Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Alleinerziehend, umgezogen, Obdachlos

Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie Alles über Bedarfsgemeinschaften, Haushaltsgemeinschaften & Wohngemeinschaften und Familie


Danke Danke:  2
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.03.2011, 16:07   #1
klothilde->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 15.03.2011
Beiträge: 4
klothilde
Frage Alleinerziehend, umgezogen, Obdachlos

Moin!
Ich musste aus privaten Gründen mit meinem Kind aus meinem Wohnungsort wegziehen und bin kurzfristig bei meiner Familie untergekommen. Da ich nicht schuldenfrei bin, sieht es ganz bitter aus, was eine Wohnung anbetrifft. Da ich mein komplettes Leben aufgeben musste (inkl Job), bekomme ich jetzt HartzIV. Aber auch das die Arge erstmal die Miete bezahlt, scheint hier nicht so gut anzukommen. Bald sitze ich auf der Strasse mit meinem Kind und ich frage mich, ob irgendjemand eine Ahnung/Idee hat,was ich tun kann, denn ich bin mit meinem Latein echt am Ende. Frauenhaus ist nicht mehr aktuell, da ich schon aus der Gefahrenquelle raus bin. Vielen Dank für Eure Hilfe schon mal im voraus,

Klothilde
klothilde ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2011, 16:36   #2
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.634
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Alleinerziehend, umgezogen, Obdachlos

Hallo und willkommen

Soziales: Hartz-IV-Empfänger dürfen nicht ins Obdachlosenheim abgeschoben werden - Nachrichten - DerWesten

Landessozialgericht Nordrhein-Westfalen, 19. Senat, Az.: L 19 B 297/09 AS ER, B.v. 26.11.2009, rechtskräftig

Hartz-IV-Empfänger dürfen nicht aus Kostengründen in eine Obdachlosenunterkunft verwiesen werden. Sie haben laut einer Entscheidung des Landessozialgerichts Nordrhein-Westfalen das Recht, sich auf Kosten der Allgemeinheit eine Wohnung zu mieten. Die Miete müsse aber der ortsüblichen Referenzmiete entsprechen.

Die Richter gaben einem 59-Jährigen Recht, dem die Gemeinde ein Zimmer in einem Übergangsheim zugewiesen hatte.
Der Hartz-IV-Empfänger war von dort ohne Zustimmung der Behörde in eine von ihm selber angemietete Wohnung gezogen.

Beschluss: www.sozialgerichtsbarkeit.de

Obdachlosenhilfe - ASB

gruss seepferdchen
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2011, 16:58   #3
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Alleinerziehend, umgezogen, Obdachlos

Tja, nur wenn der Obdachlose keine Wohnung findet bzw vermietet bekommt....da bleibt nur die Obdachlosenunterkunft bzw bei Freunden unterkriechen...
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2011, 17:05   #4
Christine Vole 2010
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Alleinerziehend, umgezogen, Obdachlos

Hallo Klothilde und willkommen ,

da Du von Gefahrenquelle und Frauenhaus schriebst, gehe ich davon aus, dass Du ein Opfer häuslicher Gewalt wurdest.
Ich vermute weiterhin, dass es diesbezüglich "Nachweise" gibt in Form von Strafanzeige, Arzt usw.
Da bei Euch dringend wieder Ruhe einkehren muss, ist eine eigene Wohnung unabdingbar.
Du hast ein Anrecht auf eine angemessene Wohnung, die Bewilligung hierzu hat das JC zu erteilen.
Stelle bitte umgehend einen schriftlichen Antrag auf eine angemessene Wohnung, fordere ein, dass man Dir genau darlegt, wie die KdU-Bestimmungen in der Kommune sind.
Melde Dich beim Wohnungsamt unter Verweis auf die Dringlichkeit und lass Dich dort auf die Liste eintragen.
Zum Nachweis der Dringlichkeit kannst Du auch Deinen Arzt und/oder den Kinderarzt mit in's Boot holen, eine drohende Obdachlosigkeit ist nicht nur für Dich belastend, Dein Nachwuchs spürt das mit Sicherheit auch!
Lass' Dich nicht abwimmeln und versuche, einen Beistand mit zum JC zu nehmen, 4 Ohren hören mehr als zwei.
Solltest Du niemanden kennen, stelle hier ein Gesuch ein ->
Information - Suche/Biete Begleitung zur ARGE/Jobcenter im Erwerbslosen Forum Deutschland

Das auf die schnelle von mir, da werden sich noch andere user helfend einbringen.
Bitte Kopf oben behalten, Du hast hierher gefunden, alles andere kann man versuchen, "gemeinsam" zu stemmen!

fG
Christine
  Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2011, 19:08   #5
Sufenta->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 09.09.2009
Ort: in einer Wohnung
Beiträge: 408
Sufenta Sufenta
Standard AW: Alleinerziehend, umgezogen, Obdachlos

Du hast die Zusage der ARGE für die Übernahme irgendeiner Miete aber du findest keine Wohnung? Oder habe ich das Problem falsch erfasst?
Sufenta ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2011, 19:18   #6
klothilde->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 15.03.2011
Beiträge: 4
klothilde
Standard AW: Alleinerziehend, umgezogen, Obdachlos

Zitat von Christine Vole 2010 Beitrag anzeigen
Hallo Klothilde und willkommen ,

da Du von Gefahrenquelle und Frauenhaus schriebst, gehe ich davon aus, dass Du ein Opfer häuslicher Gewalt wurdest.
Ich vermute weiterhin, dass es diesbezüglich "Nachweise" gibt in Form von Strafanzeige, Arzt usw.
Da bei Euch dringend wieder Ruhe einkehren muss, ist eine eigene Wohnung unabdingbar.
Du hast ein Anrecht auf eine angemessene Wohnung, die Bewilligung hierzu hat das JC zu erteilen.
Stelle bitte umgehend einen schriftlichen Antrag auf eine angemessene Wohnung, fordere ein, dass man Dir genau darlegt, wie die KdU-Bestimmungen in der Kommune sind.
Melde Dich beim Wohnungsamt unter Verweis auf die Dringlichkeit und lass Dich dort auf die Liste eintragen.
Zum Nachweis der Dringlichkeit kannst Du auch Deinen Arzt und/oder den Kinderarzt mit in's Boot holen, eine drohende Obdachlosigkeit ist nicht nur für Dich belastend, Dein Nachwuchs spürt das mit Sicherheit auch!
Lass' Dich nicht abwimmeln und versuche, einen Beistand mit zum JC zu nehmen, 4 Ohren hören mehr als zwei.
Solltest Du niemanden kennen, stelle hier ein Gesuch ein ->
Information - Suche/Biete Begleitung zur ARGE/Jobcenter im Erwerbslosen Forum Deutschland

Das auf die schnelle von mir, da werden sich noch andere user helfend einbringen.
Bitte Kopf oben behalten, Du hast hierher gefunden, alles andere kann man versuchen, "gemeinsam" zu stemmen!

fG
Christine
Hallo Christina,
vielen Dank für Deine Antwort! Nein, Nachweise gibt es nicht, dazu war ich nicht in der Lage, ich bin froh das jetzt so geschafft zu haben.
Ich würde ja die Miete bezahlt bekommen, aber aufgrund meiner negativen Schufa bekomme ich keine Wohnung, ich bin eben keine solvente Mieterin. Größtenteils habe ich alles erledigt, mir fehlt nur die Wohnung. Dann kann ich weiter planen. Wohnungsamt habe ich noch gar nicht dran gedacht, das naheliegendste...Naja, manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr...
Vielen Dank nochmal!


Zitat von Sufenta Beitrag anzeigen
Du hast die Zusage der ARGE für die Übernahme irgendeiner Miete aber du findest keine Wohnung? Oder habe ich das Problem falsch erfasst?
Nein, vollkommen richtig, durch diverse Schufaeinträge durch meine damalige Selbstständigeit möchte man m ir keine Wohnung geben. (Ich habe mir Wohnungen noch und nöcher angesehen, kriege von den Vermietern immer wieder absagen aufgrund meiner Einträge).
klothilde ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2011, 20:19   #7
Sufenta->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 09.09.2009
Ort: in einer Wohnung
Beiträge: 408
Sufenta Sufenta
Standard AW: Alleinerziehend, umgezogen, Obdachlos

Wie ist denn generell der Wohnungsmarkt in deiner Stadt?
Gibt ja viele Städte, z.B. im Osten mit vielen Leerständen, wo es doch leichter ist, eine Wohnung zu kriegen.

Wie bist du bisher vorgegangen?
Mit offenen Karten gespielt oder drauf gehofft, dass Schufa nicht gefragt wird?
Sufenta ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2011, 21:47   #8
susi0815->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 29.10.2008
Beiträge: 198
susi0815
Standard AW: Alleinerziehend, umgezogen, Obdachlos

ganz so schwierig ist es dann doch nicht... lass dir vom Amt bestätigen das sie dir nur eine Wohnung genehmigen wenn du beim Amt eine Abtrittserklärung unterschreibst,das bedeutet dass das Amt die Miete sofort an den Vermieter überweist.Wenn du son Schreiben vom Amt hast bekommst du auch eine Wohnung.Rede einfach mal mit deinem SB. Haben die damals bei mir auch gemacht,weil der Vermieter nicht an Hartz4 Empfänger vermieten wollte,er hatte Angst seine Miete nicht zu bekommen...aber mit dem Schreiben hat es doch geklappt.
susi0815 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2011, 09:27   #9
klothilde->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 15.03.2011
Beiträge: 4
klothilde
Standard AW: Alleinerziehend, umgezogen, Obdachlos

Zitat von Sufenta Beitrag anzeigen
Wie ist denn generell der Wohnungsmarkt in deiner Stadt?
Gibt ja viele Städte, z.B. im Osten mit vielen Leerständen, wo es doch leichter ist, eine Wohnung zu kriegen.

Wie bist du bisher vorgegangen?
Mit offenen Karten gespielt oder drauf gehofft, dass Schufa nicht gefragt wird?

Wohnungen gibt es hier genug, habe mir ja auch schon genug angeguckt.
Nein, ich habe immer mit offenen Karten gespielt und sie schon mal "vorgewarnt". Ihnen meine Situation geschildert, ich habe auch jede Menge Verständnis bekommen, also das reicht erstmal für die nächsten 3 Jahre, aber sobald die die Schufa-Auskunft in der Hand halten ist es vorbei.

Zitat von susi0815 Beitrag anzeigen
ganz so schwierig ist es dann doch nicht... lass dir vom Amt bestätigen das sie dir nur eine Wohnung genehmigen wenn du beim Amt eine Abtrittserklärung unterschreibst,das bedeutet dass das Amt die Miete sofort an den Vermieter überweist.Wenn du son Schreiben vom Amt hast bekommst du auch eine Wohnung.Rede einfach mal mit deinem SB. Haben die damals bei mir auch gemacht,weil der Vermieter nicht an Hartz4 Empfänger vermieten wollte,er hatte Angst seine Miete nicht zu bekommen...aber mit dem Schreiben hat es doch geklappt.
Oh ok, schriftlich hab ich es mir nicht geben lassen, hatte aber schon mit dem Amt drüber gesprochen, die es mir mündlich bestätigt haben.Alles klar, dann weiss ich was mir morgen abhole, danke!
klothilde ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2011, 20:30   #10
susi0815->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 29.10.2008
Beiträge: 198
susi0815
Standard AW: Alleinerziehend, umgezogen, Obdachlos

und hast du was erreichen können?
susi0815 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2011, 09:41   #11
klothilde->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 15.03.2011
Beiträge: 4
klothilde
Standard AW: Alleinerziehend, umgezogen, Obdachlos

Zitat von susi0815 Beitrag anzeigen
und hast du was erreichen können?

Moin,

also eine Abtretungserklärung bekomme ich nicht vorab. Das bekomme ich, wenn ich mit dem Mietangebot komme. Ihre Antwort auf meinen Einwand:"Ja, aber ich bekomme doch kein Mietangebot, weil ich ja dem Vermieter viel erzählen kann"..."Tja, das machen wir nicht."

Heute habe ich noch eine Wohnungsbesichtigung, mal sehen was der Herr sagt. Ansonsten habe ich morgen einen Termin bei der Familienbildungsstätte. Nach dem Telefonat habe ich wieder ein bischen Hoffnung.
klothilde ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
alleinerziehend, obdachlos, umgezogen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Alleinerziehend mit Erkrankung und demnächst obdachlos glueckskeks2007 Allgemeine Fragen 9 31.10.2010 16:00
WG gemeinsam umgezogen, jetzt BG Alex04 ALG II 2 23.03.2010 12:46
Unberechtigt umgezogen? Sockenschuss ALG II 53 08.02.2010 19:25
Umgezogen und kein Geld teufelin ALG II 16 04.09.2009 10:36
Umgezogen, genehmigt und... Loser KDU - Miete / Untermiete 5 20.01.2008 23:51


Es ist jetzt 06:32 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland