Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
QR-Code des ELO-Forum Mach mit. klick mich....

Start > > -> Hat es Auswirkungen auf die Regelleistungen, wenn Mutter und Tochter mit Kind zusammenziehen ??


Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie Alles über Bedarfsgemeinschaften, Haushaltsgemeinschaften & Wohngemeinschaften und Familie


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.07.2017, 14:45   #1
Linki89
Elo-User/in
 
Registriert seit: 26.07.2017
Beiträge: 2
Linki89
Standard Hat es Auswirkungen auf die Regelleistungen, wenn Mutter und Tochter mit Kind zusammenziehen ??

Hallo folgendes Thema.
Ich bin 27 Jahre alt und alleinerziehende Mutter einer 5 Jährigen Tochter und wir beziehen Hartz 4.
Wir möchten gerne mit meiner Mutter, welche auch Hartz 4 bezieht, zusammen ziehen.
Würde sich das irgendwie auf unsere Regelleistungen auswirken?

Geändert von axellino (26.07.2017 um 18:04 Uhr) Grund: Überschrift den Thema angepasst. Bitte zukünftig Forenregel 11 beachten. Danke !
Linki89 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2017, 16:57   #2
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.525
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Bilden wir eine Bedarfsgemeinschaft?

Hallo @Linki89 und

Zitat:
Ich bin 27 Jahre alt und alleinerziehende Mutter einer 5 Jährigen Tochter und wir beziehen Hartz 4.
Du bildest mit deinem Kind eine Bedarfsgemeinschaft also 409€ und deine Tochter 237€.

Mal eine Frage wie hast du dich mit deiner Mutter verständigt zwecks Beteiligung an de Kosten der Unterkunft, Untermietvertrag ?
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2017, 17:24   #3
Linki89
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.07.2017
Beiträge: 2
Linki89
Standard

Zitat von Seepferdchen Beitrag anzeigen
Hallo @Linki89 und



Du bildest mit deinem Kind eine Bedarfsgemeinschaft also 409€ und deine Tochter 237€.

Mal eine Frage wie hast du dich mit deiner Mutter verständigt zwecks Beteiligung an de Kosten der Unterkunft, Untermietvertrag ?

Also noch haben wir keine gemeinsame Wohnung jedoch stehen bald einige Besichtigungen an. Wir würden dann eine Wohnung zusammen nehmen und einen gemeinsamen Mietvertrag . Aber wie das dann abläuft davon habe ich leider keine Ahnung
Linki89 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2017, 17:34   #4
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.525
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Bilden wir eine Bedarfsgemeinschaft?

Zitat:
Aber wie das dann abläuft davon habe ich leider keine Ahnung
Du mußt ein Mietangebot beim Jobcenter einreichen mit Anschreiben
kurzer Begründung, warum eine gemeinsame Wohnung, weil es geht ja
auch um die Umzugskosten und Kaution.

Das reichst du bitte belegbar beim Jobcenter ein, am besten persönliche Abgabe gegen Empfangsbestätigung auf der Kopie von deinem Anschreiben.

Bitte beachte auch bei Wohnungssuche die örtliche Richtlinie deiner Stadt,
dafür hier mal ein Link für dich örtliche Richtlinie
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2017, 18:13   #5
axellino
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von axellino
 
Registriert seit: 30.07.2013
Ort: Celle
Beiträge: 1.816
axellino axellino axellino axellino axellino axellino axellino axellino axellino axellino axellino
Standard AW: Hat es Auswirkunge auf die Regelleistungen, wenn Mutter und Tochter mit Kind zusammenziehen ??

Zitat:
Würde sich das irgendwie auf unsere Regelleistungen auswirken?
Betreffend des Mehrbedarf für Alleinerziehende, hast Du weiterhin einen Anspruch darauf.

BSG Az. B 4 AS 167/11 R

Zitat:
Ein Mehrbedarfsanspruch bleibt auch dann bestehen, wenn der/ die Alleinerziehende auch noch mit Eltern und oder Geschwister in einem Haushalt leben. Nach Meinung des Gerichts genügt der bloße Umstand nicht, dass auch andere Familienmitglieder im selben Haushalt leben und sich theoretisch um die minderjährigen Kinder kümmern können.
__

Wer Rechtschreibfehler findet,darf sie gerne behalten !!!!
axellino ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zusammenziehen auf Probe mit Kind sweetDolphin ALG II 0 10.11.2016 00:55
Alleinerziehende Mutter möchte in den Osterferien die Mutter mit Kind besuchen Schnuck ALG II 2 08.03.2012 18:27
Mutter bald in Arbeit: Nachweise erbringen, wenn die Tochter (29) ALG II bezieht? AlbertB Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 5 20.11.2011 23:58
Zusammenziehen mit Mutter? Daemion Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 9 17.08.2011 09:41
Mit dem Vater meiner Tochter zusammenziehen!? mutti+tochter ALG II 1 29.10.2007 17:31


Es ist jetzt 21:23 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland