QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> ALG II Bescheid - zu wenig Leistung?

Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie Alles über Bedarfsgemeinschaften, Haushaltsgemeinschaften & Wohngemeinschaften und Familie


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.12.2009, 14:14   #1
altmark68
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von altmark68
 
Registriert seit: 08.07.2009
Beiträge: 4
altmark68
Standard ALG II Bescheid - zu wenig Leistung?

Hallo
mir wurde vor kurzem mein kinderzuschlagantrag nicht verlängert mit dem hinweis ich solle doch wieder bei der ARGE n antrag stellen da gäbe es mehr geld als ich bei ihnen bekomme.jetzt hab ich mein bescheid bekommen u. bekomme viel weniger als kizuschlag mit wohngeld zus.wer soll denn von 180 € im monat leben,is das nicht ein bischen wenig.mein mann verdient 1000€ da bleibt kaum was übrig,damit müssen wir zu dritt auskommen. gibt es irgendwo ne stelle wo man den antrag mal prüfen lassen kann ob das alles richtig ist denn bei dem bescheid steigt ja keiner durch. wie ist das eigentlich wenn man n kind hat-steht denen nicht auch irgendwas zu? kann mir da jemand helfen
altmark68 ist offline  
Alt 12.12.2009, 14:50   #2
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.313
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: ALG II Bescheid - zu wenig Leistung?

Stell bitte mal den Bescheid hier ein und auch wieviel Bruttoverdienst und Nettoverdienst. Eventuell auch die höhe der Fahrtkosten.

Zitat von altmark68 Beitrag anzeigen
Hallo
mir wurde vor kurzem mein kinderzuschlagantrag nicht verlängert mit dem hinweis ich solle doch wieder bei der ARGE n antrag stellen da gäbe es mehr geld als ich bei ihnen bekomme.jetzt hab ich mein bescheid bekommen u. bekomme viel weniger als kizuschlag mit wohngeld zus.wer soll denn von 180 € im monat leben,is das nicht ein bischen wenig.mein mann verdient 1000€ da bleibt kaum was übrig,damit müssen wir zu dritt auskommen. gibt es irgendwo ne stelle wo man den antrag mal prüfen lassen kann ob das alles richtig ist denn bei dem bescheid steigt ja keiner durch. wie ist das eigentlich wenn man n kind hat-steht denen nicht auch irgendwas zu? kann mir da jemand helfen
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline  
Alt 12.12.2009, 15:46   #3
biddy
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von biddy
 
Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 13.368
biddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/in
Standard AW: ALG II Bescheid - zu wenig Leistung?

Und dazu bitte, falls das Kind nicht mit aufgeführt sein sollte im Bescheid, was es evtl. ausbildungsmäßig z.Zt. macht ...
... und wenn's jünger ist, welche Arten von Einkommen in welcher Höhe es hat.
__


biddy ist offline  
Alt 13.12.2009, 20:21   #4
altmark68
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von altmark68
 
Registriert seit: 08.07.2009
Beiträge: 4
altmark68
Standard AW: ALG II Bescheid - zu wenig Leistung?

was für Fahrkosten? das Kind ist jetzt grad 3. vorher hab ich kinderzuschlag u. wohngeld bekommen das war zus. mehr wie das vom amt jetzt. der bescheid hat 18 seiten den kann ich schlecht einstelln hier,das ist die berechnung der letzten 3 monate,die sich nebenbei bemerkt richtig lächerlich liest bei den Beträgen
altmark68 ist offline  
Alt 13.12.2009, 21:53   #5
alvis123
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von alvis123
 
Registriert seit: 23.08.2009
Ort: 66424 Homburg/Saar
Beiträge: 2.009
alvis123 alvis123 alvis123 alvis123 alvis123 alvis123
Standard AW: ALG II Bescheid - zu wenig Leistung?

Hi altmark...

ohne Zahlenmaterial kannste nirgendwo Auskunft bekommen.

Kannst selbstverständlich auch alles selbst nachprüfen. Nimmst die Regelsätze für die Bedarfsgemeinschaft und rechne die Wohnkosten dazu. Dann noch die "Besonderheiten" (Krankheiten, Zuverdienst etc.). Was dann dabei herauskommt, steht Dir zu. Ist alles irgendwo nachzulesen. Google halt danach.

Irgendwie kommst Du mir so vor: "Bringt mir schwimmen bei, aber macht mich nicht nass."

MfG
__

-keine Rechtsberatung-keine Gewährleistung-nur Erfahrung-

-alles, was nicht direkt tötet, macht nur härter -

alvis123 ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
alg, bescheid, leistung, wenig

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ARGE Bescheid verkürzte Leistung pieman ALG II 13 04.11.2009 18:19
Einstellung Leistung o. Bescheid musiker01 Allgemeine Fragen 1 30.09.2009 16:59
Bescheid fehlerhaft-Widerspruch als unzulässig verworfen-Bescheid abgeändert blinky ALG II 7 21.07.2009 21:05
Meine Miete u. Lebensunterhalt wird nicht gezahlt leistung eingestellt ohne bescheid ac78 ALG II 8 13.05.2009 05:52
Leistung Vorläufig eingestellt ! Kein Bescheid ! Dringend chaos81 ALG II 2 31.08.2008 20:14


Es ist jetzt 22:30 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland