Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Vorschlag der sächsischen Linken - Antrag auf Weihnachtsbeihilfe einreichen

Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie Alles über Bedarfsgemeinschaften, Haushaltsgemeinschaften & Wohngemeinschaften und Familie


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.12.2007, 20:31   #1
jockel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Riesa/Sachsen
Beiträge: 5.995
jockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiert
Standard Vorschlag der sächsischen Linken - Antrag auf Weihnachtsbeihilfe einreichen

Weihnachtsbeihilfe 2007 beantragen!

Jahr für Jahr weist die ARGE Anträge von Hartz IV-EmpfängerInnen zurück und überweist dennoch viele Millionen Euro als "Überschuss" an den Bund zurück. Das ist ungerecht!

Daher der Aufruf an alle so genannten ALG - Bedarfsgemeinschaften, sowie Einzelpersonen, alleinerziehende Mütter, Familien, SozialrenterInnen sowie MigrantInnen und Geringverdiener, jetzt an die kommunalen und Einrichtungen der ARGE / Fachdienst Anträge auf Weihnachtsbeihilfe zu stellen.

So können Sie den Antrag auf Weihnachtsbeihilfe stellen -> Klick HIER

Auch die Fraktion DIE LINKE startet eine parlamentarische Initiative zur Einführung einer Weihnachtsbeihilfe von 40 Euro für Arbeitslosengeld-II-Beziehende und Asylsuchende. "Weihnachten ist in diesem Land für viele das wichtigste Familienfest. Ein solches Fest ist mit höheren Ausgaben verbunden, die vom Hartz-IV-Regelsatz nicht zu bestreiten sind – von den Leistungen des Asylbewerberleistungsgesetzes ganz zu schweigen. So sind in der Einkommens- und Verbrauchstichprobe, die der Ermittlung des Regelsatzes zu Grund lag, für Geschenke an Kinder gerade mal 1,47 Euro im Monat eingeplant. Das alte Bundessozialhilfegesetz beinhaltete aus gutem Grund eine Weihnachtsbeihilfe. Leider sieht die Hartz-IV-Gesetzgebung bisher keine Weihnachtsbeihilfe vor. Das soll sich nun ändern. Auch Menschen, die aufs Arbeitslosengeld II bzw. auf Asyl angewiesen sind, sollten in der Lage sein, mit ihren Lieben ein schönes Weihnachtsfest zu feiern. Zu einem solchen Fest gehört natürlich viel mehr als Geld. Aber ganz ohne Geld lässt sich kein Fest ausrichten. Deswegen fordern wir eine Weihnachtsbeihilfe von 40 Euro." sagte dazu die sozialpolitische Sprecherin der Fraktion Katja Kipping.
jockel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2007, 21:44   #2
Arania->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.196
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard

40 Euro sind zu wenig und sie kann viel fordern, sie muss es ja nicht bezahlen

Ausserdem weiss auch die Linke in Sachsen das diese Anträge bis jetzt immer abgelehnt wurden
__

Man trifft sich im Leben immer zweimal
Arania ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2007, 22:08   #3
neugierhoch10->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 17.11.2007
Beiträge: 172
neugierhoch10
Standard

Zitat von Arania Beitrag anzeigen

Ausserdem weiss auch die Linke in Sachsen das diese Anträge bis jetzt immer abgelehnt wurden
Und sollte sich ausmalen können, dass es keinen Entscheider zu gehör kommt, da diese Anträge in der Kommune abgelehnt werden, und da sicher nichts auf Länder oder Bundesebene ankommt?
Medial werden sie das wohl auch nicht unbedingt rumposaunen, dass sie plötzlich 1000 unsinnige Anträge bearbeiten müssen.
Ist zumindest anzunehmen?
neugierhoch10 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
antrag, einreichen, linken, saechsischen, sächsischen, vorschlag, weihnachtsbeihilfe

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Antrag auf Weihnachtsbeihilfe Martin Behrsing Anträge 274 09.12.2008 17:42
Sozialtarif für Strom- und Gaskunden in der sächsischen Armutshauptstadt gefordert Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 08.12.2007 13:20
Antrag auf Weihnachtsbeihilfe Heinmueck ALG II 3 21.12.2006 06:48
Antrag durchgekommen? Schulbedarf und Weihnachtsbeihilfe?? 112Feuerwehr112 Anträge 3 20.11.2006 09:38


Es ist jetzt 01:16 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland