Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Trennung: Wie kann ich ausziehen

Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie Alles über Bedarfsgemeinschaften, Haushaltsgemeinschaften & Wohngemeinschaften und Familie


Danke Danke:  2
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.03.2011, 11:45   #1
Milbon->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 07.02.2009
Ort: 25813 Husum
Beiträge: 13
Milbon
Standard Trennung: Wie kann ich ausziehen

Hallo,

mein Freund und ich 31 J. alt haben uns letztes Jahr im Oktober getrennt und das Zusammenleben gestaltet sich immer schwieriger. Ich möchte nun ausziehen bzw. müssen wir beide dann aus der gemeinsamen Wohnung ausziehen, weil sie für eine Person nicht bezahlbar ist.

Mein ehemaliger Lebenspartner ist auch Hartz4 Empfänger. Kinder haben wir keine.

Welche Hilfen stehen mir zu? Im Grunde muss ich nochmal mit einem Haushalt neu anfangen, denn meine Möbel haben wir damals entsorgt, weil seine einfach schöner waren.

Ebenso wüsste ich nicht wie ich eine Kaution aufbringen soll? Ich habe absolut kein Geld, sondern eher noch 500 Euro Schulden (Bestattungskosten, mtl. Abzahlung).

Im Moment arbeite ich auf 400 Euro Basis, befristet bis Ende März und ich weiß noch nicht ob mein Vertrag verlängert oder erweitert wird.

Kann ich Hilfen bekommen und wenn ja, welche? Ich würde mich sehr über eine Antwort freuen. Vielen Dank.

LG
Milbon
Milbon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2011, 11:53   #2
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Trennung: Wie kann ich ausziehen

Stelle einen Antrag auf Wohnungsbeschaffungskosten. Frag nach, wie hoch die Miete sein darf, und such dir eine Wohnung! Laß dir vor Unterschrift die Angemessenheit bestätigen.
Kaution kannst du als Darlehen erhalten... Umzugskosten müssen übernommen werden.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2011, 12:41   #3
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.631
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Trennung: Wie kann ich ausziehen

Hallo Milbon, hier noch ein paar Links zum nachlesen!

Harald Thome - Örtliche Richtlinien
für die Angemessenheit der Kosten

Hartz-IV Empfänger müssen Mietkaution nicht aus eigener Tasche zahlen

Hartz4 Umzug - was wird wie unterstützt? | Hartz 4 - Tipps und Auswege

http://www.elo-forum.org/alg-ii/1139...ngskosten.html

Ich hoffe das hilft dir etwas weiter, gruss Seepferdchen
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2011, 12:49   #4
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.606
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard AW: Trennung: Wie kann ich ausziehen

Zitat:
Ich habe absolut kein Geld, sondern eher noch 500 Euro Schulden (Bestattungskosten, mtl. Abzahlung).
An wen zahlst Du die Bestattungskosten zurück? Normalerweise kann man bei Bedürftigkeit, die Bestattungskosten vom Sozialamt übernehmen lassen, auch wenn die schon bezahlt sind und dann zahlt man nichts zurück.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2011, 20:13   #5
Milbon->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 07.02.2009
Ort: 25813 Husum
Beiträge: 13
Milbon
Standard AW: Trennung: Wie kann ich ausziehen

Hallo,

vielen Dank für die Links. Ich habe darin auch gerade gelesen und verstehe es so das ich im Grunde garkeine Hilfe zu erwarten brauche, weil eine Trennung nicht als gewichtiger Grund angeführt wird. Obwohl es für mich persönlich sehr wohl sehr gewichtig ist....

Also kann ich eigentlich nicht ausziehen und bin sozusagen gefangen, so verstehe ich das alles zumindest.

@gelibeh: Die Bestattungskosten sind vor meiner Hartz4 Zeit entstanden.

LG
Milbon
Milbon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2011, 23:13   #6
Cataract
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Trennung: Wie kann ich ausziehen

Zitat von kohldampf Beitrag anzeigen
Natürlich ist Trennung ein wichtiger Grund. Wo hast du denn anderslautenden Blödsinn her?
HÄÄHH, da hast Du wohl was nicht verstanden, oder ich nicht!???!
  Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2011, 23:37   #7
Cataract
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Trennung: Wie kann ich ausziehen

Zitat von kohldampf Beitrag anzeigen
Siehe Beitrag #1. Die TE möchte aufgrund der Trennung umziehen. Trennung ist ein wichtiger Grund für Umzug.
Humm, naja. Man weiss ja wie Die vom Amt auf soetwas reagieren. Als Erstes vermuten Die doch Andere Dinge. Und grade bei Bestattungskosten im nachhinein reagieren Die mit Absage, und dann sollst Du dagegen erstmal ankommen.

Da kann ich aus Erfahrung sprechen, da meine Freundin und Lebensgefährtin verstorben ist. Soviel zu den Kosten im nachhinein.
  Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2011, 08:33   #8
Milbon->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 07.02.2009
Ort: 25813 Husum
Beiträge: 13
Milbon
Standard AW: Trennung: Wie kann ich ausziehen

Es geht hier nur um den Umzug, denn die Bestattungskosten zahle ich ab, denn diese sind nun mal vor meiner Hatz4 Zeit entstanden und das läuft ja.

Ich habe einen der Links so verstanden das Trennung kein gewichtiger Grund ist. Also habe ich eine Chance das ich umziehen darf?

Ich werde mir auf jeden Fall einen solchen Antrag auf Wohnungsbeschaffungskosten stellen, denn der Auszug ist ein MUSS!!!! Man kann nach einer Trennung einfach nicht mehr unter dem selben Dach leben.

LG
Milbon
Milbon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2011, 09:43   #9
oxmoxhase
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Trennung: Wie kann ich ausziehen

Zitat von Kiwi Beitrag anzeigen
Stelle einen Antrag auf Wohnungsbeschaffungskosten. Frag nach, wie hoch die Miete sein darf, und such dir eine Wohnung! Laß dir vor Unterschrift die Angemessenheit bestätigen.
Kaution kannst du als Darlehen erhalten... Umzugskosten müssen übernommen werden.
Hast du dafür vieleicht einen Paragraphen? Ich suche schon seit Wochen weil mir immer vom Jobcenter gesagt wird das man die Umzugskosten NUR bezahlt bekommt wenn man einen Job aufnimmt, aber ein Umzug nach Trennung, reines Privatvergnügen ist.
  Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2011, 09:48   #10
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Trennung: Wie kann ich ausziehen

Zitat von oxmoxhase Beitrag anzeigen
Hast du dafür vieleicht einen Paragraphen? Ich suche schon seit Wochen weil mir immer vom Jobcenter gesagt wird das man die Umzugskosten NUR bezahlt bekommt wenn man einen Job aufnimmt, aber ein Umzug nach Trennung, reines Privatvergnügen ist.
Zuerst einmal: Man fragt den SB nicht, man stellt einen schriftlichen Antrag - und gibt den gegehn Empfangsbestätigung auf einer Kopie ab. Dann müssen sie schriftlich reagieren - und da wird selten geschrieben, was man vorher gesagt hat.
Und wenn doch, legt man dagegen Widerspruch ein!

Ich hab den Paragraphen nicht im Kopf... weiß aber, daß ich gestern noch gesehen hab, daß das in anderen aktuellen Trennungsthemen gepostet war.

Dann: DU mußt die §en für Anträge nicht mitteilen: Du stellst schriftlichen Antrag - die müssen schriftlich entscheiden.

Kannst drunter schreiben: Ich erwarte ihren rechtsmittelfähigen Bescheid.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2011, 10:02   #11
oxmoxhase
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Trennung: Wie kann ich ausziehen

Zitat von Kiwi Beitrag anzeigen
Zuerst einmal: Man fragt den SB nicht, man stellt einen schriftlichen Antrag - und gibt den gegehn Empfangsbestätigung auf einer Kopie ab. Dann müssen sie schriftlich reagieren - und da wird selten geschrieben, was man vorher gesagt hat.
Und wenn doch, legt man dagegen Widerspruch ein!

Ich hab den Paragraphen nicht im Kopf... weiß aber, daß ich gestern noch gesehen hab, daß das in anderen aktuellen Trennungsthemen gepostet war.

Dann: DU mußt die §en für Anträge nicht mitteilen: Du stellst schriftlichen Antrag - die müssen schriftlich entscheiden.

Kannst drunter schreiben: Ich erwarte ihren rechtsmittelfähigen Bescheid.

Gelesen habe ich es auch schon oft, aber bisher fehlte mir dr passende § um dann auch wirklich sicher zu sein. Ich werd den Antrag fertig machen und am Empfang gegen Bestätigung abgeben. Mein SB nimmt den schriftlichen Antrag nicht an, mit oben genannter Begründung.
  Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2011, 10:04   #12
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Trennung: Wie kann ich ausziehen

Dann würde ich mich mal über den SB beschweren... bei mir haben einzelne SB das auch versucht - inzwischen vergeht so mancher Termin bei einem Vermittler damit, daß er erst einmal um die 10 verschiedene Schreiben für verschiedene Leute annimmt...(so geht die Zeit auch schneller rum, die sich für U 25 genommen werden muß. )
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2011, 18:04   #13
catwoman666666
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von catwoman666666
 
Registriert seit: 04.04.2007
Beiträge: 1.643
catwoman666666 catwoman666666 catwoman666666 catwoman666666
Standard AW: Trennung: Wie kann ich ausziehen

Zitat von oxmoxhase Beitrag anzeigen
Gelesen habe ich es auch schon oft, aber bisher fehlte mir dr passende § um dann auch wirklich sicher zu sein. Ich werd den Antrag fertig machen und am Empfang gegen Bestätigung abgeben. Mein SB nimmt den schriftlichen Antrag nicht an, mit oben genannter Begründung.
Warst bestimmt alleine, ohne Beistand beim SB - der würde sonst bestimmt nicht so eine Steilvorlage liefern
__

catwoman
catwoman666666 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2011, 16:57   #14
Rene78FFM->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 10.03.2011
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 3
Rene78FFM
Standard AW: Trennung: Wie kann ich ausziehen

Also sowas habe ich gerade durch, bzw bin fast durch als sich mein Partner im November getrennt hat. Sie hat mich dann quasi aus der BG geschmissen mit einer Frist. Darauf hab ich beim Jobcenter einen Neuantrag gestellt und eine Wohnung gesucht.

Dann die Zustimmung der Wohnung bekommen (per Eilantrag dauerte nur 1 Std.)
Ich bekomme die Kautionbezahlt, die Umzugskosten mit eigenen PKW, Erstausstattungsantrag läuft noch.

Wichtig.. lass dich nicht einlullen... Trennung ist ein wichtiger Grund.. Das einzige was doch etwas nervt... ich hab bis jetzt 8 Termine gebraucht...
__

Liebe Grüße aus Frankfurt


Rene
Rene78FFM ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
ausziehen, trennung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Trennung, muß ausziehen und ALG II beantragen Stea ALG II 5 28.10.2009 16:38
Trennung - Wer kann mir helfen? Dine26 Allgemeine Fragen 15 19.01.2009 22:25
Trennung vom Ehemann welche Anträge kann ich stellen Lydia Anträge 4 25.08.2008 00:19
Kann ich ohne meine Tochter ausziehen? Nastassja ALG II 8 06.03.2008 21:06
nach Elternzeit ALG1 für 9 Monate - kann mein Sohn ausziehen heikenbk Allgemeine Fragen 3 03.01.2008 13:41


Es ist jetzt 01:44 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland