Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> was könnte mir bleiben? noch krankenversichert?

Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie Alles über Bedarfsgemeinschaften, Haushaltsgemeinschaften & Wohngemeinschaften und Familie


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.03.2007, 16:34   #1
Capri Lusch
Gast
 
Beiträge: n/a
Frage was könnte mir bleiben? noch krankenversichert?

hallo ich bin die neue

ich habe hier mich durch gelesen.
aber schlauer bin ich nicht geworden. :)

ok. ich spiele mit dem gedanken mit meinen freund zusammen zu ziehen
er hat ein geregeltes einkommen. ( ist das nicht eine tolle liebeserklärung?)

ich lebe zur zeit von der ARGE.
ich habe einen sohn und gemeinsam haben wir eine tochter.

mir ist klar das mir einiges abgezogen wird.

meine fragen nun sind...

wenn ich nichts mehr von der ARGE bekommen sollte wie sind wir ( meine kinder und ich) dann krankenversichert?

und wenn nicht was würde mir zustehen?

ich bin in diesem thema recht unbeholfen.
 
Alt 14.03.2007, 19:05   #2
strümpfchen->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 16.05.2006
Ort: Köln
Beiträge: 574
strümpfchen strümpfchen
Standard

Zitat von Capri Lusch Beitrag anzeigen
hallo ich bin die neue
dann mal willkommen
Zitat von Capri Lusch Beitrag anzeigen

meine fragen nun sind...

wenn ich nichts mehr von der ARGE bekommen sollte wie sind wir ( meine kinder und ich) dann krankenversichert?

und wenn nicht was würde mir zustehen?
ob und was Dir noch zustehen würde, lässt sich mit einem ALG2-Rechner berechnen http://www.geldsparen.de/content/rec...?zzS=i&Seite=1

Wenn Dir nichts mehr zusteht, müsstest Du dich selbst krankenversichern, das geht über die gesetzliche Krankenkasse als freiwilliges Mitglied (Kosten kannst Du bei der KV erfahren).

Falls alle Stricke reissen, könnten die Kinder beim jeweiligen Vater familienversichert werden. So habe ich mein Kind auch erstmal abgesichert.

LG
strümpfchen
strümpfchen ist offline  
Alt 20.03.2007, 13:55   #3
n / a
Gast
 
Beiträge: n/a
Frage

Hi , Capri ,
wenn Du zu Ihm ziehst und wie Du geschrieben hast ein gemeinsames Kind habt , werdet ihr ganz sicher als eheähnlich eingestuft werden ( siehe neuen § 7 SGBII) , auch sehr wahrscheinlich bei Gericht , und Du , wie auch deine Kinder werden dann nichts mehr an Leistunen erhalten.
Keine KDU , kein Regelsatz , keine Sozialversicherungen .

Ich würde mir diesen Schritt sehr genau überlegen , und wenn ihr das unbedingt machen wollt , würde ich Heiraten.
Ansonsten würde ich darauf verzichten zusammen ziehen zu wollen.

Auch von mir `` HERZLICH WILLKOMMEN ``!

Gruß
Rüdiger
 
Thema geschlossen

Stichwortsuche
mir, bleiben, krankenversichert

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nicht mehr krankenversichert.... Rick ALG II 19 08.08.2008 14:54
Krankenversichert auch vor Bewilligung? oslac ALG II 4 10.07.2008 19:19
Arbeitssuchend bleiben ? lilifee Allgemeine Fragen 9 21.02.2008 00:38
Krankenversichert trotz Sperre? Bambie23 ALG II 1 30.07.2007 09:58


Es ist jetzt 23:14 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland