Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> BITTE UM HILFE: ehe-oder nicht eheliche?

Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie Alles über Bedarfsgemeinschaften, Haushaltsgemeinschaften & Wohngemeinschaften und Familie


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.09.2006, 11:28   #1
Ka81->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.02.2006
Beiträge: 13
Ka81
Standard BITTE UM HILFE: ehe-oder nicht eheliche?

Hallo haben mal ein paar Fragen:

Ich bin im 7.Monat schwanger bin Hartz 4 Empfänger und möchte jetztz mit dem Kindesvater (berufstätig) zusammen ziehen.
Gelten wir in dieser Hinsicht als eheänliche Gemeinschaft durch das Kind?
Oder können wir noch als nicht eheliche Lebensgemeinschaft gelten?

Einer Antwort sehe ich entgegen.

Danke schon mal im voraus.

Katja Fischer
Ka81 ist offline  
Alt 15.09.2006, 12:25   #2
Arania->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.182
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard

Nach den neuesten Regeln ( und auch meinem persönlichen Empfinden) sehe ich das so das Ihr eine eheähnliche Gemeinschaft seid.

Um das zu widerlegen sind ganz bestimmte Dinge nachzuweisen , jeder trägt seine Kosten alleine, jeder hat sein Konto, sein eigenes Zimmer etc.

Aber das wird sicher schwer sein bei dem gemeinsamen Kind und wie gesagt ich würde das auch so sehen, auch wenn ich jetzt wieder Schelte von einigen bekommen werde
Arania ist offline  
Alt 15.09.2006, 13:21   #3
Heiko1961
Elo-User/in
 
Registriert seit: 14.02.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.042
Heiko1961
Standard

Das sehe ich wie Arania. Bei dem Versuch es anders zu drehen, hast du schlechte Karten.

Lies dich mal hier http://www.elo-forum.org/forum/forum17.html
rein. Da wirst du bestimmt fündig. :daumen:
Heiko1961 ist offline  
Alt 15.09.2006, 16:33   #4
Ka81->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 13.02.2006
Beiträge: 13
Ka81
Standard BITTE UM HILFE: ehe-oder nicht eheliche? Teil 2

Hallo danke für die schnelle Antwort, ich sehe das eigentlich auch so.
Bei mir und meinen Freund gibt es zwar noch kein gemeinames Konto aber da das Kind von ihm ist würde ich auch sagen das wir ehelich sind.

Meine zukünftige Schwiegermutter hat aber von einer Bekannten erfahren das sie mit recht beistand es geschafft als nicht ehelich durchzugehen, trotz eines gemeinsamen Kindes. Sie bekam dann eine zwei jahres Frist um zu schauen ob sie mit Ihren Freund auch "zusammen passen." Aber wie gesagt ich persönlich kenne diese Bekannte nicht und es war nur nach erzählt.

Vielleicht könnt ihr mir ja nochmal helfen ob es das Sinn macht oder nicht.

Danke

Katja
Ka81 ist offline  
Alt 15.09.2006, 18:14   #5
Heiko1961
Elo-User/in
 
Registriert seit: 14.02.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.042
Heiko1961
Standard

Zitat:
Vielleicht könnt ihr mir ja nochmal helfen ob es das Sinn macht oder nicht.
Lass es sein, es bringt nur Ärger. :kratz:
Heiko1961 ist offline  
Alt 15.09.2006, 21:06   #6
Arco
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.02.2006
Ort: Kassel / Hessen
Beiträge: 4.272
Arco
Standard

Zitat von Heiko1961
Zitat:
Vielleicht könnt ihr mir ja nochmal helfen ob es das Sinn macht oder nicht.
Lass es sein, es bringt nur Ärger. :kratz:

..... auch wenn mann/frau alles versuchen könnte, aber jetzt kurz vor der Niederkunft oder danach mit dem Kindsvater zusammenziehen ist schon ein großes Indiz für eine EäG und ihr seht das im Grunde ja auch ! !

Ich kann mich den Ausführungen von Arania und Heiko nur anschließen (pers. Meinung) .....

Lege lieber den Augenmerk auf die Anträge die du/ihr noch stellen könnt oder schon habt wegen Erstausstattung oder Umzugskostenübernahme etc....

Und dein Freund ist berufstätig, dann rechne schonmal was evtl. bei einer Anrechung herauskommt -
hier ein Alg2-Rechner: http://www.geldsparen.de/content/rec...?zzS=i&Seite=1
Arco ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
bitte, hilfe, eheoder, eheliche

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Meine EGV oder was das ist? - Bitte um Hilfe... Wayne Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 9 28.03.2008 18:32
unterhalt incl. fahrgeld, der arge nicht angegeben, hilfe bitte kristallica Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 5 04.03.2008 20:07
Ist es eine Bedarfsgemeinschaft oder nicht bitte hilfe theblad Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 3 10.02.2008 20:25
bitte schnelle Hilfe!Die Zeit rennt uns weg und wir wissen nicht weiter..eäG Silence Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 8 27.03.2007 23:25
Frage zu Eheliche Gemeinschaft SellyBernd Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 8 25.02.2007 22:06


Es ist jetzt 15:11 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland