Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Wird das kindergeld angerechnet?

Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie Alles über Bedarfsgemeinschaften, Haushaltsgemeinschaften & Wohngemeinschaften und Familie


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.04.2007, 16:32   #1
Eva_Student->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.04.2007
Beiträge: 3
Eva_Student
Standard Wird das kindergeld angerechnet?

Hallo! ich bin 25 Jahre alt, verheiratet, ich studiere und bekomme BaföG. Mein Mann ist arbeitslos und bekommt Hartz IV. Deswegen hat die Familienkasse entschieden, mir auch weiterhin das Kindergeld zu zahlen, da mein Mann nicht in der Lage ist, meinen Unterhalt sicher zu stellen. Jetzt will das JobCenter mein Kindergeld als Einkommen der Bedarfsgemeinschaft anrechnen und einiges auch zurückfordern. Ist es rechtens?
Eva_Student ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2007, 16:57   #2
Arania->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.196
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard

Kindergeld wird als Einkommen gesehen, leider
__

Man trifft sich im Leben immer zweimal
Arania ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2007, 17:01   #3
vagabund
Redaktion
 
Benutzerbild von vagabund
 
Registriert seit: 22.06.2005
Ort: im Pott
Beiträge: 4.562
vagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiert
Standard

Meines erachtens gehörst du nicht in die Bedarfsgemeinschaft, da du Bafög bekommst. Lediglich deinen Mietanteil mußt du selber tragen.

Dein mann müßte den RS von 311 bekommen plus Mietanteil.

Wer erhält das Kindergeld?
__

Gruß
vagabund
...................................................................... ..............
Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06


Die von mir gemachten Aussagen geben meine persönlichen Erfahrungen wieder bzw. stellen meine Meinung dar und keine Rechtsberatung.

Ist nicht sofort ersichtlich, welche politischen oder sozialen Gruppen, Kräfte oder Größen bestimmte Vorschläge, Maßnahmen usw. vertreten,sollte man stets die Frage stellen: Wem nützt es?
(Wladimir Iljitsch Lenin - 1870-1924)

vagabund ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2007, 17:14   #4
Eva_Student->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.04.2007
Beiträge: 3
Eva_Student
Standard

Zitat von vagabund Beitrag anzeigen
Meines erachtens gehörst du nicht in die Bedarfsgemeinschaft, da du Bafög bekommst. Lediglich deinen Mietanteil mußt du selber tragen.

Dein mann müßte den RS von 311 bekommen plus Mietanteil.

Wer erhält das Kindergeld?
Wir sind verheiratet und gehören somit zu einer Bedarfsgemeinschaft
Das Kindergeld bekommt mein Vater für mich. ich bin zwar vollständig, doch ist mein Ehemann nicht in der Lage, finanziell für mich zu sorgen.
Wir haben den Bescheid über ALGII bei der Familienkasse vorgelegt. Sie zahlt weiter. Das JobCenter will das Kindergeld jetzt anrechnen.
Eva_Student ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2007, 23:17   #5
Ralsom
Elo-User/in
 
Registriert seit: 06.09.2006
Beiträge: 421
Ralsom
Standard

Wenn du volljährig bist und nicht willst, dass dein Vater das Kindergeld kriegt, mußt du das mit der Kasse regeln, das es auf dein Konto geht.
Ralsom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2007, 13:19   #6
Papa_Studi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 19.04.2007
Beiträge: 5
Papa_Studi
Ausrufezeichen Kindergeld ist (a priori) Einkommen der Eltern

sofern das Kindergeld an deinen Vater (der ja nicht zur BG gehört) gezahlt wird, ist es nicht dein Einkommen, sondern seins. Es gibt auch keinen Automatismus, der verlangt, dass dein Vater es an dich weiterleitet. Tut er dies nicht, müsstest Du es über Abzweigungsantrag o.ä. erst mal einfordern. Inwiefern die ARGE dich dazu nötigen kann, ist mir jetzt nicht bekannt, aber: solange dein Vater es bekommt und nicht an dich weiterleitet, sollte es dir nicht angerechnet werden können.

Gruß

Studipaps.
...
Papa_Studi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2007, 19:35   #7
Kiel
Elo-User/in
 
Registriert seit: 16.04.2007
Ort: an der Kieler Förde
Beiträge: 42
Kiel
Standard

Soweit ich es weiß wird bei einer BG auch ein Teil des Bafög angerechnet!
Kiel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2007, 22:57   #8
Eva_Student->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.04.2007
Beiträge: 3
Eva_Student
Standard

Zitat von Kiel Beitrag anzeigen
Soweit ich es weiß wird bei einer BG auch ein Teil des Bafög angerechnet!

Es wird leider VOLL angerechnet! obwohl es zur Hälfte ein Darlehen und zur Hälfte ein Zuschuss ist.
Eva_Student ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2007, 16:49   #9
Papa_Studi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 19.04.2007
Beiträge: 5
Papa_Studi
Standard

Zitat von Eva_Student Beitrag anzeigen
Es wird leider VOLL angerechnet! obwohl es zur Hälfte ein Darlehen und zur Hälfte ein Zuschuss ist.
Es dürfte aber nach Abzug von Kosten für die Ausbildung (Studien-gebühren, Büchergeld, Kopierkosten, Fahrtkosten, Krankenversicherung etc pp...) kaum noch ins Gewicht fallen. Man muss lediglich belegen (Quittungen o.ä.), dass man das BAföG nicht nur zum Zweck der Lebenshaltung einsetzt (§ 11 Abs. 3 S. 1 b SGB II), diese Kosten sind dann als Einkommen nicht zu berücksichtigen.
__

Kommentare und Tipps ersetzen keine qualifizierte Rechtsberatung!
Papa_Studi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
kindergeld, angerechnet

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wegfall Kindergeld seit 3 Monaten nicht angerechnet...brauchen das Geld!! Eddy25 Kinder-, Elterngeld, Kinderzuschlag 6 20.07.2008 18:36
Wie ist das mit dem Kindergeld?Darf es angerechnet werden? GlobalPlayer U 25 6 22.03.2008 13:30
was wird angerechnet? matz007 Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 2 05.03.2008 22:52
Kindergeld angerechnet Listaeffchen Kinder-, Elterngeld, Kinderzuschlag 7 23.04.2007 18:21
Wie wird das angerechnet ? Cyber72 ALG II 13 14.07.2005 16:01


Es ist jetzt 07:40 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland