QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Ich wurde soeben zwangsverheiratet...

Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie Alles über Bedarfsgemeinschaften, Haushaltsgemeinschaften & Wohngemeinschaften und Familie


Danke Danke:  36
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.12.2010, 22:38   #76
ManjaDD
Elo-User/in
 
Benutzerbild von ManjaDD
 
Registriert seit: 03.10.2010
Ort: Dresden
Beiträge: 297
ManjaDD
Standard AW: Ich wurde soeben zwangsverheiratet...

Zitat von oxmoxhase Beitrag anzeigen
Bisher ist kein Geld drauf.
Vielleicht ist das Geld ja morgen auf deinem Konto.

Ach, und du musst nicht umziehen. Dir und deinen Kindern steht die Wohnung zu. Dein Ex muss sich ne andere Wohnung suchen. Falls es noch der Fall ist, zwecks Umzug. Wenn es sich schon erledigt hat, dann einfach ignorieren.
ManjaDD ist offline  
Alt 02.01.2011, 13:14   #77
oxmoxhase
Gast
 
Benutzerbild von oxmoxhase
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Ich wurde soeben zwangsverheiratet...

Zitat von ManjaDD Beitrag anzeigen
Vielleicht ist das Geld ja morgen auf deinem Konto.

Ach, und du musst nicht umziehen. Dir und deinen Kindern steht die Wohnung zu. Dein Ex muss sich ne andere Wohnung suchen. Falls es noch der Fall ist, zwecks Umzug. Wenn es sich schon erledigt hat, dann einfach ignorieren.
Das stimmt so nicht ganz, denn er steht mit im Mietvertrag. Er wird die Wohnung alleine übernehmen, wenn wir ausgezogen sind. Für mich und die Zwerge ist die Wohnung ohnehin viel zu klein. Das stellte wie ich oben schon schrib auch das Jugendamt und der Außendienst fest. Aber dank der Trennung stellt sich jetzt mein Vermittler quer und weigert sich mir n Genehmigung zum Umzug zu geben. Die Wohnung war ursprünglich für mich und ZWEI meiner Kinder Gedacht. Dann zog mein Ex vor 5 Jahren ein und wir bekamen noch ein Kind. Wir treten uns hier ständig gegenseitig auf die Füße.





Das Geld ist leider immer noch nicht auf meinem Konto und ich bezweifle das es morgen da sein wird. Ich hatte in mein em Brief ja mit Strafanzeige gedroht, welcher Tatbestand ist denn nun erfüllt? Ich habe noch nie jemanden angezeigt und weiß gar nicht wie sowas läuft. Ich gehe also zur Polizei und erstatte Anzeige gegen meinen Sachbearbeiter....wegen was denn genau? Weil er meine Sozialleistung nicht überwiesen hat?
 
Alt 02.01.2011, 13:45   #78
Nur so
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Nur so
 
Registriert seit: 28.02.2010
Ort: NRW
Beiträge: 1.656
Nur so Nur so Nur so Nur so Nur so Nur so
Standard AW: Ich wurde soeben zwangsverheiratet...

Zitat von oxmoxhase Beitrag anzeigen
Das Geld ist leider immer noch nicht auf meinem Konto und ich bezweifle das es morgen da sein wird. Ich hatte in mein em Brief ja mit Strafanzeige gedroht, welcher Tatbestand ist denn nun erfüllt? Ich habe noch nie jemanden angezeigt und weiß gar nicht wie sowas läuft. Ich gehe also zur Polizei und erstatte Anzeige gegen meinen Sachbearbeiter....wegen was denn genau? Weil er meine Sozialleistung nicht überwiesen hat?

Zunächst einmal ist eine 100% Sanktion sowieso rechtswidrig.
Desweiteren wirst Du genötigt - Nötigung ist ein Straftatbestand - Unterlagen zu besorgen die Du 1) nicht besogen kannst/darfst und 2) enthalten diese Unterlagen persönliche Daten die dem Datenschutz unterliegen. Seid ihr verheiratet?

Nein, zur Polizei brauchst Du nicht. Du schreibst einfach an den Staatsanwalt - machen wir dann hier wenn es soweit ist.
Nur so ist offline  
Alt 02.01.2011, 14:03   #79
oxmoxhase
Gast
 
Benutzerbild von oxmoxhase
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Ich wurde soeben zwangsverheiratet...

Danke dir. Ich kenne mich damit leider gar nicht aus.
Nein, wir sind nicht verheiratet.
 
Alt 02.01.2011, 14:16   #80
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.313
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Ich wurde soeben zwangsverheiratet...

Du rufst bitte morgen beim Gericht an und machst auf die Dringlichkeit aufmerksam - und lass bitte den unsinn mit der Strafanzeige.

Zitat von oxmoxhase Beitrag anzeigen
Bis heute kam keinerlei Reaktion der Arge oder vom Gericht. Ich habe wirklich Panik morgen auf der Bank zu stehen und kein Geld ausgezahlt zu bekommen. Die Arge hat ja morgen auch zu, da kann ich mir also keinen Vorschuss holen. Konto ist schon weit im Minus, mehr kann ich nicht überziehen. Was kann ich also noch tun, wenn morgen die Zahlung ausbleibt?
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline  
Alt 02.01.2011, 14:30   #81
Nur so
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Nur so
 
Registriert seit: 28.02.2010
Ort: NRW
Beiträge: 1.656
Nur so Nur so Nur so Nur so Nur so Nur so
Standard AW: Ich wurde soeben zwangsverheiratet...

Zitat von Martin Behrsing Beitrag anzeigen
Du rufst bitte morgen beim Gericht an und machst auf die Dringlichkeit aufmerksam - und lass bitte den unsinn mit der Strafanzeige.
Wieso ist eine Strafanzeige Unsinn?
Nur so ist offline  
Alt 02.01.2011, 14:57   #82
Nur so
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Nur so
 
Registriert seit: 28.02.2010
Ort: NRW
Beiträge: 1.656
Nur so Nur so Nur so Nur so Nur so Nur so
Standard AW: Ich wurde soeben zwangsverheiratet...

Zitat von oxmoxhase Beitrag anzeigen
Danke dir. Ich kenne mich damit leider gar nicht aus.
Nein, wir sind nicht verheiratet.
Umso besser. Und Du - ich nehme an Ex auch - hast bereits versichert das ihr nicht mehr zusammen seid.

Der Tatbestand der Nötigung ist in § 240 Strafgesetzbuch (StGB) geregelt und lautet:
(1) Wer einen Menschen rechtswidrig mit Gewalt oder durch Drohung mit einem empfindlichen Übel zu einer Handlung, Duldung oder Unterlassung nötigt, wird mit Freiheitsstrafe von bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.
(2) Rechtswidrig ist die Tat, wenn die Anwendung der Gewalt oder die Androhung des Übels zu dem angestrebten Zweck als verwerflich anzusehen ist.
(3) Der Versuch ist strafbar.
(4) 1In besonders schweren Fällen ist die Strafe Freiheitsstrafe von sechs Monaten bis zu fünf Jahren.

2Ein besonders schwerer Fall liegt in der Regel dann vor, wenn der Täter
1. eine andere Person zu einer sexuellen Handlung oder zur Eingehung der Ehe nötigt,
2. eine Schwangere zum Schwangerschaftsabbruch nötigt,
3. seine Befugnisse oder seine Stellung als Amtsträger missbraucht. Die Nötigung als Straftat stellt ein Vergehen dar. Die Strafbarkeit des Versuches ergibt sich aus § 240 Abs. 3 StGB.
Nur so ist offline  
Alt 02.01.2011, 15:11   #83
Piccolo
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Piccolo
 
Registriert seit: 23.06.2010
Ort: hier
Beiträge: 1.587
Piccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo Enagagiert
Standard AW: Ich wurde soeben zwangsverheiratet...

erstmal gehts doch darum dass die betroffene schnellstmöglich ihr geld bekommt. eine strafanzeige hilft diesbezüglich nicht weiter.

wenn sie ihr geld hat kann sie in ruhe überlegen wie es weitergeht.
Piccolo ist offline  
Alt 02.01.2011, 15:15   #84
Nur so
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Nur so
 
Registriert seit: 28.02.2010
Ort: NRW
Beiträge: 1.656
Nur so Nur so Nur so Nur so Nur so Nur so
Standard AW: Ich wurde soeben zwangsverheiratet...

Zitat von Piccolo Beitrag anzeigen
erstmal gehts doch darum dass die betroffene schnellstmöglich ihr geld bekommt. eine strafanzeige hilft diesbezüglich nicht weiter.
wenn sie ihr geld hat kann sie in ruhe überlegen wie es weitergeht.
Das eine hat mit dem anderen nichts zu tun. Strafanzeige kann parallel laufen. Natürlich muß sie sofort zum SG und nachfragen.
Ich sagte aber auch schon:

Zitat:
Nein, zur Polizei brauchst Du nicht. Du schreibst einfach an den Staatsanwalt - machen wir dann hier wenn es soweit ist.
Nur so ist offline  
Alt 02.01.2011, 15:18   #85
Piccolo
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Piccolo
 
Registriert seit: 23.06.2010
Ort: hier
Beiträge: 1.587
Piccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo Enagagiert
Standard AW: Ich wurde soeben zwangsverheiratet...

es gibt da so eine kriegsweisheit: einen mehrfrontenkrieg verliert man schneller.
meine devise daher: schritt für schritt.
Piccolo ist offline  
Alt 04.01.2011, 16:42   #86
oxmoxhase
Gast
 
Benutzerbild von oxmoxhase
 
Beiträge: n/a
Unglücklich AW: Ich wurde soeben zwangsverheiratet...

Bis jetzt gibts leider keine Neuigkeiten. Es heißt, weiterhin warten.

Heute kam die Abrechnung der Stadtwerke. Ich muss 223,95 Euro an Gas nachzahlen (wird nur zum Heizen verwendet und zum Wasser erwärmen). Da ich aber im Moment keine Leistungen bekomme, befürchte ich, diesen Betrag nicht von der Arge bezahlt zu bekommen. Betrag ist am 17.1. fällig.

Wie sieht es denn mit meiner Krankenversicherung aus? Meine Kinder sind über mich versichert und mein Sohn hat ein Nierenleiden, er muss regelmäßig zum Arzt. Muss ich die Arztbesuche jetzt aus eigener Tasche zahlen? Das kann ich nämlich nicht. Blutuntersuchung,Ultraschall usw... ist ziemlich teuer. Soll ich den Termin den wir diesen Monat in der Uniklinik haben lieber absagen?

Ach ich weiß grad nicht wo mir der Kopf steht. Ich kann nichtmal meine Miete zahlen oder die nötigsten Dinge einkaufen.
 
Alt 04.01.2011, 16:52   #87
blinky
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von blinky
 
Registriert seit: 17.06.2007
Beiträge: 7.033
blinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiert
Standard AW: Ich wurde soeben zwangsverheiratet...

Übergangsweise bist Du ein Monat weiter krankenversichert. Erst danach wird es essig.
blinky ist offline  
Alt 04.01.2011, 17:06   #88
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.313
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Ich wurde soeben zwangsverheiratet...

Hast Du beim Sozialgericht angerufen?
Zitat von oxmoxhase Beitrag anzeigen
Bis jetzt gibts leider keine Neuigkeiten. Es heißt, weiterhin warten.

Heute kam die Abrechnung der Stadtwerke. Ich muss 223,95 Euro an Gas nachzahlen (wird nur zum Heizen verwendet und zum Wasser erwärmen). Da ich aber im Moment keine Leistungen bekomme, befürchte ich, diesen Betrag nicht von der Arge bezahlt zu bekommen. Betrag ist am 17.1. fällig.

Wie sieht es denn mit meiner Krankenversicherung aus? Meine Kinder sind über mich versichert und mein Sohn hat ein Nierenleiden, er muss regelmäßig zum Arzt. Muss ich die Arztbesuche jetzt aus eigener Tasche zahlen? Das kann ich nämlich nicht. Blutuntersuchung,Ultraschall usw... ist ziemlich teuer. Soll ich den Termin den wir diesen Monat in der Uniklinik haben lieber absagen?

Ach ich weiß grad nicht wo mir der Kopf steht. Ich kann nichtmal meine Miete zahlen oder die nötigsten Dinge einkaufen.
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline  
Alt 04.01.2011, 18:13   #89
oxmoxhase
Gast
 
Benutzerbild von oxmoxhase
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Ich wurde soeben zwangsverheiratet...

Zitat von Martin Behrsing Beitrag anzeigen
Hast Du beim Sozialgericht angerufen?
Ja, aber die Dame am Telefon meinte, ich solle abwarten, weil sie da wohl so viel zu tun haben.
 
Alt 05.01.2011, 18:07   #90
physicus
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von physicus
 
Registriert seit: 01.03.2008
Beiträge: 6.742
physicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiert
Standard AW: Ich wurde soeben zwangsverheiratet...

interessanter beitrag im MDR, viell. für leute aus diesem thread ansehenswert.

Zitat:
Ein Fall für Niemietz Der aktuelle Fall: Was gilt bei der Berechnung von Hartz IV als Haushaltsgemeinschaft?
quelle: Ein Fall für Niemietz | MDR.DE

der beitrag ist noch nicht vorbei kommt wohl erst ziemlich zum schluss!!

mfg physicus
__

JobCenter we have Just Chaos

Meine Beiträge stellen keine Rechtshilfe dar, sondern sind lediglich Erfahrungswerte und meine Meinung, welche ich weiter gebe.
physicus ist offline  
Alt 05.01.2011, 18:50   #91
Nur so
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Nur so
 
Registriert seit: 28.02.2010
Ort: NRW
Beiträge: 1.656
Nur so Nur so Nur so Nur so Nur so Nur so
Standard AW: Ich wurde soeben zwangsverheiratet...

War ein guter Beitrag. Es wurde klar gezeigt wie selbstherrlich sich die Arge über Recht und Gesetz hinwegsetzt.
Nur so ist offline  
Alt 05.01.2011, 18:54   #92
Nur so
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Nur so
 
Registriert seit: 28.02.2010
Ort: NRW
Beiträge: 1.656
Nur so Nur so Nur so Nur so Nur so Nur so
Standard AW: Ich wurde soeben zwangsverheiratet...

Gehe ganz normal zum Artz und nehme alle medizinischen Leistungen in Anspruch wie Du sie brauchst. NICHTS SELBST BEZAHLEN UND AUCH GAR NICHTS FRAGEN.

Die Arge muß sowieso bezahlen. Wenn sie Dich KK Technisch abmeldet, muß sie später nachzahlen.


Zitat von oxmoxhase Beitrag anzeigen
Bis jetzt gibts leider keine Neuigkeiten. Es heißt, weiterhin warten.

Heute kam die Abrechnung der Stadtwerke. Ich muss 223,95 Euro an Gas nachzahlen (wird nur zum Heizen verwendet und zum Wasser erwärmen). Da ich aber im Moment keine Leistungen bekomme, befürchte ich, diesen Betrag nicht von der Arge bezahlt zu bekommen. Betrag ist am 17.1. fällig.

Wie sieht es denn mit meiner Krankenversicherung aus? Meine Kinder sind über mich versichert und mein Sohn hat ein Nierenleiden, er muss regelmäßig zum Arzt. Muss ich die Arztbesuche jetzt aus eigener Tasche zahlen? Das kann ich nämlich nicht. Blutuntersuchung,Ultraschall usw... ist ziemlich teuer. Soll ich den Termin den wir diesen Monat in der Uniklinik haben lieber absagen?

Ach ich weiß grad nicht wo mir der Kopf steht. Ich kann nichtmal meine Miete zahlen oder die nötigsten Dinge einkaufen.
Nur so ist offline  
Alt 10.01.2011, 13:04   #93
oxmoxhase
Gast
 
Benutzerbild von oxmoxhase
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Ich wurde soeben zwangsverheiratet...

Heute kam die Eingangsbestätigung vom Sozialgericht Dortmund inkl. Aktenzeichen. Auf telefonische Nachfrage wurde mir gesagt das die Arge bzw. jetzt Jobcenter Iserlohn noch Stellung nehmen muss und die Akten an das Sozialgericht übersenden muss. Bisher ist beim Gericht nichts vom Jobcenter eingegangen.

Die hungern mich sozusagen aus Ein paar TAGE kann ich uns noch über Wasser halten, aber wenn es länger dauern sollte, ist der Kühlschrank wirklich komplett leer.

Welche Möglichkeiten habe ich noch irgendwo Geld zum Leben her zu bekommen für mich und die Zwerge?

Bei der Arge erhalte ich nichtmal nen Lebensmittelgutschein, da habe ich schon gefragt.
Das Sozialamt ist nicht zuständig, weil ich ja Anspruch auf ALG II habe.....
 
Alt 10.01.2011, 13:24   #94
Stirbaneinemanderentag
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Stirbaneinemanderentag
 
Registriert seit: 08.11.2010
Beiträge: 31
Stirbaneinemanderentag
Standard AW: Ich wurde soeben zwangsverheiratet...

Zitat von Nur so Beitrag anzeigen
Wieso ist eine Strafanzeige Unsinn?
Ich frage mich ernstlich, warum hier immer von Strafanzeigen abgesehen werden soll?
Zitat:
Eine Strafanzeige und -antrag wegen § 263 StGB Betruges (wegen rechtswidriger Verweigerung zustehender Leistungen), wegen § 223 StGB Körperverletzung und § 224 Abs. 1 Nr. 5 StGB gefährlicher Körperverletzung (Schädigung der Gesundheit mittels einer das Leben gefährdenden Behandlung durch Verweigerung lebensnotwendiger Leistungen), ebenso wie gegen den SB direkt Strafanzeige und -antrag wegen § 339 StGB Rechtsbeugung und § 340 StGB Körperverletzung im Amt.
Wir können widersprechen, wir können klagen und gewinnen.
Aber was gewinnen wir wirklich?
Nur unser eigenes persönliches Recht.
Der SB lehnt sich zurück und zieht die Veranstaltung beim Nächsten wieder ab...

Es wird Zeit aufzuwachen!
Also anzuzeigen! Und die Anzeigen kann "man" nicht dauerhaft ignorieren...
Stirbaneinemanderentag ist offline  
Alt 10.01.2011, 13:25   #95
Eilig
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Eilig
 
Registriert seit: 07.09.2009
Beiträge: 414
Eilig Eilig Eilig
Standard AW: Ich wurde soeben zwangsverheiratet...

In solchen Fällen helfen auch die Kirchen, egal ob katholisch oder evangelisch.
Sollten die Pfarrbüros nicht mehr auf so etwas eingerichtet sein, verweisen sie an ihre Mitarbeiter in dafür speziell eingerichteten Büros innerhalb der jeweiligen Pfarrgemeinden.
Eilig ist offline  
Alt 12.01.2011, 13:56   #96
oxmoxhase
Gast
 
Benutzerbild von oxmoxhase
 
Beiträge: n/a
Reden Ich muss nicht verhungern ....

Sodele ihr lieben,

ich habe soeben einen Brief vom Jobcenter bekommen, meinem Widerspruch wurde im vollen Umfang stattgegeben. Ich bin soooooo erleichtert das ich endlich meine Miete zahlen kann.

Mein Ex hat auch zwei Schreiben bekommen und ich bitte euch da mal drüber zu schauen. Was ratet ihr meinem Ex? Er hat jetzt natürlich Angst das er belangt werden kann wenn er keine Unterlagen beim Jobcenter vorlegt.

Angehängte Dateien
Dateityp: pdf an ihn 2.pdf (822,5 KB, 112x aufgerufen)
Dateityp: pdf an ihn.pdf (532,0 KB, 93x aufgerufen)
Dateityp: pdf an mich.pdf (458,1 KB, 109x aufgerufen)
 
Alt 12.01.2011, 14:12   #97
nordlicht22
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von nordlicht22
 
Registriert seit: 08.06.2010
Beiträge: 3.755
nordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiert
Standard AW: Ich wurde soeben zwangsverheiratet...

Glückwunsch!

Nun bin ich mal gespannt wie das weiter geht.

Was wenn er seine Unterlagen nicht einreicht??

Berichte bitte mal weiter
nordlicht22 ist offline  
Alt 12.01.2011, 14:16   #98
oxmoxhase
Gast
 
Benutzerbild von oxmoxhase
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Ich wurde soeben zwangsverheiratet...

Mein Ex sagt das er dem Jobcenter keinerlei Unterlagen geben wird.

Was passiert dann? Wie sollte er auf die Schreiben reagieren? Was passiert MIR oder IHM wenn er darauf nicht reagiert?
 
Alt 12.01.2011, 14:18   #99
Piccolo
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Piccolo
 
Registriert seit: 23.06.2010
Ort: hier
Beiträge: 1.587
Piccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo Enagagiert
Standard AW: Ich wurde soeben zwangsverheiratet...

wenn ihr wirklich nicht zusammenlebt und nicht gewillt seit füreinander einzustehen, dann kann er doch eine eidesstattliche erklärung darüber abgeben.

problematisch ist es wenn ihr ein gemeinsames kind habt, für das er eh unterhaltpflichtig ist.
entschuldige wenn ich jetzt nicht eure ganze lebensituation im kopf habe.
Piccolo ist offline  
Alt 12.01.2011, 14:20   #100
oxmoxhase
Gast
 
Benutzerbild von oxmoxhase
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Ich wurde soeben zwangsverheiratet...

Zitat von Piccolo Beitrag anzeigen
wenn ihr wirklich nicht zusammenlebt und nicht gewillt seit füreinander einzustehen, dann kann er doch eine eidesstattliche erklärung darüber abgeben.

problematisch ist es wenn ihr ein gemeinsames kind habt, für das er eh unterhaltpflichtig ist.
entschuldige wenn ich jetzt nicht eure ganze lebensituation im kopf habe.
Haben wir schon alles durch. Sine Eidesstattliche Versicherung wird nicht anerkannt. Bzw. mein SB will das er die persönlich bei ihm abgibt. Mein Ex hat weder Zeit noch Lust b ei meinem SB im Büro zu sitzen, geschweige denn einen Anwalt deswegen aufzusuchen.

Wir leben zusammen, sind aber getrennt. Arge verweigerte bisher das ich ausziehen darf.
 
Thema geschlossen

Stichwortsuche
soeben, zwangsverheiratet

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
EU wurde abgelehnt!!! Biene3 Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 6 08.03.2010 20:27
Kdu wurde gesenkt deus_lo_vult KDU - Miete / Untermiete 14 10.05.2009 20:55
Und der nächste Pappenheimer für den Karlspreis wurde soeben nominiert Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 2 06.12.2008 19:41
soeben auf reporter zdf DieFrettchen Archiv - News Diskussionen Tagespresse 23 20.01.2008 01:52
wurde ich verarscht ??? panzafahra ALG II 22 02.11.2006 22:58


Es ist jetzt 14:22 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland