das mal von mir, weiter user werden sich gewiss noch äußern

fG
Christine
  Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2011, 15:28   #3
schein.bar
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Hausbesuch des JC/Tochter hat den Summer gedrückt :(

Hat der große Mann seinen Ausweis vorgezeigt? Könnte ja jeder kommen.
  Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2011, 15:40   #4
Ulli66->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 17.09.2009
Beiträge: 461
Ulli66
Standard AW: Hausbesuch des JC/Tochter hat den Summer gedrückt :(

Zitat von Christine Vole 2010 Beitrag anzeigen
Hallo Ulli,

das ist natürlich mehr als dumm gelaufen.
Fragen zunächst:
Hat er sich unaufgefordert ausgewiesen?

Nein, hat er nicht. Nur gesagt, das er vom Jobcenter kommt und die Wohnungen kontrolliert.

Hat er Dir eine Kopie seines Protokolls ausgehändigt?

Nein, hat er auch nicht.


Die Überrumpelungstaktik wird gern gefahren, wie bei Dir leider oft mit Erfolg.Du weißt, dass Du ihn nicht hättest einlassen müssen?
Deine Wohnung ist nach dem GG geschützt!

Ja, ich hatte es hier schon mal gelesen. Aber ich bin doch echt davon ausgegangen, das er die Wohnung kontrolliert. Ich hab ihn ja gefragt, warum er da ist. Das es um meinen Freund geht, kam ja dann erst raus, als er die Jeans gesehen hat.

Aber, das was Dir offensichtlich jetzt am meisten auf der Seele brennt, sind die möglichen Folgen.
Ich denke, man wird jetzt versuchen, Dich ab sofort mit Deinem Freund in eine BG zu stopfen.
Hiergegen kannst und solltest Du Dich wehren!

Wie soll man sich dagegen wehren, die Wohnung hat nur 3 Zimmer, ich könnte ihm kein Zimmer untervermieten.

Suche mal nach Beiträgen von paolo pinkel und fairina zum Thema Einstandsgemeinschaft.
Wenn Ihr nicht bereit seit, füreinander einzustehen, kann aus Eurem bloßen Zusammenleben keine BG konstruiert werden.

Er würde es gerne für mich einstehen, jedoch geht das leider nicht. Er muß Untehalt für 2 Kinder zahlen und Schulden tilgen. Deshalb hat er ja so schnell auch für sich keine bezahlbare Wohnung gefunden, die er dann ja auch noch einrichten müsste und dann von welchem Geld. Möbliert ist halt auf die schnelle nichts zu finden. Leider.

Dennoch werden sie es probieren, bei ihm wie auch bei Dir.Hier ist, gerade bei den "Anhörungsbögen" äußerste Vorsicht geboten!Bevor Du etwas ausfüllst oder schriftlich Fragen beantwortest, stelle bitte die Schreiben (die kommen werden) hier anonymisiert ein.
Dann wäre noch die Miete, hier dürft und werdet Ihr dann auch gemeinsam veranschlagt werden.

Miete, gemeinsam veranschlagt, wäre kein Problem, das könnten wir tragen, aber er kann mich halt nicht unterstützen.

Kannst Du, da Du ja in der Wohnung nun offensichtlich Hauptmieterin bist, nicht ebenso einen Untermietvertrag mit Deinem Freund abschließen, wie es Dein Vormieter tat?

Siehe oben, Wohnung zu klein.

Btw, sprich bitte nie von "Freund". Er ist Dein Mitbewohner, fertig!

Hab schon gesagt, das es mein Freund ist. Allerdings nicht mein Verlobter, wie der Mann es mir vorgehalten hat.

Zum Anschwärzungsverdacht:
Beantrage Akteneinsicht nach § 25 SGB 10, sobald Du Nachfragen, Anhörungen oder ähnliches bekommst.Sollte ein Änderungsbescheid "einfach so" ergehen, bitte hier nachfragen, da sind im Widerspruchsverfahren diverse Fallstricke zu beachten.

Mich hat jemand angeschwärzt. Ich hab ihn gefragt, er hat aber mit nichts rausgerückt.

Das mal von mir, weiter user werden sich gewiss noch äußern

fG
Christine
Vielen Dank, bin echt von der Rolle.

Ich find den Rechner hier nicht mehr, ist der weg?
Ulli66 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2011, 15:40   #5
Ulli66->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 17.09.2009
Beiträge: 461
Ulli66
Standard AW: Hausbesuch des JC/Tochter hat den Summer gedrückt :(

Zitat von schein.bar Beitrag anzeigen
Hat der große Mann seinen Ausweis vorgezeigt? Könnte ja jeder kommen.
Nein, hat er nicht.
Ulli66 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2011, 15:43   #6
HajoDF
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von HajoDF
 
Registriert seit: 19.07.2005
Beiträge: 2.566
HajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF Enagagiert
Standard AW: Hausbesuch des JC/Tochter hat den Summer gedrückt :(

Ganz so einfach sehe ich das nicht:
Du hast den Mitarbeiter freiwillig in die Wohnung gelassen und auch noch Auskunft gegeben.
Dabei wird es wohl kaum um die "Einstandsgemeinschaft" gehen, sondern zunächst um die geänderte Anzahl der Mitbewohner.
Ist der Freund nicht Dein Lebensgefährte und seid ihr keine Einstandsgemeinschaft (BG), sondern eine WG, werden Mieteinnahmen vermutet.
HajoDF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2011, 15:49   #7
Ulli66->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 17.09.2009
Beiträge: 461
Ulli66
Standard AW: Hausbesuch des JC/Tochter hat den Summer gedrückt :(

Der Freund ist aber seit nicht ganz 2 Jahren mein Freund. So hab ich das auch gesagt und "zusammen wohnen" ist erst seit 6 Tagen und schon stehen die auf der Matte.

Ich bin ja nicht von einer Kontrolle zwecks Beziehung etc. ausgegangen, sondern von einer Kontrolle der Wohnung bzgl. Größe etc., so wie es mir der Typ gesagt hat.

Ich hab mir nichts dabei gedacht, das dem Amt nicht zu melden, nach so ein paar Tagen, hab gehofft, das er schnell eine andere Wohnung findet. Man oh man :(.

Der vom JC hat mir Wort wörtlich gesagt, das er als Steuerzahler nicht dazu bereit, meine Wohnung zu bezahlen, wenn hier ein Verdiener wohnt.

LG
Ulli66 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2011, 16:05   #8
Ulli66->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 17.09.2009
Beiträge: 461
Ulli66
Standard AW: Hausbesuch des JC/Tochter hat den Summer gedrückt :(

Zitat von kohldampf Beitrag anzeigen
Dein Freund "wohnt" erst seit 6 Tagen in deiner Wohnung, daher ist er bei dir zu Besuch. Und das hat dem JC nicht zu interessieren. Ist der Freund in deiner Wohnung etwa polizeilich angemeldet?
Ja, er ist hier gemeldet, da er hier vorher mit dem Nachbarn als WG gewohnt hat. Post geht auch hierher.
Ulli66 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2011, 16:22   #9
Christine Vole 2010
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Hausbesuch des JC/Tochter hat den Summer gedrückt :(

Zitat von Ulli66 Beitrag anzeigen

Der vom JC hat mir Wort wörtlich gesagt, das er als Steuerzahler nicht dazu bereit, meine Wohnung zu bezahlen, wenn hier ein Verdiener wohnt.

LG
Oh,Mann, bei solchen Klosprüchen könnte ich
Aber irgendwie muss ich jetzt doch fragen:"Lässt Du jeden ein, der sagt, er sei vom JC?"
Nicht als Vorwurf zu werten, aber grad als Frau doch wohl etwas "leichtsinnig", behaupte ich mal.

Eine Größenkontrolle hat nebenbei auch nicht stattzufinden, wenn die KdU angemessen sind für Dich und Deine Tochter!
Sind sie das? Wenn ja, gilt die Produkttheorie ->
http://www.harald-thome.de/media/fil...-07-8_7_08.pdf

Gretchenfrage:
Wo ist Dein Freund gemeldet?
Wenn er nach wie vor in dieser Wohnung gemeldet ist, ist er kein Besuch. Ansonsten hättest Du Recht, bei einem anderen Wohnsitz darf er natürlich zu Besuch kommen (die genauen Richtwerte habe ich nicht, da ist irgendwo etwas zwischen 6 Wochen und 3 Monaten, aber das ist eigentlich nur mietrechtlich relevant)
Wenn er weiterhin bei Dir wohnen bleibt -bleiben muss- wird das Amt die anteilige Miete von ihm bei Deinem KdU-Bedarf abziehen, das wäre soweit auch ok.
Problem ist eben, dass er als arbeitender Mensch wahrscheinlich mit in Deine BG verfrachtet wird, d.h., sein Verdienst wird angerechnet.
Schulden interessieren das JC nicht!
Er hat dann nicht viel mehr als ein Leistungsempfänger oder anders rum, von seinem Verdienst soll er Euch! -auch Deine Tochter- mitfinanzieren und Deine Leistung wird entsprechend gekürzt.
Das mal als Vorwarnung, was passieren kann.
Wenn Ihr damit leben könnt/wollt, ok.
Wenn Ihr aber sagt: Stop, wollten wir füreinander einstehen, dann würden wir heiraten - dann sollte einer Einstandsgemeinschaft widersprochen werden.
Aber noch ist nichts passiert, von daher meine vorherige Bitte, alles, was an Schriftkram kommt, hier einzustellen.

Das Vorgehen des Schnüfflers war grob rechtswidrig, von mir bekäme dieser **** eine hübsche Dienstaufsichtsbeschwerde an die Backe genagelt.

fG
Christine
  Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2011, 16:41   #10
Ulli66->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 17.09.2009
Beiträge: 461
Ulli66
Standard AW: Hausbesuch des JC/Tochter hat den Summer gedrückt :(

Zitat von Christine Vole 2010 Beitrag anzeigen
Oh,Mann, bei solchen Klosprüchen könnte ich
Aber irgendwie muss ich jetzt doch fragen:"Lässt Du jeden ein, der sagt, er sei vom JC?"
Nicht als Vorwurf zu werten, aber grad als Frau doch wohl etwas "leichtsinnig", behaupte ich mal.

Naja, wir sind hier auf nem Dorf, nicht in einer Großstadt. Und ehrlich gesagt, war er ja schon halb in der Tür. Ich weiß, das ich dämlich war, aber nun ist es nunmal passiert. Jetzt muß ich das beste draus machen.

Eine Größenkontrolle hat nebenbei auch nicht stattzufinden, wenn die KdU angemessen sind für Dich und Deine Tochter!
Sind sie das? Wenn ja, gilt die Produkttheorie ->
http://www.harald-thome.de/media/fil...-07-8_7_08.pdf

Ist alles angemessen. Sind sogar für 2 Personen noch unterm limit, daher sind auch mehr m² erlaubt worden, da die Miete so günstig.

Gretchenfrage:
Wo ist Dein Freund gemeldet?

Er ist hier gemeldet.

Wenn er nach wie vor in dieser Wohnung gemeldet ist, ist er kein Besuch. Ansonsten hättest Du Recht, bei einem anderen Wohnsitz darf er natürlich zu Besuch kommen (die genauen Richtwerte habe ich nicht, da ist irgendwo etwas zwischen 6 Wochen und 3 Monaten, aber das ist eigentlich nur mietrechtlich relevant)
Wenn er weiterhin bei Dir wohnen bleibt -bleiben muss- wird das Amt die anteilige Miete von ihm bei Deinem KdU-Bedarf abziehen, das wäre soweit auch ok.

Das wäre auch kein Problem.

Problem ist eben, dass er als arbeitender Mensch wahrscheinlich mit in Deine BG verfrachtet wird, d.h., sein Verdienst wird angerechnet.
Schulden interessieren das JC nicht!
Er hat dann nicht viel mehr als ein Leistungsempfänger oder anders rum, von seinem Verdienst soll er Euch! -auch Deine Tochter- mitfinanzieren und Deine Leistung wird entsprechend gekürzt.
Das mal als Vorwarnung, was passieren kann.
Wenn Ihr damit leben könnt/wollt, ok.

Nein, damit können wir eben nicht leben. Dann kann er seinen Kredit nicht mehr bezahlen, was dann folgt, brauch ich hier ja wohl keinem erklären. Im schlimmsten Fall Kündigung, wegen Lohnpfändung. Ich verstehe nicht, das sowas nicht mit angerechnet wird, die Schulden hab ja nicht ich mit ihm zusammen gemacht, sondern er, vor meiner Zeit. Das Amt muß ihm doch bewilligen, seine Tilgungen zu leisten.

Ab Oktober bekomme ich auch keinen UV mehr, Zeit ist abgelaufen.

Wenn Ihr aber sagt: Stop, wollten wir füreinander einstehen, dann würden wir heiraten - dann sollte einer Einstandsgemeinschaft widersprochen werden.
Aber noch ist nichts passiert, von daher meine vorherige Bitte, alles, was an Schriftkram kommt, hier einzustellen.

Ich denke, da hab ich gaaanz schlechte Karten. Hab gestern den Antrag auf Weiterbewilligung abgegeben, heißt wohl, ab 01.10. gibts erstmal kein Geld.

Das Vorgehen des Schnüfflers war grob rechtswidrig, von mir bekäme dieser **** eine hübsche Dienstaufsichtsbeschwerde an die Backe genagelt.

fG
Christine
Mich wundert echt nur, wie schnell das geht. Seit 6 Tagen wohnen wir erst in einer Wohnung und prompt steht einer in der Tür.

LG
Ulli66 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2011, 17:38   #11
Christine Vole 2010
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Hausbesuch des JC/Tochter hat den Summer gedrückt :(

Hi,

mach Dich jetzt erst mal nicht närrisch , dafür ist noch Zeit genug, wenn die zu erwartenden Schriftstücke eintrudeln.
Wie bereits geschrieben, lies mit Ruhe fairinas Beiträge.
Sollte es zu einer Absenkung ect. kommen, musst Du wissenstechnisch etwas gewappnet sein.
Also wühl Dich durch, unter den Stichworten eäG oder Einstandsgemeinschaft.
Im Fall der Fälle sind die Karten zwar besch**en verteilt, aber rechtlos gestellt bist Du dennoch nicht.
Es gibt nun einmal keine Unterhaltspflicht für Nichtverheiratete, ausser, vor und nach der Geburt eines gemeinsamen Kindes.
Wichtig ist nur, dass Ihr beide betont, nein, wir stehen nicht füreinander ein. Es gibt hoffentlich keine gemeinsamen Versicherungen,Kredite u.Ä.?

fG
Christine
  Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2011, 17:53   #12
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Hausbesuch des JC/Tochter hat den Summer gedrückt :(

Die Frage ist, was sie genau alles erzählt hat... ein Freund... sagen viele auch zu einem bloßem Bekannten.

Und wenn ein Bekannter irgendwo zur Untermiete wohnt, der Hauptmieter der Wohnung auszieht und man selbst den Hauptmietvertrag übernimmt und weil man den Bekannten kennt und ihn noch ein paar Tage wohnen läßt - dann ist man noch keine BG.

Allerdings: Du hättest das sofort melden müssen, daß du einen Untermieter hast! Und das der nur noch kurze Zeit bleibt.

Da du das nicht kannst könnte es eine Betrugsanzeige geben...

Ich würde dafür sorgen, daß der Freund nun ganz schnell auszieht, sich woanders anmeldet... und dem Amt gegenüber sagen, du wolltest ihn nur so lange noch (unentgeltlich) wohnen lassen, bis er was anderes gefunden hat.

Er kann ja sicher die Kündigung des Untermietvertrages von dir vorlegen, mit Termin zu dem Datum, als du den Mietvertrag übernommen hast?

Dafür, daß er sich nicht rechtzeitig abgemeldet hat, kannst du ja nichts...oder bezieht er auch ALG II?
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2011, 17:59   #13
Ulli66->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 17.09.2009
Beiträge: 461
Ulli66
Standard AW: Hausbesuch des JC/Tochter hat den Summer gedrückt :(

Zitat von Christine Vole 2010 Beitrag anzeigen
Hi,

mach Dich jetzt erst mal nicht närrisch , dafür ist noch Zeit genug, wenn die zu erwartenden Schriftstücke eintrudeln.
Wie bereits geschrieben, lies mit Ruhe fairinas Beiträge.
Sollte es zu einer Absenkung ect. kommen, musst Du wissenstechnisch etwas gewappnet sein.
Also wühl Dich durch, unter den Stichworten eäG oder Einstandsgemeinschaft.
Im Fall der Fälle sind die Karten zwar besch**en verteilt, aber rechtlos gestellt bist Du dennoch nicht.
Es gibt nun einmal keine Unterhaltspflicht für Nichtverheiratete, ausser, vor und nach der Geburt eines gemeinsamen Kindes.
Wichtig ist nur, dass Ihr beide betont, nein, wir stehen nicht füreinander ein. Es gibt hoffentlich keine gemeinsamen Versicherungen,Kredite u.Ä.?

fG
Christine
Ich bin schon angefangen mich da durch zu lesen, aber hab den Leitfaden noch nicht so wirklich gefunden.

Wir stehen nicht für einander ein. Nein, die gibt es nicht. Jeder hat seine eigene Haftpflichtversicherung usw.

Kleiner Lichtblick: kurz nach dem der Typ da war, kam ein Anruf zu einem Vorstellungsgespräch morgen nachmittag :).

LG
Ulli66 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2011, 18:03   #14
Ulli66->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 17.09.2009
Beiträge: 461
Ulli66
Standard AW: Hausbesuch des JC/Tochter hat den Summer gedrückt :(

Zitat von Kiwi Beitrag anzeigen
Die Frage ist, was sie genau alles erzählt hat... ein Freund... sagen viele auch zu einem bloßem Bekannten.

Nein, ich sagte schon "mein" Freund, also Paar.

Und wenn ein Bekannter irgendwo zur Untermiete wohnt, der Hauptmieter der Wohnung auszieht und man selbst den Hauptmietvertrag übernimmt und weil man den Bekannten kennt und ihn noch ein paar Tage wohnen läßt - dann ist man noch keine BG.

Allerdings: Du hättest das sofort melden müssen, daß du einen Untermieter hast! Und das der nur noch kurze Zeit bleibt.

Da du das nicht kannst könnte es eine Betrugsanzeige geben...

Genau davor hab ich Angst. Kann mir nicht vorstellen, das die das einfach so abtun.

Ich würde dafür sorgen, daß der Freund nun ganz schnell auszieht, sich woanders anmeldet... und dem Amt gegenüber sagen, du wolltest ihn nur so lange noch (unentgeltlich) wohnen lassen, bis er was anderes gefunden hat.

Das hab ich dem Mann schon gesagt, das er sich eine eigene Wohnung wieder suchen will, aber er auf die schnelle, wie der andere abgehauen ist, nichts bezahlbares gefunden hat.

Er kann ja sicher die Kündigung des Untermietvertrages von dir vorlegen, mit Termin zu dem Datum, als du den Mietvertrag übernommen hast?

Das geht.

Dafür, daß er sich nicht rechtzeitig abgemeldet hat, kannst du ja nichts...oder bezieht er auch ALG II?
Er kann sich ja nicht abmelden, da er hier noch wohnt und der Typ ja auch seine paar Sachen hier gesehen hat. Nein, er bezieht kein ALG II, dann wäre ja alles überhaupt kein Problem.

LG
Ulli66 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2011, 18:32   #15
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Hausbesuch des JC/Tochter hat den Summer gedrückt :(

Zitat:
Kleiner Lichtblick: kurz nach dem der Typ da war, kam ein Anruf zu einem Vorstellungsgespräch morgen nachmittag :).
Drück dir die Daumen...
aber ich hoffe du weißt, daß du den Ärger durch Arbeitsaufnahme nicht los bist?
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2011, 18:35   #16
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Hausbesuch des JC/Tochter hat den Summer gedrückt :(

Zitat von Ulli66 Beitrag anzeigen
Nein, er bezieht kein ALG II, dann wäre ja alles überhaupt kein Problem.

LG
Doch, dann hättet ihr beide ein Problem...
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2011, 18:41   #17
Ulli66->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 17.09.2009
Beiträge: 461
Ulli66
Standard AW: Hausbesuch des JC/Tochter hat den Summer gedrückt :(

Zitat von Kiwi Beitrag anzeigen
Drück dir die Daumen...
aber ich hoffe du weißt, daß du den Ärger durch Arbeitsaufnahme nicht los bist?
Dessen bin ich mir bewußt, hab mich ja nicht wegen dem Ärger beworben, sondern generell.

Ich hab halt Angst, das ich eine Anzeige bekomme und das wegen 6 Tagen :(.

Danke fürs Daumen drücken.

LG
Ulli66 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2011, 18:45   #18
Ulli66->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 17.09.2009
Beiträge: 461
Ulli66
Standard AW: Hausbesuch des JC/Tochter hat den Summer gedrückt :(

Zitat von Kiwi Beitrag anzeigen
Doch, dann hättet ihr beide ein Problem...
Warum? Wegen doppelt Miete usw.?

LG
Ulli66 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2011, 19:15   #19
hartaber4
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartaber4
 
Registriert seit: 08.09.2011
Beiträge: 11.620
hartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagiert
Standard AW: Hausbesuch des JC/Tochter hat den Summer gedrückt :(

*Die Mitarbeiterinnen oder Mitarbeiter müssen darauf hinweisen, dass der Betroffene den Zutritt zur Wohnung verweigern kann und welche Folgen die Verweigerung des Zutritts hat. Die Behördenmitarbeiter dürfen den Betroffenen nicht durch Vorspiegeln falscher Tatsachen unter Druck setzen. Eine Aufklärung über das Zutrittverweigerungsrecht und die daraus möglichen Folgen genügt. Der Betroffene entscheidet selbstständig, ob er den Mitarbeitern Zutritt gewährt oder nicht.

*Dem Betroffenen ist auf Wunsch eine Abschrift des Prüfprotokolls auszuhändigen.

*Eheähnliche Gemeinschaften
Häufig ist der Presse zu entnehmen, dass Hausbesuche zur Feststellung eheähnlicher Gemeinschaften durchgeführt werden. Fraglich ist aber, ob mit Hilfe des Hausbesuches eine derartige Feststellung getroffen werden kann. Der Hausbesuch eignet sich nur bedingt zur Feststellung einer eheähnlichen Gemeinschaft, denn hierfür sind Informationen notwendig, die nicht oder nur schwer im Wege eines Hausbesuches geklärt werden können.



Mehr dort:

https://www.datenschutzzentrum.de/so...ausbesuche.htm

Neben dem Datenschutzrecht nun sozialrechtliche Aspekte:
(Notwendigkeit/Darlegung der Maßnahme)

LSG Hessen 30.01.2006 L 7 AS 01/06 ER
SG Düsseldorf 22.04.2005 S 35 119/05 ER
SG Freiburg 28.02.2006 S 9 AS 889/06 ER
LSG NW 19.12.2007 L 7 B 284/07
LSG BW 22.01.2008 L 7 AS 6003/07
LSG BB 17.11.2010 L 5 AS 2214/08
LSG ST 30.06.2010 L 5 AS 94/10 B ER
LSG BY 09.12.2009 L 16 AS 779/09 B ER

Und abgewürzt mit verfassungrechtlichem Bonmot:

BVerfG 03.07.2006 -2BvR 2030/04-

Hoffe beim Lesen findet sich das ein oder andere Brauchbare zur Schadensminderung!
__

ius vigilantibus scriptum est.....

"Nichts schärft den Verstand mehr als die Niederlage." - Eric Hobsbawm-

"Die sogenannten Finanzmärkte dienen der Mehrheit genauso wenig wie die organisierte Kriminalität. Das ist der Fehler, und deshalb haben harte Reformen bei ihnen anzusetzen, statt umgekehrt den Sozialstaat abzubauen." (Dr. J. Borchert in "Sozialstaatsdämmerung" S. 180)
hartaber4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2011, 20:13   #20
Ulli66->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 17.09.2009
Beiträge: 461
Ulli66
Standard AW: Hausbesuch des JC/Tochter hat den Summer gedrückt :(

Zitat von hartaber4 Beitrag anzeigen
*Die Mitarbeiterinnen oder Mitarbeiter müssen darauf hinweisen, dass der Betroffene den Zutritt zur Wohnung verweigern kann und welche Folgen die Verweigerung des Zutritts hat. Die Behördenmitarbeiter dürfen den Betroffenen nicht durch Vorspiegeln falscher Tatsachen unter Druck setzen. Eine Aufklärung über das Zutrittverweigerungsrecht und die daraus möglichen Folgen genügt. Der Betroffene entscheidet selbstständig, ob er den Mitarbeitern Zutritt gewährt oder nicht.

*Dem Betroffenen ist auf Wunsch eine Abschrift des Prüfprotokolls auszuhändigen.

Nichts dergleichen ist passiert und falsche Tatsachen hat er auch vorgespiegelt. Aufklärung ist auch nicht passiert.

Den Wunsch hab ich natürlich nicht geäußert, war viel zu baff.

*Eheähnliche Gemeinschaften
Häufig ist der Presse zu entnehmen, dass Hausbesuche zur Feststellung eheähnlicher Gemeinschaften durchgeführt werden. Fraglich ist aber, ob mit Hilfe des Hausbesuches eine derartige Feststellung getroffen werden kann. Der Hausbesuch eignet sich nur bedingt zur Feststellung einer eheähnlichen Gemeinschaft, denn hierfür sind Informationen notwendig, die nicht oder nur schwer im Wege eines Hausbesuches geklärt werden können.

Ich habe ihn gefragt, ob sowas nicht erst anders zu klären ist und ob der Besuch nicht angemeldet werden muß. Er verneinte dieses.



Mehr dort:

https://www.datenschutzzentrum.de/so...ausbesuche.htm

Darin steht aber oft, der Mitarbeiter "sollte", das heißt nicht, das es so muß, leider.

Neben dem Datenschutzrecht nun sozialrechtliche Aspekte:
(Notwendigkeit/Darlegung der Maßnahme)

LSG Hessen 30.01.2006 L 7 AS 01/06 ER
SG Düsseldorf 22.04.2005 S 35 119/05 ER
SG Freiburg 28.02.2006 S 9 AS 889/06 ER
LSG NW 19.12.2007 L 7 B 284/07
LSG BW 22.01.2008 L 7 AS 6003/07
LSG BB 17.11.2010 L 5 AS 2214/08
LSG ST 30.06.2010 L 5 AS 94/10 B ER
LSG BY 09.12.2009 L 16 AS 779/09 B ER

Und abgewürzt mit verfassungrechtlichem Bonmot:

BVerfG 03.07.2006 -2BvR 2030/04-

Hoffe beim Lesen findet sich das ein oder andere Brauchbare zur Schadensminderung!
Ich werd mich mal da durch wühlen. Vielen Dank.
Ulli66 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2011, 20:14   #21
Ulli66->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 17.09.2009
Beiträge: 461
Ulli66
Standard AW: Hausbesuch des JC/Tochter hat den Summer gedrückt :(

Frage noch allgemein: Der Mann war ja alleine, müssen die bei Hausbesuchen zu zweit sein? Hat das irgendwelche Auswirkungen?

LG
Ulli66 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2011, 20:17   #22
sixthsense
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 28.08.2011
Beiträge: 2.026
sixthsense Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Hausbesuch des JC/Tochter hat den Summer gedrückt :(

Zitat:
Tochter hat den Summer gedrückt


Mir ist bis heute unverständlich, wieso überhaupt aufgemacht wird? Wenn man Besuch erwartet, kann man ja irgendwie vereinbaren, das mal aufm Mobiltelefon angeklingelt wird wenn man vor der Tür steht o.Ä. und wenn Jemand unerwartetes klingelt, wird definitiv erstmal gefragt wer da ist oder man reagiert erst garnicht.

Es gibt soviel unbrauchbare Leute die in der Gegend rumlaufen und bei den Leuten klingeln. Fängt bei GEZ- Schnüfflern an, geht über die Zeugen Jehovas bis hin zu irgendwelchen Versicherungsvertretern oder sonstigem unbrauchbaren Zeug.

Und wenn Kinder im Haus sind und man selbst nicht anwesend ist, gilt immer folgende Regel: WENN ES KLINGELT, NICHT REAGIEREN! WENN JEMAND FREMDES VOR DER TÜR STEHT, NICHT AUFMACHEN!
__

Alle Beiträge spiegeln lediglich meine persönliche Erfahrung oder Meinung wieder und stellen keine Rechtsberatung dar.

> Gebt der elektronischen Gesundheitskarte keine Chance! <
sixthsense ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2011, 20:19   #23
Stephan42
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Hausbesuch des JC/Tochter hat den Summer gedrückt :(

Ich habe nun nicht alles gelesen und evtl. etwas verpasst.

Aber seit wann kommen denn die Schnüffler alleine?

Meine Frage ist ernst gemeint, da ich es so -als Alleingang- wirklich nicht kenne. Ich höre hier erstmalig davon!

Ach... Ich sehe gerade, Ulli66 stellt sich selbige Frage.
  Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2011, 20:30   #24
DieFrettchen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Hausbesuch des JC/Tochter hat den Summer gedrückt :(

hallo ihr lieben,

kleine antwort zu der frage kommt die bande alleine oder zu zweien?

hier bei mir vor ort kommt der sozialschnüffler bis heute zumeist alleine, ein/e zweiter ist eher die ausnahme. hier richtet es sich danach ob ein zweit kollege/in überhaupt zur verfügung steht (krank, urlaub, anderwertig beschäftigt...).
ich würde deshalb denken, das es anderswo fast genauso ist.

liebe grüße von barbara
  Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2011, 20:34   #25
Stephan42
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Hausbesuch des JC/Tochter hat den Summer gedrückt :(

Hmm...

Ich kenne Gegenden, in denen der Alleingang in die Sparte "Lebensmüde" einzubringen wäre.
  Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
gedrückt, hausbesuch, jc or tochter, summer

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hausbesuch war da, was nun? nordseelicht ALG II 118 08.12.2011 06:45
Vater, Tochter -> Tochter studiert und bekommt Bafög, Vater bekommt ALG2 schlui2 Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 5 28.09.2010 23:46
Hausbesuch musiker01 ALG II 0 30.03.2010 14:22
Hausbesuch - PC ofra Allgemeine Fragen 29 28.08.2008 22:05


Es ist jetzt 06:46 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland