Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Studenten und Kinderzuschlag bzw. Sozialgeld

Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie Alles über Bedarfsgemeinschaften, Haushaltsgemeinschaften & Wohngemeinschaften und Familie


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.04.2007, 15:21   #1
franziska
Elo-User/in
 
Registriert seit: 04.04.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 2
franziska
Standard Studenten und Kinderzuschlag bzw. Sozialgeld

Hallo,
ich bin ganz neu hier. Habe lange im Internet gesucht und bin am Ende zu diesem Forum gelangt.
Ich wollte mich informieren, welche Möglichkeiten es für meine Familie gibt an finanzielle Unterstütung zu kommen. Mein Freund und ich, wir sind beide Studenten und haben einen Nebenjob. Er verdient ca. 720 Euro im Monat und ich ca. 680 Euro. Bafög bekommen wir nicht, wir studieren schon zu lange. Unser Sohn wird 3 Jahre alt. Wir leben zusammen in einer Wohnung und bekommen Wohngeld (ca. 80 Euro). Nun habe ich mit dem Kinderzuschlagsrechner ausgerechnet, ob wir eventuell Kinderzuschlag bekommen könnten. Das Ergebnis war aber, dass wir noch nicht mal unseren eigenen Lebensunterhalt sichern können. Dann gibt es keinen Kinderzuschlag... Nun können wir beide kein AlgII beantragen als Studenten. Ich habe aber gehört, dass unser Kind eventuell einen Anspruch auf Sozialgeld hat. Wer weiß etawas darüber?
Vielen Dank und Gruß
Franziska
franziska ist offline  
Alt 04.04.2007, 15:45   #2
Ludwigsburg
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat von franziska Beitrag anzeigen
Hallo,
ich bin ganz neu hier. Habe lange im Internet gesucht und bin am Ende zu diesem Forum gelangt.
Ich wollte mich informieren, welche Möglichkeiten es für meine Familie gibt an finanzielle Unterstütung zu kommen. Mein Freund und ich, wir sind beide Studenten und haben einen Nebenjob. Er verdient ca. 720 Euro im Monat und ich ca. 680 Euro. Bafög bekommen wir nicht, wir studieren schon zu lange. Unser Sohn wird 3 Jahre alt. Wir leben zusammen in einer Wohnung und bekommen Wohngeld (ca. 80 Euro). Nun habe ich mit dem Kinderzuschlagsrechner ausgerechnet, ob wir eventuell Kinderzuschlag bekommen könnten. Das Ergebnis war aber, dass wir noch nicht mal unseren eigenen Lebensunterhalt sichern können. Dann gibt es keinen Kinderzuschlag... Nun können wir beide kein AlgII beantragen als Studenten. Ich habe aber gehört, dass unser Kind eventuell einen Anspruch auf Sozialgeld hat. Wer weiß etawas darüber?
Vielen Dank und Gruß
Franziska
Mein Tip: laßt es. Denn wenn ihr für das Kind etwas beantragt, fällt es aus der Wohngeldberechnung... es gibt also weniger bis kein Wohngeld mehr... und ihr werdet euch wahrscheinlich ne Menge Streß einhandeln...

Das Kind hätte einen Regelsatzanspruch von 207 € minus Kindergeld + 1/3 Mietanteil, wenn sich bei der Berechnung ergibt, daß ihr keinen Unterhalt leisten könnt... wird aber nicht viel bei heraus kommen, wenn überhaupt.
 
Alt 04.04.2007, 16:46   #3
franziska
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 04.04.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 2
franziska
Standard

Hallo!
Vielen Dank für Deine schnelle Antwort.
Gruß Franziska
franziska ist offline  
Alt 16.05.2007, 10:46   #4
karinsche
Elo-User/in
 
Registriert seit: 16.05.2007
Beiträge: 1
karinsche
Standard

Hallo Franziska!

Wenn Du Kinderzuschlag bekommst wirkt sich das nicht auf die Wohngeldzahlung aus. Kinderzuschlag wird beim Wohngeld nicht als Einkommen bewertet. Wir sind auch beide Studenten mit Kind im besten Alter, bekommen also auch keine weitere Unterstützung und haben trotz unterschreiten der Mindesteinkommensgrenze Kinderzuschlag bekommen, also ich würde es probieren.
Gruß karinsche
karinsche ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
studenten, kinderzuschlag, bzw, sozialgeld

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Datenschutz - Polizei muss Studenten-Daten löschen Sancho Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 22.03.2008 15:45
Wie zählen Studenten zur Bedarfsgemeinschaft shade197 Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 17 11.12.2007 00:33
Fachkräftemängel -Studiengebühren belasten sozialschwache Familien,arme Studenten klasxe Soziale Politik / politisches Zeitgeschehen 1 11.11.2007 01:04
BSG: Studenten haben grundsätzlich kein Anspruch auf Hartz IV Martin Behrsing ... Beruf 0 06.09.2007 16:57
KInderzuschlag!!! Beety Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 15 09.08.2007 21:00


Es ist jetzt 11:37 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland