Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Zusammenziehen und mehr ...

Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie Alles über Bedarfsgemeinschaften, Haushaltsgemeinschaften & Wohngemeinschaften und Familie


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.07.2009, 13:49   #1
Pluto
Elo-User/in
 
Registriert seit: 08.07.2009
Beiträge: 71
Pluto
Standard Zusammenziehen und mehr ...

Hallo,
Ich möchte gerne mit meiner Freundin in einer anderen Stadt zusammenziehen.
Ich bin momentan Obdachlos und halte mich zur Zeit bei Freunden und Bekannten auf und natürlich auch teilweise bei Ihr.
In diese miesere bin ich geraten weil die Arge die komplette Zahlung eingestellt hatte, weil ich zu einem Termin nicht erschienen bin.Der Vermieter war nicht bereit eine beiderseits wohlwollende Entscheidung zu treffen.Trotz Anwaltsrat in der Wohnung zu bleiben wurde diese vom Vermieter leergeräumt und so wurde ich dann von amts wegen abgemeldet. Gerichtsverhandlungen haben nichts gebracht der Vermieter bekam Recht. Soviel zu meiner momentanen Situation.
Sie so wie ich bekommen von verschiedenen Leistungsträgern H4 also andere Städte.
Sie hat 2 kinder wovon eines bei Ihr lebt.Nun haben wir das Glück wenn man so will und erwarten ein Baby. Es ist jetzt natürlich an der Zeit das wir geregelte Verhältnisse schaffen. Ihre Wohnung hat 61 qm und wäre für bald 4 Personen dann eh zu klein. Leider habe ich momentan keine Aussicht auf einen Job und selbst wenn, wirds schwer weil ich ohne festen Wohnsitz bin.

Meine Frage ist nun wie wir am besten vorgehen sollten denn so geht es auf gar keinen Fall weiter.

vielen Dank für eure Hilfe im voraus
Pluto ist offline  
Alt 08.07.2009, 13:54   #2
wolliohne
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.823
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Zusammen Ziehen

schriftl.bei zuständiger ARGE mitteilen und einziehen.
__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
zusammenziehen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zusammenziehen??? Allesschonvergeben Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 14 01.02.2012 03:56
ZusammenZiehen ? DieFee9987 U 25 12 16.10.2008 20:56
zusammenziehen.... norwiga U 25 6 12.12.2007 08:18
zusammenziehen??? desdemona Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 10 20.04.2007 00:45
Nach zusammenziehen nicht mehr krankenversichert Sonja 77 Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 1 08.03.2007 22:59


Es ist jetzt 17:18 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland