Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> verantwortungs- und einstehensgemeinschaft

Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie Alles über Bedarfsgemeinschaften, Haushaltsgemeinschaften & Wohngemeinschaften und Familie


Danke Danke:  1
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.12.2009, 18:27   #1
zanzara->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 01.12.2009
Beiträge: 2
zanzara
Standard verantwortungs- und einstehensgemeinschaft

Hallo an alle Forumsbenutzer,

ich würde gerne Wohngeld beantragen, bin aber vor kurzem mit meinem Freund zusammengezogen - heißt das, dass ich eben in dieser Verantwortungs - und Einstehensgemeinschaft lebe und gar keinen Anspruch auf Wohngeld habe? Ich mache ein Freiwilliges Soziales Jahr, kriege kein Bafög, mein Freund ist Student und kann mich ja wohl kaum finanziell unterstützen.
???
Würde mich über Antworten freuen :)
zanzara ist offline  
Alt 06.12.2009, 21:00   #2
kleindieter
 
Registriert seit: 10.01.2007
Beiträge: 4.189
kleindieter kleindieter kleindieter kleindieter kleindieter
Standard AW: verantwortungs- und einstehensgemeinschaft

Nach WoGG ist eine WG immer eine BG, selbst wenn nur die Wohnung geteilt wird.
Bleibt eigentlich nur ein Untermietvertrag. Dann ist die Rechtssituation eindeutig. Die Höhe der Untermiete korrespondiert nicht mit dem was der Hauptmieter in seinem Mietvertrag stehen hat.

Da der Gesetzestext des WoGG recht neu ist, ist dieser noch nicht vom BVerfG geprüft. Dürfte aber durchfallen, weil aus der gemeinsamen Nutzung eines Daches Unterhalts- und Auskunftspflichen generiert werden.
kleindieter ist offline  
Alt 06.12.2009, 22:10   #3
canigou
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: verantwortungs- und einstehensgemeinschaft

Hallo zanzara,

nicht unerheblich ist, was Du verdienst, oder welche Leistungen Du erhältst.

Zitat:
Das Wohngeld ist ausschließlich zur Zuschuß zur Miete oder Belastung gedacht und nicht als Zuschuß zum Lebensunterhalt.
Schaue bitte >>>hier und auch >>>hier (da geht es insbesondere um die Wohngeld-Voraussetzungen) einmal nach.
 
Alt 07.12.2009, 17:28   #4
zanzara->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 01.12.2009
Beiträge: 2
zanzara
Standard AW: verantwortungs- und einstehensgemeinschaft

dankeschön :)
zanzara ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
einstehensgemeinschaft, verantwortungs

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Verantwortungs- und Einstehensgemeinschaft Selermoon96 Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 4 04.11.2009 20:22
Ab wann Verantwortungs- und Einstehensgemeinschaft? Tyson Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 5 22.02.2009 19:36
Fragebogen Verantwortungs- Einstehensgemeinschaft ae030 Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 6 27.08.2008 11:13
Verantwortungs/Einstehensgemeinschaft chris2 Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 24 30.07.2008 12:01
Frage zur Verantwortungs-/Einstehensgemeinschaft engelchenmp Anträge 7 17.04.2008 15:34


Es ist jetzt 21:56 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland