Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Elterngeld in 2011?.. bitte um erklärung..

Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie Alles über Bedarfsgemeinschaften, Haushaltsgemeinschaften & Wohngemeinschaften und Familie


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.03.2011, 14:35   #1
Jonn->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 23.10.2010
Beiträge: 230
Jonn
Standard Elterngeld in 2011?.. bitte um erklärung..

Hallo liebe Leute,

Bald (April) bekommen wir ein Baby und ich kann es immer noch nicht verstehen.

Wie wird Elterngeld jetzt berechnet? als Einkommen? und ab wann?

Greets
Jonn
Jonn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2011, 15:28   #2
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.653
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Elterngeld in 2011?.. bitte um erklärung..

Hallo Jonn,

Elterngeld 2011: Änderungen

Elterngeld 2011: Um einen möglichst hohen Zuschuss zu erhalten, müssen Eltern jetzt einige Regeln beachten. Insbesondere Hartz-IV-Empfänger müssen ab 2011 auf ihre 300 Euro Elterngeld verzichten. Es gibt aber noch weitere Änderungen.

Das Elterngeld 2011 ist zumindest teilweise zum Opfer der Sparbemühungen der Bundesregierung geworden. Insbesondere Hartz-IV-Empfänger müssen ab 2011 komplett auf ihre 300 Euro Elterngeld verzichten. Dass auch die Superreichen beim Elterngeld 2011 sparen müssen, wird wohl nicht einmal die Betroffenen stören.

Das ändert sich beim Elterngeld 2011

Im Wesentlichen hat sich beim Elterngeld auch 2011 nicht viel verändert. Nach wie vor bekommen junge Eltern auch im Jahr 2011 das Elterngeld für zwölf Monate, maximal bis zu 1.800 Euro im Monat. Sofern sich auch der Partner für zwei Monate eine Auszeit für den Familiennachwuchs gönnt, gibt es das Elterngeld auch im Jahr 2011 für maximal 14 Monate. Weiterhin bleibt es den Eltern überlassen, wie es das Elterngeld 2011 untereinander aufteilt.

Und schau bitte hier rein, Elterngeld berechnet!

http://www.elo-forum.org/alg-ii/7034...gerechnet.html

Gruss Seepferdchen
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2011, 16:03   #3
Jonn->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 23.10.2010
Beiträge: 230
Jonn
Standard AW: Elterngeld in 2011?.. bitte um erklärung..

Danke für deine Antwort.

Von deinem Link verstehe ich folgendes:

von 300 € elterngeld bleiben 268?

Richtig?

Grüße
Jonn
Jonn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2011, 16:07   #4
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.653
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Elterngeld in 2011?.. bitte um erklärung..

Ja Jonn und toi, toi für den zukünftigen Erdenbürger!!!!!!


Gruss Seepferdchen
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2011, 16:14   #5
Jonn->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 23.10.2010
Beiträge: 230
Jonn
Standard AW: Elterngeld in 2011?.. bitte um erklärung..

Vielen Dank Seepferdchen,

obwohl ich nicht verstehen kann wie das ganze berechnet ist.... Warum dann liest mann und hört dass das Elterngeld für ALG II Empfänger gestrichen ist!

Das Kind hat uns bis jetzt viel Geld, Geduld und nerven gekostet... wir hoffen dass alles gut wird

Vielen Dank nochmal.

Grüße
Jonn
Jonn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2011, 16:22   #6
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.653
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Elterngeld in 2011?.. bitte um erklärung..

Jonn ich hoffe du hast auch meinen Link gelesen, für ALG II ist das Elterngeld gestrichen!

Kein Elterngeld mehr bei Hartz IV
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2011, 16:26   #7
Jonn->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 23.10.2010
Beiträge: 230
Jonn
Standard AW: Elterngeld in 2011?.. bitte um erklärung..

was heisst das jetzt? NULL Euro? oder wird das als Einkommen gesehen und von der 300 Euro bleibt dann 268? oder gibt es gar nicht Elterngeld?
Jonn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2011, 16:27   #8
Purzelina
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2010
Beiträge: 5.715
Purzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina Enagagiert
Standard AW: Elterngeld in 2011?.. bitte um erklärung..

Zitat:
für ALG II ist das Elterngeld gestrichen!
So einfach ist es nicht, basiert das Elterngeld teilweise oder vollständig auf einer vorherigen Erwerbstätigkeit, dann bekommt auch der ALG2-Bezieher das Elterngeld teilweise anrechnungsfrei.
Purzelina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2011, 16:27   #9
biddy
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von biddy
 
Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 13.375
biddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/in
Standard AW: Elterngeld in 2011?.. bitte um erklärung..

Zitat von Jonn Beitrag anzeigen
Von deinem Link verstehe ich folgendes:

von 300 € elterngeld bleiben 268?

Richtig?
Nein. Das gilt nur, wenn der Elterngeldbezieher vor der Geburt des Kindes gearbeitet hat und sich das Elterngeld danach berechnet.

Also z.B. 268 € (Beispiel aus dem Link von Seepferdchen) durchschnittlich monatlich verdient, somit Anspruch auf Mindestelterngeld in Höhe von 300 €. 268 € davon werden nicht auf ALG II angerechnet, die hätte man also zusätzlich.

Wenn in eurem Fall innerhalb 12 Monaten vor der Geburt des Kindes kein Erwerbseinkommen bezogen wurde, dann bekommt ihr den Mindestelterngeldbetrag von 300 €. Die werden dann - abzüglich der Versicherungspauschale 30 € und ggf. Kfz-Haftpflicht - auf das ALG II angerechnet, also abgezogen.

30 € hättet ihr also mindestens zusätzlich, da "frei". Aber nur dann, wenn der Elterngeldbezieher die Versicherungspauschale nicht schon auf anderes Einkommen gewährt bekommt (siehe Zeile "Einkommensbereinigung" im Berechnungsbogen).
__


biddy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2011, 16:28   #10
Jonn->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 23.10.2010
Beiträge: 230
Jonn
Standard AW: Elterngeld in 2011?.. bitte um erklärung..

Keine Erwebstätigkeit... nur ALG II seit 1 Jahr.
Jonn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2011, 16:29   #11
Yuna
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Yuna
 
Registriert seit: 21.11.2010
Beiträge: 368
Yuna
Standard AW: Elterngeld in 2011?.. bitte um erklärung..

Also leider auch "kein" Elterngeld bzw. es wird dann angerechnet
__


Wundere Dich nicht, wenn Leute verrückt sind - wundere Dich, wenn sie es nicht sind
.


Yuna ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2011, 16:29   #12
Jonn->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 23.10.2010
Beiträge: 230
Jonn
Standard AW: Elterngeld in 2011?.. bitte um erklärung..

also von der 300 Euro bleibt 0 Euro?
Jonn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2011, 16:30   #13
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.653
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Elterngeld in 2011?.. bitte um erklärung..

wie in meinem Link erläutert! Darum meine Frage ob der Link gelesen wurde!
Aber vielen Dank Purzelina,für deinen Hinweis!
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2011, 16:33   #14
Jonn->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 23.10.2010
Beiträge: 230
Jonn
Standard AW: Elterngeld in 2011?.. bitte um erklärung..

Ich will einfach wissen wie viel bleibt von den 300 Euro!
Jonn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2011, 16:34   #15
biddy
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von biddy
 
Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 13.375
biddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/in
Standard AW: Elterngeld in 2011?.. bitte um erklärung..

Zitat von Jonn Beitrag anzeigen
Keine Erwebstätigkeit... nur ALG II seit 1 Jahr.

...

also von der 300 Euro bleibt 0 Euro?
Wenn auch kein sonstiges Einkommen vorhanden ist (außer Erwerbseinkommen, also z.B. Unterhalt, Kindergeld des Elterngeldbeziehers (nicht des Kindes) o.ä.), welches jetzt schon bereinigt wird um 30 €, dann bleiben euch vom Elterngeld:

300 € Elterngeld
- 30 € Versicherungspauschale
----------------
270 € werden auf ALG II angerechnet/abgezogen

30 € habt ihr dann mehr als jetzt.
Wenn ihr ein Auto habt, dann käme noch die Kfz-Haftpflichtversicherung dazu, die kann also ebenfalls abgesetzt werden.
__


biddy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2011, 16:36   #16
Jonn->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 23.10.2010
Beiträge: 230
Jonn
Standard AW: Elterngeld in 2011?.. bitte um erklärung..

Jonn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2011, 16:37   #17
biddy
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von biddy
 
Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 13.375
biddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/in
Standard AW: Elterngeld in 2011?.. bitte um erklärung..

Tja ...
__


biddy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2011, 16:38   #18
Yuna
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Yuna
 
Registriert seit: 21.11.2010
Beiträge: 368
Yuna
Standard AW: Elterngeld in 2011?.. bitte um erklärung..

Zitat von Jonn Beitrag anzeigen
Verständlich...
__


Wundere Dich nicht, wenn Leute verrückt sind - wundere Dich, wenn sie es nicht sind
.


Yuna ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2011, 16:40   #19
Jonn->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 23.10.2010
Beiträge: 230
Jonn
Standard AW: Elterngeld in 2011?.. bitte um erklärung..

hmm... ist das rechtskräftig oder soll man Widerspruch legen, da es noch nicht rechtskräftig!
Jonn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2011, 16:44   #20
Jonn->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 23.10.2010
Beiträge: 230
Jonn
Standard AW: Elterngeld in 2011?.. bitte um erklärung..

es ist besser Griechenland, Ireland und USA Banken mit MILIARDEN zu unterschtüzen!

Und damit USA noch mehr Blut saugen kann sollen die deutsche Soldaten in Afganistan weiter kosten und sterben!

Und die deutsche hier sich an Tafeln stapeln!

Bin so traurig dass Deutschland so kaputt gemacht wird von den Politikern!
Jonn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2011, 16:48   #21
biddy
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von biddy
 
Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 13.375
biddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/in
Standard AW: Elterngeld in 2011?.. bitte um erklärung..

Zitat von Jonn Beitrag anzeigen
hmm... ist das rechtskräftig oder soll man Widerspruch legen, da es noch nicht rechtskräftig!

Ist Gesetz - war im Haushaltsbegleitgesetz (dort Artikel 14 und 15) vom 09.12.2010, in Kraft seit 01.01.2011, mit drin: *klick*
__


biddy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2011, 16:48   #22
Yuna
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Yuna
 
Registriert seit: 21.11.2010
Beiträge: 368
Yuna
Standard AW: Elterngeld in 2011?.. bitte um erklärung..

So geht es wohl den meisten hier!

Auch mich regt die Elterngeldanrechnung immer wieder auf

Es ist mittlerweile ja schon so weit, dass vieles auf dem Rücken der Kinder ausgetragen wird ... ... ... leider leider ...
__


Wundere Dich nicht, wenn Leute verrückt sind - wundere Dich, wenn sie es nicht sind
.


Yuna ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2011, 16:52   #23
biddy
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von biddy
 
Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 13.375
biddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/in
Standard AW: Elterngeld in 2011?.. bitte um erklärung..

Zitat:
Auch mich regt die Elterngeldanrechnung immer wieder auf
... neben der Kindergeldanrechnung, nicht zu vergessen. Also mindestens
__


biddy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2011, 16:53   #24
Yuna
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Yuna
 
Registriert seit: 21.11.2010
Beiträge: 368
Yuna
Standard AW: Elterngeld in 2011?.. bitte um erklärung..

Zitat von biddy Beitrag anzeigen
... neben der Kindergeldanrechnung, nicht zu vergessen. Also mindestens
Ja, stimmt! Natürlich!!
__


Wundere Dich nicht, wenn Leute verrückt sind - wundere Dich, wenn sie es nicht sind
.


Yuna ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2011, 17:19   #25
Jonn->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 23.10.2010
Beiträge: 230
Jonn
Standard AW: Elterngeld in 2011?.. bitte um erklärung..

gibt es andere möglichkeit diese Lücke zu decken, Mutter-Kind Stifftung? ProFamilia?

Alles ist so teuer, Pampers, Milch.usw... das Kindergeld wird auch abgezogen...
Jonn ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
2011, elterngeld, erklärung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
§ 15 SGB II ab 01.01.2011 Wossi Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 41 12.03.2011 08:13
Änderungen bei EGV ab 1.01.2011 MasnahmeOpfer2010 Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 115 22.01.2011 22:33
Referentenentwurf zum SGB II 01.01.2011 Martin Behrsing ALG II 269 16.01.2011 19:59
Bürgerarbeit 2011 Tulpe55 Bundesland Schleswig-Holstein 1 15.12.2010 16:54
Egv 2011? snoopy84 Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 5 22.02.2010 03:29


Es ist jetzt 10:09 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland