QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Anwalt springt im Zickzack

Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie

Alles über Bedarfsgemeinschaften, Haushaltsgemeinschaften & Wohngemeinschaften und Familie


Anwalt springt im Zickzack

Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie

Danke Danke:  0
Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.12.2006, 09:20   #1
sindytomlea
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von sindytomlea
 
Registriert seit: 01.06.2006
Beiträge: 143
sindytomlea
Standard Anwalt springt im Zickzack

Hallo,

vor einiger Zeit schrieb ich ja, das seit 06.09.2006 meine Einstweilige Anordnung läuft zur korrekten Berechnung von ALG II.

Nach doch mehr als 3 Monaten hat mein Anwalt gestern des Urteil erhalten - und hats mir zugesandt. Er rief mich gestern noch an- war etwas verwundert, das er im Büro ist. Meine EA ist abgelehnt worden, meine PKH ist abgelehnt worden, die Zahlung ist abgelehnt worden. Das Urteil falsch und nicht mal richtig zusammengefasst oder wie des heisst.

so sieht eine tolle Bearbeitung aus:
- keine komplette Angabe aller Personen der BG
- mehrere Positionen wurden gar nicht angeführt
und für mich der Hammer ....
- um Leben zu können muss der Freund nun doch die Privatinso eröffnen, die Schulden an sich wurden zwar anerkannt, aber wider rechtliches Wissen - trotz nichtanerkennung aufgrund meines Standardes ist dieser Herr Richter (hätte noch ein andres Wort auf Lager, aber des verkneif ich mir) ist er der Meinung, das die Gläubiger trotz Nachweis, das die uns nicht anerkennen der Meinung - die Pfändungsfreigrenze hochgenommen wird. Diese Gläubiger tun es aber nicht.


Das erste Wort was er meinte - wir gehen weiter, es ist ihm zu bunt - erst nichts machen und dann falsch entscheiden - er hatte sich wegen unsrem Fall in des Familienrecht eingelesen.

Entweder mein Freund zahlt an die Gläubiger die noch geringe REstschuld ab und wir hungern im wahrsten Sinne des Wortes incl. Verzicht eminer Medizinischen Versorgung oder muss doch noch in die Privatinso gehen.

Enschuldigt jetzt alle meine Worte: aber dieser schei*s Staat kotzt mich an, diese Arschgeigen sind der letzte Dreck und den Schmutz unter den Fingernägel nicht wert!

so, ich wünsche Euch allen einen schönen 3. Advent- mir ist jedenfalls für dieses Jahr alles vergangen.

sindytom lea
sindytomlea ist offline  
Alt 18.12.2006, 19:18   #2
strümpfchen
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von strümpfchen
 
Registriert seit: 16.05.2006
Ort: Köln
Beiträge: 574
strümpfchen strümpfchen
Standard

Die Verärgerung Deines Anwaltes kann ich gut verstehen, auch meine würde so reagieren.

Der Richter ist wohl so überzeugt vom SGB, dass er alle anderen Vorschriften wie BGB und ZPO als nachrangig behandelt....

Vielleicht legt der Anwalt besser beim nächsten Schriftsatz Kopien der relevanten §§ aus ZPO und BGB dazu.

Ich drück Euch die Daumen, dass ihr noch was erreichen könnt.

LG
strümpfchen

die Euch trotz allem schöne Feiertage wünscht
strümpfchen ist offline  
Thema geschlossen

Lesezeichen

Stichwortsuche
anwalt, springt, zickzack

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
SPD springt auf 26 Prozent DomiOh Archiv - News Diskussionen Tagespresse 4 09.09.2008 21:39
Der Anwalt der Bedürftigen druide65 Archiv - News Diskussionen Tagespresse 7 17.01.2008 22:58
Anwalt ? bert62 ALG II 6 25.09.2007 18:48
Rechtsberatung bei Anwalt Bianca.Aachen ALG II 10 25.08.2005 22:52


Es ist jetzt 15:29 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland