Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Zwang zum Zusammenzug bei Heirat ??

Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie Alles über Bedarfsgemeinschaften, Haushaltsgemeinschaften & Wohngemeinschaften und Familie


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.07.2006, 21:01   #1
Murmel
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Zwang zum Zusammenzug bei Heirat ??

Hi alle

wir möchten gern mal wissen, ob es einen Zwang zum Zusammenzug bei einer evtl Heirat besteht.
Grund ist a) 2 kleine und komplett fertig eingerichtete Wohnungen sollten vorerst nicht aufgegeben werden. Die räumliche Entfernung liegt im 5 Minuten bereich.
b) bekommt sie IVR und ich das alg2, bei einem Zusammewnzug würden wir wirtschaftlichen Selbstmord betreiben, dh bei mir wird gekürzt und Ihre Rente von ca 500 Teuros würde für uns beide reichen müssen, plus den Rest den das Amt ohne Arbeit mir lässt.

Geht sowas überhaupt, und welche sonstigen Alternativen gibt es?
oder was bleibt mir vom H4 wenn sie rd 500 Rente hat.? (bei zusammenzug)

Gruß
Murmel
 
Alt 09.07.2006, 21:06   #2
hansjupp555->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 07.07.2005
Ort: Bingen
Beiträge: 33
hansjupp555
Standard

Hi,

keiner muss Heiraten ! , lass es wie es ist,und gut ist-ich kenne da einige,warum sich bei der ARGE selber ein Bein stellen ! :twisted:
hansjupp555 ist offline  
Alt 09.07.2006, 21:19   #3
Quirie->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 23.03.2006
Ort: an der Elbe
Beiträge: 627
Quirie
Standard

Und keiner muss mit einem anderen in einer Wohnung leben.

Ausgangspunkt ist doch die Bedarfsgemeinschaft. Ohne gemeinsame Wohnung entfällt die.

Allerdings kannst Du wohl davon ausgehen, dass Eure Arge einen Extra-Ermittler für Euch abstellen dürfte, ob Ihr nur zum Schein zwei Wohnungen habt und eigentlich doch mehr oder minder zusammenlebt.
:mrgreen:

Übrigens, es kann auch gute Gründe fürs Heiraten geben. :)
__

Die Dummheit drängt sich vor, um gesehen zu werden; die Klugheit steht zurück, um zu sehen.
(Verf.unbekannt, Realitätsgehalt 100 %)

- Keine Rechtsberatung, die ist Sache der Rechtsanwälte-
Quirie ist offline  
Alt 09.07.2006, 21:24   #4
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.307
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

und jetzt reicht es auch mit den Antworten, oder? Warum dann heiraten?
Ich schließe deshalb mal hier das Thema.
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
zwang, zusammenzug, heirat

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zusammenzug davon eine Person erwerbstätig Kitty KDU - Miete / Untermiete 12 25.07.2008 14:45
Krankenversicherung und Heirat BlueMK1 ALG II 0 23.01.2008 16:02
Antrag bewilligt-Zusammenzug Felicitas Anträge 20 20.08.2007 20:36
Eine kleine Familie - Der Zusammenzug gummibaer74 Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 2 14.08.2007 23:23
Zusammenzug mit Kindsvater - eheähnliche Gemeinschaft??? CASOCAWA Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 4 28.05.2007 05:54


Es ist jetzt 19:05 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland