QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Beihilfeantrag wurde abgelehnt...

Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie

Alles über Bedarfsgemeinschaften, Haushaltsgemeinschaften & Wohngemeinschaften und Familie


Beihilfeantrag wurde abgelehnt...

Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie

Danke Danke:  0
Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.07.2009, 22:23   #1
MellaBella
Gast
 
Benutzerbild von MellaBella
 
Beiträge: n/a
Standard Beihilfeantrag wurde abgelehnt...

Seit dem 1.07.09 sind wir nun endlich umgezogen von einer 3 Zimmer 74 qm Wohnung in einer 4 Zimmer 160qm Wohnung.

Ich beschreibe mal kurz wie wir vorher gelebt haben und wie die Situation jetzt ist.

Wir haben 5 Kinder, sind also ein 7 Personen Haushalt.

Vor dem Umzug hatten die 2 Grossen einen 3 Türigen Kleiderschrank geteilt. Dieser Schrank ist was für 1 Person.

Wir hatten im Schlafzimmer einen 6 türigen Kleiderschrank. Den teilten wir mit 4 Personen. Meine 2 kleinen (7 Mo. und 4 Jahre) und ich & mein Mann haben einen Teil des Schrankes aussen.
Meine 18 Mo. altrige hatte einen 2 türigen Schrank, aber nur Ablagemöglichkeiten, keine Kleiderstange vorhanden.



So als wir vor dem Umzug standen, hatte mein Sachbearbeiter noch gefragt, ob wir für die Wohnung noch dann was benötigen. Ich habe zu ihm gesagt, ja das wir kleiderschränke benötigen und er meinte, wenn wir dann eine Liste machen mit all den Dingen, käme dann jemand vorbei und schreibt auch eventuell noch mehr Sachen auf, die wir übersehen haben oder so. Ich so okay.kein Thema.

Nun sind wir hier eingezogen, habe ein Wäscheproblem. Denn unser alter kleiderschrank ist beim abbauen kaputt gegangen, den konnten wir entsorgen, der kleiderschrank den meine 2 Grossen sich geteilt haben, der ist schon mehrmals abgebaut worden und war auch schon ziemlich wackelig und hatten ihn auch aus sicherheitsgründen auch entsorgt.

Da unser grosser Schrank nun weg ist, wo 4 Personen, fast 5 da ich die Sachen von meiner 18 Mo. altrigen Maus, die eh nur ein Ablageschrank hat, wie Jacken auch dort reinhängen musste.

Ich schrieb dann wie abgemacht an meinem Sachbearbeiter ein BEihilfeantrag und hab dann auch eine Liste gemacht, das wir 4 kleine oder 2 Grosse Kleiderschränke benötigen. Genauso wie 4 Stühle.
Mein Sachbearbeiter hat den Antrag an die neue Sachbearbeiterin geschickt, die nun für unser Bezirk zuständig ist.
Ich bekam dann den Antrag abgelehnt, aus dem Grunde, das ich 2007 vor der Geburt meiner 18 Mo. altrigen Tochter einen Kleiderschrank beantragte. Auf gut deutsch, das diese eine einmalige Beihilfe gewesen war. Aber von einem Kleiderschrank kann ich keine Kleidung vn 5 Kindern reintun.

Mein Vater hat uns nun für den Übergang diese Kleiderstangen vom Lidl neulich gekauft für 29 eur. aber diese ist kein Dauerzustand, da ich zumal für ein Kind nur die Hälfte reinbekomme und sind auch nur bis zu 10 Kilo zu belasten.

Unser Einbauschrank der in der neuen Wohnung vorhanden ist, reicht grade mal für unsere Kleidung, ein paar Handtücher und die Bettwäche kriege ich dort nicht mal unter.

Ich fragte mich, ob das seine Richtigkeit hat? Wer weiss da was..ist die ablehnung vom Amtes berechtigt? Und wieso sagt mein alter BEarbeiter ich soll ne Liste machen und die neue Bearbeiterin lehnt es dann ab???!

Wer weiss da was..

Lg
 
Alt 17.07.2009, 17:00   #2
Mario Nette
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Mario Nette
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.346
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Standard AW: Beihilfeantrag wurde abgelehnt...

Nein, das hat nicht seine Richtigkeit. Widersprich dem Bescheid bitte umgehend schriftlich und nachweislich.

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline  
Alt 22.07.2009, 22:36   #3
MellaBella
Gast
 
Benutzerbild von MellaBella
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Beihilfeantrag wurde abgelehnt...

Ich habe jetzt mit ihr nochmal gesprochen, sie sagte das ich nur Beihilfe bei Erstbezug, oder wenn man 10 Jahre in Haft war, beantragen kann..

Ich bekäme nur die Schränke als Darlehen..
Aber ich verfüge nur 168Eur. im Monat vom Amt..was wollten sie da noch mehr abziehen?! Leben ja nur noch vom Kindergeld.

Lg
 
Alt 22.07.2009, 23:20   #4
physicus
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von physicus
 
Registriert seit: 01.03.2008
Beiträge: 6.742
physicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiert
Standard AW: Beihilfeantrag wurde abgelehnt...

mach bitte sofort was mario nette geschrieben hat, es gilt fristen ein zu halten.
auf den widerspruch wirst du einen widerspruchsbescheid bekommen, dann kann man weitersehen.
__

JobCenter we have Just Chaos

Meine Beiträge stellen keine Rechtshilfe dar, sondern sind lediglich Erfahrungswerte und meine Meinung, welche ich weiter gebe.
physicus ist offline  
Thema geschlossen

Lesezeichen

Stichwortsuche
abgelehnt, beihilfeantrag

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Darlehen wurde abgelehnt. was tun? merlin66 ALG II 8 09.03.2010 16:44
Widerspruch gegen EGV per VA wurde abgelehnt. Rizz0 Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 12 24.06.2009 12:48
EU Rentenantrag wurde Abgelehnt,wer kann mir Helfen? timosdt Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 16 27.03.2009 00:28
Regionaldirektion - Stundung wurde abgelehnt redfly ALG II 8 28.12.2008 14:45
feuerungsbeihilfe wurde abgelehnt tamtam KDU - Miete / Untermiete 1 30.11.2008 16:54


Es ist jetzt 21:24 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland