Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> mutter alg2-sohn/tochter student-leistungen gekürzt

Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie Alles über Bedarfsgemeinschaften, Haushaltsgemeinschaften & Wohngemeinschaften und Familie


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.08.2014, 20:35   #1
wasnun91
Elo-User/in
 
Registriert seit: 28.08.2014
Beiträge: 21
wasnun91 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard mutter alg2-sohn/tochter student-leistungen gekürzt

hallo, meine mutter bezieht ALG2 und mein Vater ist Rentner. Mein Bruder und ich fangen ab 1.10 an zu studieren und möchten weiterhin Daheim wohnen bleiben, das die Uni nur 40min entfernt ist. Nun haben wir vor einigen Tagen einen Brief von der Arge erhalten, in diesem steht, dass für mein Bruder und mich keine Kosten der Unterkuft bezahlt werden, also insgesamt werden meine Eltern jetzt 200Euro weniger bekommen. Ich gehe mal davon aus, dass ich 422euro Bafög bekommen werde, darin sind aber nur 49euro für kdu gedacht, wenn ich es der arge zeige, könnten wir nicht einen Zuschuss bekommen, also dass sie 50 Euro bezahlen und ich den Betrag der für kdu im Bafög enthalten ist? da mein Bruder und ich Studenten sind, sind wir vom Wohngeld ausgeschlossen. Meine Eltern werden jetzt also statt 1600 euro nur noch 1400euro im Monat haben, wir sind 6 Personen im Haushalt.
Und noch eine weitere frage, ich bekomme das Kindergeld selbst und bezahle damit meinen Führerschein, nun habe ich mitbekommen, dass ich das Kindergeld meinen Eltern übertragen muss, weil es sonst auf mein Bafög angerechnet wird, stimmt das?

MfG Krisi

Ich habe mir grade eben den bescheid, den die arge geschickt hat, angeschaut...da waren lauter tabellen angegeben, soweit ich verstanden habe haben sie mehr als nur 200 euro gekürzt, denn die tabellen mit meinem und meines bruders namen haben nur laute nullen..ich bin ganz durcheinander
wasnun91 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2014, 21:36   #2
Hartzeola
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 10.08.2011
Beiträge: 10.107
Hartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola Enagagiert
Standard AW: mutter alg2-sohn/tochter student-leistungen gekürzt

Hallo,

Zitat:
Nun haben wir vor einigen Tagen einen Brief von der Arge erhalten, in diesem steht, dass für mein Bruder und mich keine Kosten der Unterkuft bezahlt werden, also insgesamt werden meine Eltern jetzt 200Euro weniger bekommen.
Diesen Antrag stellen:


https://www.google.de/#q=antrag+27+sgb+ii
Hartzeola ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2014, 22:01   #3
biddy
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von biddy
 
Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 13.371
biddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/in
Standard AW: mutter alg2-sohn/tochter student-leistungen gekürzt

Du bist mit 422 € BAföG KdU-Zuschussberechtigt nach § 27 Abs. 3 SGB II (siehe dort). Die Leistungen nach § 27 SGB II gelten nicht als ALG II.
Eigentlich hätte das JC euch m. E. auf diesen möglichen KdU-Zuschuss aufmerksam machen müssen; genauso gut könnt ihr ihn aber jetzt formlos beantragen.

Um die Höhe der ungedeckten Kosten der Unterkunft und Heizung zu ermitteln, erstellt das Jobcenter eine fiktive Einkommens- und Bedarfsberechnung des vom ALG II ausgeschlossenen Studenten (Ausschluss nach § 7 Abs. 5 SGB II), wobei u. a. ein 20-%-iger ausbildungsbedingter Absetzbetrag berücksichtigt werden muss.

Dein anrechenbares Einkommen bei 422 € BAföG nach § 13 Abs. 1 Nr. 2 und Abs. 2 Nr. 1 BAFöG beträgt:

422 € BAföG
- 119,40 € (= 20 % des BAföG-Bedarfssatzes eines nicht mehr bei den Eltern lebenden Studenten, also 20 % von 597 €, wie es das BSG nach § 1 Abs. 1 Nr. 10 ALG II-Verordnung bestimmt hat
+ 184 € Kindergeld
- 30 € Versicherungspauschale
- X € ggf. Kfz-Haftpflichtversicherung
------------------
= 456,60 € höchstens anrechenbares Erwerbseinkommen

Wenn Deine Fahrtkosten monatlich über den 119,40 € Absetzbetrag liegt, muss das Jobcenter den höheren Betrag berücksichtigen, also mehr absetzen.


Dein Bedarf:

Regelbedarf für unter 25-Jährige(?), 100 € Kosten der Unterkunft und Heizung, kann das sein? Oder wurde bisher Einkommen des Vaters auf euch mitverteilt, so dass Dein KdU-Bedarf geringer ausfiel? Welcher Betrag steht denn im Berechnungsbogen ganz vorn unter "Bedarf Kosten der Unterkunft und Heizung" anteilig für jeden in der BG oder einfach die vom Jobcentern anerkannten Kosten der Unterkunft und Heizung durch die Personen in der BG teilen.

313 € Regelbedarf
+ 100 € KdU-Bedarf (nehme ich jetzt mal als Beispiel)
----------------
= 413 € Dein Gesamtbedarf

456,60 € Dein anrechenbares Einkommen
- 413 € Dein Gesamtbedarf
-------------
= 43,60 € mehr Einkommen als Bedarf hast Du.

Nee, siehste - jetzt habe ich es umsonst geschrieben mit dem KdU-Zuschuss, denn Dir steht keiner zu, wenn Dein KdU-Bedarf wirklich bei 100 € liegen sollte.

Die 43,60 € "überschüssiges Kindergeld" werden wirklich dann leider bei den kindergeldberechtigten Eltern als deren Einkommen angerechnet. Sollte Deine Mutter die Kindergeldberechtigte sein und über keinerlei Einkommen verfügen, dann steht ihr darauf noch die Versicherungspauschale als Absetzbetrag zu, so dass ihr letztendlich 13,60 € als Einkommen angerechnet werden.

Du hättest dann für Dich selbst also die 422 € BAföG und 140,40 € des Kindergeldes zur Verfügung = 562,40 € (plus ggf. höheren Absetzbetrag, wenn z.B. Monatsticket ÖPNV über 119,40 €).

Du irrst Dich, was das Wohngeld betrifft. Da nicht alle in eurem Haushalt BAB oder BAFöG beziehen, da sie nicht berechtigt sind, würde Dir Wohngeld zustehen. Ich kann Dir aber nicht sagen, wie hoch das ausfallen würde, ob sich also überhaupt ein Auszahlbetrag errechnet bei 100 € KdU.
Außerdem würde dieses eventuelle Wohngeldeinkommen leider dazu führen, dass Deiner Mutter noch mehr Kindergeld übertragen/angerechnet werden würde, da Du ja dann mehr Einkommen hättest, welches über Deinem fiktiven Bedarf nach dem SGB II liegt.
__


biddy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2014, 06:26   #4
Else Kling
Elo-User/in
 
Registriert seit: 27.05.2011
Beiträge: 50
Else Kling Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: mutter alg2-sohn/tochter student-leistungen gekürzt

Ihr seid nicht vom Wohngeld ausgeschlossen! Den Wohngeldantrag muss der Mieter der Wohnung (Mutter oder Vater) stellen. Die Eltern sind durch den ALG II-Bezug vom Wohngeld ausgeschlossen. Für euch (2 bafög-berechtigte Kinder) wird das Wohngeld für die halbe Wohnung gerechnet (2 von 4 Personen sind wohngeldberechtigt). Da beim Wohngeld das Kindergeld nicht angerechnet wird und vom Bafög-Zuschuss nur die Hälfte (Darlehensanteil wird nicht angerechnet) dürfte sich ein Wohngeldantrag durchaus lohnen (auch bei niedriger Miete).
Else Kling ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
alg2sohn or tochter, gekürzt, mutter, studentleistungen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
bei Eu-Rente und SGBXII Leistungen ins Krankenhaus FRAGE werden Leistungen gekürzt? informatiker197 Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 4 09.02.2014 14:19
BG Mutter/Kind + Vater (Student) -> ALG II - Zwang? Wurzelwicht Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 4 26.08.2013 16:50
24, student, wiedereinzug bei mutter, sie hartz4 teh_p3rson Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 6 09.05.2008 11:13
Mutter ALG2 ...Sohn Schülerbafög? Munalie Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 4 04.04.2008 21:20
Bedarfsgemeinschaft Mutter-Sohn efreu U 25 3 04.09.2007 10:18


Es ist jetzt 20:40 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland