Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> "Senioren" WG

Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie Alles über Bedarfsgemeinschaften, Haushaltsgemeinschaften & Wohngemeinschaften und Familie


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.09.2006, 21:45   #1
Mariele
Elo-User/in
 
Registriert seit: 24.09.2006
Beiträge: 1
Mariele Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard "Senioren" WG

Hallo liebe Mitglieder,

bin alleinstehend und spiele seit Jahren mit dem Gedanken wenn ich mal 55 bin eine WG für "Senioren"zu gründen. Die Hintergründe waren: nicht mehr alleine zu leben, Kosten zu teilen da die Rente ja auch mal nicht so üppig ausfallen wird, und zu wissen wenn es mal gesundheitlich nicht so gut geht, füreinander da zu sein.
Die schwierigste Aufgabe wird es wohl sein die geeigneten Leute zu finden dachte ich.
Nun bin ich 55 Jahre alt, seit Sept. 2005 arbeitslos, hatte zuvor 3 Jahre lang nur einen befristeten Halbtagsjob, bekomme noch bis Dez. 2007 Arbeitslosengeld I.
Die Hoffnung auf eine neue Anstellung habe ich nach jahrelangen Bewerbungsschreiben und hunderten von Absagen eigentlich schon aufgegeben.
Ab Dez. 2007 kann ich mich also auf Hartz 4 freuen.
Was ich in den Foren jetzt so lese, mit Lebensgemein-schaften und Haushaltsgemeinschaften die da einfach zusammengeschmissen werden, läßt mich dunkel erahnen welcher Papierkrieg und Beweise zu erbringen sind um vor unserem Staatsapparat als Lebensform WG bestehen zu können.
Ich glaube das wird das Hauptproblem werden und ich fühle mich, je älter ich werde, entmündigt!!!

Grüße
Mariele
Mariele ist offline  
Alt 24.09.2006, 22:48   #2
Arco
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.02.2006
Ort: Kassel / Hessen
Beiträge: 4.272
Arco
Standard

... die Frage ist doch, wollen Sie eine Senioren-WG (nicht BG !) mit insgesamt 2 Personen oder mehr ins Leben rufen.

Je mehr WGler desto weniger sollte das Problem mit der Arge sein, außer die unterstellen dann eine dreier- oder vierer oder oder BG - gut, denen ist alles zuzutrauen.

Also richtig angelegt und abgesichert wird das schon hinhauen :daumen: :daumen:

Wichtig ist doch ein passendes Objekt und ein wasserdichter Mietvertrag mit dem Vermieter und untereinander .....

Das klappt schon :hug: :hug:
Arco ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
quotseniorenquot, senioren

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
"Ist unsere Gesellschaft gerecht?" - "Nein" Kaleika Archiv - News Diskussionen Tagespresse 18 04.08.2008 00:03
"konzernsicherheit" - oder die augen offen halten nach "v.i.b.s." mo Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 14.06.2008 15:27
Zum "Erfolg" im "Anti-Terror-Kampf" nickss Archiv - News Diskussionen Tagespresse 73 10.12.2007 13:47
Der "Kampf" hat einen Namen, "Wahnsinn!" Petra36 Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 0 19.11.2007 14:36
"Hausinterne Durchführungshinweise" / "interne Dienstvorschriften" ?? ethos07 AfA /Jobcenter / Optionskommunen 1 30.06.2007 08:46


Es ist jetzt 13:43 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland