Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Muss mein Sohn der mit mir in einer Whg. lebt, den Rundfunkbeitrag bezahlen ??

Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie Alles über Bedarfsgemeinschaften, Haushaltsgemeinschaften & Wohngemeinschaften und Familie


Danke Danke:  10
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.08.2017, 09:34   #1
ArtNr5
Elo-User/in
 
Registriert seit: 29.04.2016
Beiträge: 11
ArtNr5
Standard Muss mein Sohn der mit mir in einer Whg. lebt, den Rundfunkbeitrag bezahlen ??

Hallo Ihr Lieben

Vielleicht weisst jemand von Euch, wie es sich mit den GEZ-Gebühren verhält. Ich bilde eine BG mit meinem Sohn, U25. Er deckt allerdings seinen Bedarf selber, bezieht keine Leistungen. Ich wäre ja befreit, aber ist er es auch in der BG, oder muss er zahlen?

Geändert von axellino (03.08.2017 um 12:40 Uhr) Grund: Themenüberschrift aussagekräftiger gestaltet
ArtNr5 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2017, 09:56   #2
bla47
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 31.05.2014
Ort: Leverkusen, Plattenbausiedlung am Stadtrand
Beiträge: 1.562
bla47 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: BG GEZ-Gebühren

BG interessiert nicht die GEZ. Alle in der WOHNUNG müssen befreit sein, damit für die Wohnung niemand zahlen muss.
Es geht leider nicht, einen Befreiten vor zu schicken und alle sind aus der Nummer raus. Sorry.
bla47 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2017, 10:00   #3
Hartzeola
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 10.08.2011
Beiträge: 10.034
Hartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola Enagagiert
Standard AW: BG GEZ-Gebühren

Und wieso ist dein Sohn in BG? Siehe § 7 Abs.3 Nr.4 SGB II
Hartzeola ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2017, 10:25   #4
ArtNr5
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 29.04.2016
Beiträge: 11
ArtNr5
Standard AW: BG GEZ-Gebühren

Zitat von Hartzeola Beitrag anzeigen
Und wieso ist dein Sohn in BG? Siehe § 7 Abs.3 Nr.4 SGB II
Das wüsste ich auch gerne. Ich habe den guten Mann bei der Abgabe des Antrags drauf hingewiesen, dass mein Sohn gar nicht zu BG zählen dürfte, weil er eben mit seiner Ausbildungsvergütung und dem Unterhalt seinen Bedarf selber deckt, aber er meinte alle Kinder unter 25 gehören dazu. Ich hab allerdings noch keinen Bescheid in der Hand, es ist in Arbeit. Vielleicht berücksichtigen sie das, sonst gibt es eh einen Widerspruch.
ArtNr5 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2017, 10:33   #5
Hartzeola
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 10.08.2011
Beiträge: 10.034
Hartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola Enagagiert
Standard AW: BG GEZ-Gebühren

Zitat:
Ich habe den guten Mann bei der Abgabe des Antrags drauf hingewiesen, dass mein Sohn gar nicht zu BG zählen dürfte, weil er eben mit seiner Ausbildungsvergütung und dem Unterhalt seinen Bedarf selber deckt, aber er meinte alle Kinder unter 25 gehören dazu.
Vermutlich arbeitet der "gute Mann" nicht in der Leistungsabteilung, sodass es kaum zu einem Bescheid für eine BG kommt.
Hartzeola ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2017, 12:16   #6
axellino
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von axellino
 
Registriert seit: 30.07.2013
Ort: Celle
Beiträge: 1.852
axellino Enagagiertaxellino Enagagiertaxellino Enagagiertaxellino Enagagiertaxellino Enagagiertaxellino Enagagiertaxellino Enagagiertaxellino Enagagiertaxellino Enagagiertaxellino Enagagiertaxellino Enagagiert
Standard AW: BG GEZ-Gebühren

Zitat:
Ich wäre ja befreit, aber ist er es auch in der BG, oder muss er zahlen?
Betreffend BG wurde ja schon was geschrieben.

Der 19. Rundfunkänderungsstaatsvertrag der am 1.1.2017 in Kraft getreten ist, beinhaltet einige Neuerungen, u.a. das eine Befreiung bzw. Ermäßigung innerhalb der Wohnung, auch für volljährige Kinder des Antragstellers gilt, die in derselben Wohnung leben. Voraussetzung: Die Kinder haben das 25. Lebensjahr noch nicht vollendet.


Zitat:
(3) Die dem Antragsteller gewährte Befreiung oder Ermäßigung erstreckt sich in nerhalb der Wohnung
1. auf dessen Ehegatten,
2. auf den eingetragenen Lebenspartner,
3. auf Kinder des Antragstellers und der unter den Nummern 1 und 2 genannten Personen bis zur Vollendung des 25. Lebensjahres und
4. auf die Wohnungsinhaber, deren Einkommen und Vermögen
bei der Gewäh rung einer Sozialleistung nach Absatz 1 berücksichtigt worden sind.
Quelle
Rundfunkbeitragsstaatsvertrag (RBStV)


Somit erstreckt sich eine Befreiung deinerseits, auch auf deinen mit Dir in der Wohnung lebenden Sohn (U25), auch mit eigenen Einkommen, denn Gegenteiliges entnehme ich aus den Staatsvertrag in dieser Hinsicht nicht.
__

Wer Rechtschreibfehler findet,darf sie gerne behalten !!!!

Geändert von axellino (03.08.2017 um 12:36 Uhr)
axellino ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2017, 14:00   #7
ZynHH
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ZynHH
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 13.360
ZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/in
Standard AW: Muss mein Sohn der mit mir in einer Whg. lebt, den Rundfunkbeitrag bezahlen ??

Nennt sich die tv Steuer nicht auch Haushaltsabgabe?

Ein Haushalt, ein Zahler. Da der haushaltsvorstand befreit ist, sollte die Befreiung für den ganzen Haushalt gelten. Bitte den tv Haushalt nicht mit ALG II bg verwechseln.

Ich habe seinerzeit anderen Mitgliedern einer wg nur meine befreite Beitragsnummer gegeben und keiner musste zahlen.
__

Mahalo


Wer Empfänger von Paketen ist, unterstützt Terroristen und Erpresser.
Empfänger sind unverantwortlich!
ZynHH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2017, 16:04   #8
axellino
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von axellino
 
Registriert seit: 30.07.2013
Ort: Celle
Beiträge: 1.852
axellino Enagagiertaxellino Enagagiertaxellino Enagagiertaxellino Enagagiertaxellino Enagagiertaxellino Enagagiertaxellino Enagagiertaxellino Enagagiertaxellino Enagagiertaxellino Enagagiertaxellino Enagagiert
Standard AW: Muss mein Sohn der mit mir in einer Whg. lebt, den Rundfunkbeitrag bezahlen ??

Zitat:
sollte die Befreiung für den ganzen Haushalt gelten.
Es ist nicht die Rede von Haushalt im Gesetz, sondern von Wohnung und das ist jawohl ein kleiner Unterschied, lese Dir den von mir eingestellten Link im vorherigen Beitrag dazu mal durch.

Dazu kann ich auch etwas aus meiner Nachbarschaft berichten.
Sozialleistungsbezieher lebt mit einen Erwerbstätigen in einer Wohngemeinschaft in einer Wohnung.
Leistungsbezieher lässt sich befreien. Einige Zeit später erhält WG Mitbewohner Post vom Beitragsservice, wohl aufgrund eines Abgleichs übers Melderegister, er seihe nun Beitragsschuldner der Wohnung.
__

Wer Rechtschreibfehler findet,darf sie gerne behalten !!!!

Geändert von axellino (03.08.2017 um 16:54 Uhr) Grund: Nachtrag
axellino ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2017, 08:33   #9
Fraggle
Elo-User/in
 
Registriert seit: 03.12.2012
Beiträge: 945
Fraggle Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Muss mein Sohn der mit mir in einer Whg. lebt, den Rundfunkbeitrag bezahlen ??

Zitat von ZynHH Beitrag anzeigen
Nennt sich die tv Steuer nicht auch Haushaltsabgabe?

Ein Haushalt, ein Zahler. Da der haushaltsvorstand befreit ist, sollte die Befreiung für den ganzen Haushalt gelten. Bitte den tv Haushalt nicht mit ALG II bg verwechseln.

Ich habe seinerzeit anderen Mitgliedern einer wg nur meine befreite Beitragsnummer gegeben und keiner musste zahlen.
Das scheint nun nicht mehr zutreffend zu sein. Es ist doch dann wieder so, dass lediglich berechtige Personen von der Zahlung der Gebühr befreit sind (oder reduzierte Gebühr zahlen müßen). Andere im Haushalt lebende Personen (über 25 und nicht verwand) müßen die Gebühr zahlen (nicht nur einer davon, falls mehrere in der Wohnung leben).

Ja,ja, es wird immer gedreht und gewendet bis es finanziell zum Nachteil der Rundfunkteilnehmer passt.
Fraggle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2017, 08:47   #10
ela1953
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 16.03.2008
Ort: Raum DO, MS
Beiträge: 6.124
ela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiert
Standard AW: Muss mein Sohn der mit mir in einer Whg. lebt, den Rundfunkbeitrag bezahlen ??

Wegen BG: Der Azubi wird wegen des Kindergeldes zur BG gezählt.
Ich hab das durch einschlie§lich Gericht.
Letztendlich hab ich für meinen Sohn bei der Familienkasse eine Abzweigung durchbekommen.
Mit meinem Schreiben konnte ich die Familienkasse davon überzeugen, dass das JC das Kindergeld zweckentfremdet.

Denn das Kg MUSS FÜR das Kind ausgegeben werden.
ela1953 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2017, 07:01   #11
ArtNr5
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 29.04.2016
Beiträge: 11
ArtNr5
Standard AW: Muss mein Sohn der mit mir in einer Whg. lebt, den Rundfunkbeitrag bezahlen ??

Zitat von ela1953 Beitrag anzeigen
Wegen BG: (.........................) .
Was meinst Du mit "Abzweigung"? Ich bin auf dem Gebiet ALG2 noch völlig neu.

Geändert von axellino (07.08.2017 um 07:36 Uhr) Grund: Unnötiges Vollzitat gekürzt
ArtNr5 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
GEZ Gebühren

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Meinb Sohn lebt bei mir, wie ist das mit Elternzeit? erwerbslos15 ALG II 12 16.02.2017 20:53
Muss mein Sohn für mich aufkommen? andreajosi Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 1 06.01.2015 18:55
MUSS mein Sohn (Schüler 16) der Einladung des Jobcenters nachkommen? Waldeule Allgemeine Fragen 32 13.09.2013 08:11
Mein Sohn muss zum JAW indianer237 Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 3 20.02.2009 13:48
Hartz IV: Arge muss Wartung einer Gastherme bezahlen Martin Behrsing ... Unterkunft 0 03.09.2007 13:46


Es ist jetzt 06:36 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland