QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> ALG1 Bezug und Jobsuche/Umzug in eine andere Stadt

Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie Alles über Bedarfsgemeinschaften, Haushaltsgemeinschaften & Wohngemeinschaften und Familie


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.07.2009, 01:28   #1
wisasapi
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von wisasapi
 
Registriert seit: 02.07.2009
Beiträge: 6
wisasapi
Frage ALG1 Bezug und Jobsuche/Umzug in eine andere Stadt

Hallo zusammen,

ich habe mal eine frage an euch und hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

Mein (platonischer) Freund arbeitet momentan noch in Rheinland Pfalz ist mit seinem dortigen Job aber sehr unglücklich und möchte aus verschiedenen Gründen nun zu mir und meinem Sohn nach Hamburg ziehen und sich hier einen Job suchen.

Nun sind wir am überlegen wie das am sinnvollsten anzugehen ist?

Am besten wäre es natürlich wenn er direkt von einem in den nächsten Job wechseln könnte, das ist auch unser Idealwunsch aber da ja auch Bewerbungsgespräche gemacht werden müssen sehen wir die Chance ziemlich gering das es so wirklich klappt da er während seines jetzigen Jobs keine Zeit hat mal für ein Bewerbungsgespräch 500km hin und wieder zurück zu fahren.
Sein Urlaub ist auch so gut wie verbraucht und einfach Krankmachen ist auch nicht seine Art.


Jetzt mal angenommen er würde in seinem Job jetzt gekündigt werden, bekommt dann ALG1 und sucht sich hier in Hamburg einen Job, darf er dann zB erst mal 4 Wochen „zu Besuch“ bei mir einziehen um die Möglichkeit zu haben vor Ort einen Job zu finden?

Und wie sieht es aus wenn er dann hier einen Job hat, bekommt er Umzugskostenhilfe?

Nächstes Problem könnte werden das ich selbst noch auf Jobsuche bin und ALG2 beziehe, bin derzeit auch in einem Ein-Euro-Job Untergebracht, wäre es also rein rechtlich überhaupt möglich das er zu uns kommt und wie würde es dann mit dem Mehraufwand aussehen den ich bekomme weil ich ja alleinerziehend bin (und ja auch bleibe da der Freund das Kind nicht miterziehen würde?)


Er ist nicht mein fester Freund sondern ein „normaler“ Freund, auch nicht der Vater meines Kindes, und wir würden als WG zusammen wohnen. Was müssten wir da alles beachten damit er nicht plötzlich mit für uns aufkommen muss?

Ich hoffe ihr könnt mir etwas helfen und die ein oder andere Unklarheit beseitigen oder sonstige Tipps geben wie wir für unser vorhaben am besten vorgehen sollten.

Vielen Dank,
wisasapi
wisasapi ist offline  
Alt 02.07.2009, 11:42   #2
Arania
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Arania
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.182
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard AW: ALG1 Bezug und Jobsuche/Umzug in eine andere Stadt

Solange Dein Freund ALG 1 bezieht kann er hinziehen wohin er möchte, allerdings ohne Unterstützung vom Amt, allerdings dürfte er sich nicht nur an Deinem Wohnort bewerben sondern überall und er würde sicher auch Sofortangebote bekommen, die er nicht einfach ablehnen kann

Für Dich als ALG II Empfänger gilt das Du sofort Schwierigkeiten bekommst wenn jemand offiziell zu Dir zieht, Du darfst sofort beweisen das Ihr keine Einstandsgemeinschaft seid
Arania ist offline  
Alt 02.07.2009, 17:01   #3
catwoman666666
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von catwoman666666
 
Registriert seit: 04.04.2007
Beiträge: 1.641
catwoman666666 catwoman666666 catwoman666666 catwoman666666
Standard AW: ALG1 Bezug und Jobsuche/Umzug in eine andere Stadt

Wenn es vom Platz her reicht, mach einen Untermietvertrag, allerdingd mußt du die Mieteinnahmen der ARGE melden, denn dadurch verringern sich deine Wohnkosten.

catwoman
catwoman666666 ist offline  
Alt 02.07.2009, 19:39   #4
Mario Nette
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Mario Nette
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.346
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Standard AW: ALG1 Bezug und Jobsuche/Umzug in eine andere Stadt

Besuch darf man ja wohl noch haben.

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
alg1, andere, bezug, jobsuche or umzug, stadt

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Umzug in eine andere Stadt dart1962 Allgemeine Fragen 3 28.12.2008 15:48
Umzug in eine andere Stadt ingobhv KDU - Umzüge... 8 30.09.2008 21:02
Umzug in eine andere Stadt Kartoffelbrei ALG II 12 21.11.2007 18:25
Umzug in eine andere Stadt ! Michelle KDU - Heiz-, Energie- und Nebenkosten 4 03.05.2006 13:32
Umzug in eine andere Stadt schielu ALG II 3 30.09.2005 12:27


Es ist jetzt 01:39 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland