Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Ohne zustimmung ausziehen unter 25 jahre?????

Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie Alles über Bedarfsgemeinschaften, Haushaltsgemeinschaften & Wohngemeinschaften und Familie


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.04.2006, 09:37   #1
sunflowerx23x->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 24.04.2006
Beiträge: 5
sunflowerx23x
Standard Ohne zustimmung ausziehen unter 25 jahre?????

hallo zusammen wir haben heute bei der ARGE vorgesprochen,
meine schwägerin muß aus schwärwiegenden gründen umziehen sie hat eine wohnungsangebot bekommen und lebt noch zur zeit mit meiner schwiegermutter und ihren 2 eigenen kleinen kinderen in einer 2 zimmerwohnung!!!
nun wollen die dem umzug nicht statt geben, ich fragte den sachbearbeiter was denn wäre wenn sie ohne zustimmung ausziehen würde? er meinte dann würde sie nur noch ihren regelsatz bekommen aber keinerlei unterkunfkosten ( miete ) ich habe mir aber im internet einen auszug herrunter gedruckt wo drin stehet das sie sehr wohl die miete und den regelsatz bekommt legendlich würden die keine kaution und umzugskosten mehr zahlen.
wer kann mir da weiter helfen wem ich da glauben schenken kann.
mit lieben grüßen carmen
sunflowerx23x ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2006, 10:01   #2
wolliohne
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.826
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Einverständnis immer!

Hallo Carmen,

also ich würde es nicht tun,unter 25 jährige benötigen "Grundsätzlich die Zustimmung der ARGE" !
wie Du schreibst liegt ein "Schwerwiegenden Grund vor",dann hast Du auch gute Chancen vor dem SG.

Also,die schriftl.Begründung a.d.ARGE,und bei Ablehnung kanst Du gerichtl dagegen vorgehen. Und nur dann werden auch alle Kosten d. Umzuges (Makler,Renovierung,Helfer etc.) übernommen.
Nach Antragstellung versteht sich.

Alles Gute.
__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2006, 10:30   #3
Arco
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.02.2006
Ort: Kassel / Hessen
Beiträge: 4.272
Arco
Standard Re: Ohne zustimmung ausziehen unter 25 jahre?????

Zitat von sunflowerx23x
hallo zusammen wir haben heute bei der ARGE vorgesprochen,
meine schwägerin muß aus schwärwiegenden gründen umziehen sie hat eine wohnungsangebot bekommen und lebt noch zur zeit mit meiner schwiegermutter und ihren 2 eigenen kleinen kinderen in einer 2 zimmerwohnung!!!
nun wollen die dem umzug nicht statt geben, ich fragte den sachbearbeiter was denn wäre wenn sie ohne zustimmung ausziehen würde? er meinte dann würde sie nur noch ihren regelsatz bekommen aber keinerlei unterkunfkosten ( miete ) ich habe mir aber im internet einen auszug herrunter gedruckt wo drin stehet das sie sehr wohl die miete und den regelsatz bekommt legendlich würden die keine kaution und umzugskosten mehr zahlen.
wer kann mir da weiter helfen wem ich da glauben schenken kann.
mit lieben grüßen carmen


Hallo Carmen,

schließe mich den Ausführungen von Wolliohne an....

Stellt den Antrag mit den Gründen die wir ja schon in deinem älteren Thread "Verfasst am: 24.04.2006 14:27 Titel: HILFE FÜR DRINGENDEN AUSZUG UNTER 25 JÄHRIGE" erörtert haben ....

Dringe auf eine schnelle Entscheidung - ihr müßt einen Bescheid haben um weitere Schritte machen zu können.

Das mit der Nichtzahlung der Miete ist leider soweit richtig ! ! sind die neuen Bestimmungen U 25 - ich gehe mal davon aus ist so nicht verfassungskonform, aber es hat ja noch keiner geklagt...

Ich hoffe es dauert nicht 6 Monate, dann könnte deine Schwägerin sowieso umziehen :pfeiff: :pfeiff:
Arco ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
ohne, zustimmung, ausziehen, jahre

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
HELP! Antragablehnung - Umzug ohne Zustimmung questions07 Anträge 7 31.07.2011 13:17
umzug ohne zustimmung... ralle666 KDU - Umzüge... 3 28.07.2009 11:00
Mietvertrag unterschreiben ohne Zustimmung der Arge? Biggi74 KDU - Miete / Untermiete 17 15.05.2009 10:35
ausziehen unter 25 woelfin16 U 25 4 13.06.2008 12:08
Umzug ohne Zustimmung der ARGE nickeneck KDU - Umzüge... 6 12.03.2007 18:14


Es ist jetzt 01:18 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland