QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Umzug mit Kind als ALG2-Empfänger

Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie Alles über Bedarfsgemeinschaften, Haushaltsgemeinschaften & Wohngemeinschaften und Familie


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.07.2009, 16:14   #1
Polly03
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Polly03
 
Registriert seit: 05.07.2009
Beiträge: 1
Polly03
Standard Umzug mit Kind als ALG2-Empfänger

Hallo, ich habe mich soeben angemeldet und habe da gleich eine Frage.

Ich bin seit meiner Trennung von meinem Lebensgefährten im Sept. 2008 ALG2-Empfänger (da er auch mein AG war und ich natürlich da nicht weiterarbeiten konnte). Nun habe ich im Oktober meinen jetzigen Lebensgefährten kennengelernt und ich möchte umziehen, konkret nach Nürnberg.

Ich habe da auch schon eine Weiterbildung ins Auge gefasst, habe auch versucht, das über die hiesige ARGE als Maßnahme zu bekommen. Mir wurde allerdings zur Bedingung gestellt, VORHER einen Praktikumsbetrieb zu finden, der eine spätere Übernahme garantiert...was wohl sinnlos erscheinen dürfte.

Nun hat der Leiter der Bildungseinrichtung mir nahegelegt, umzuziehen und damit die Maßnahme auch genehmigt zu bekommen.

Umziehen konnte ich aber erst, wenn ich das alleinige Aufenthaltsbestimmungsrecht für meine Tochter (5) habe. Das habe ich nun seit Dienstag und jetzt soll auch der Umzug erfolgen.

Nun meine eigentliche Frage: mein neuer Lebensgefährte verdient unter 1000 euro netto, es würde also für uns ein Anspruch bestehen auf ALG2. Er selbst ist schon als BG bei der ARGE gemeldet. Was ist nun sinnvoller, sich in seine BG mit eintragen zu lassen oder eine komplett neue BG zu beantragen/anzumelden.

Das Problem ist auch, ich möchte mich eigentlich erst ummelden, wenn das finanzielle durch die ARGE weitgehend geklärt ist, um mit meinem Kind dahingehend nicht in der Luft zu hängen. Ist das irgendwie möglich? Den Antrag schon in der Voraussicht zu stellen, dass man dann und dann sich ummeldet. Zumal eine BG ja schon besteht durch meinen Lebensgefährten.

Eine eheähnliche Gemeinschaft steht außer frage...natürlich ist es eine, aber trotzdem dürfte das Geld (auch laut gängigen ALG2-Rechnern) nicht reichen.

Habt ihr Tipps? Danke schon mal.

Edit: die KdU betragen hier für mich alleine mit Tochter 250 Euro, dann mit Lebensgefährten in der BG 385 Euro für alle 3.
Polly03 ist offline  
Alt 06.07.2009, 20:16   #2
Mario Nette
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Mario Nette
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.346
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Standard AW: Umzug mit Kind als ALG2-Empfänger

Ist natürlich nicht so einfach. An sich fährt man sicherer, wenn man nicht zusammenzieht bzw. nachweislich eine WG unterhält, weil es dann zumindest für jeden Erwachsenen 359 € gibt stat 323 €. Auch hat man rechnerisch Anspruch auf mehr Wohnraum.

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
alg2empfänger, kind, umzug

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vom Alg2-Empfänger zum Bafög-Empfänger ... Kann ich wieder zurück? JoeCGN ALG II 7 26.08.2010 15:04
Berufsausbildung mit ALG2 mit 31 Jahren + Kind ronja ALG II 9 27.04.2008 20:42
2tes Kind im Anmarsch, Umzug in größere Wohnung, Kosten für Umzug & Kaution? Wachert KDU - Umzüge... 6 30.12.2007 20:50
Als ALGII Empfänger mit Kind,bekommt man da Weihnachten mehr? chrisly ALG II 9 24.11.2007 12:12
2 x Hart4 Empfänger, Kind unterwegs, Zusammen ziehen localhost Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 7 25.10.2007 20:32


Es ist jetzt 21:45 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland