Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Übernahme der Kosten der Unterkunft

Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie Alles über Bedarfsgemeinschaften, Haushaltsgemeinschaften & Wohngemeinschaften und Familie


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 31.03.2009, 10:51   #1
Bremer Junge->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 14.05.2007
Ort: Bremen
Beiträge: 9
Bremer Junge
Standard Übernahme der Kosten der Unterkunft

Hallo, liebe Forengemeinde!

Mir stellt sich die letzten Tage ein Frage, bei der ich hoffe, das mir hier jemand weiterhelfen kann. Vielleicht erst einmal zur Situation.

Ich, zurzeit 27 Jahre alt, und meine Verlobte zurzeit 23 Jahre alt wohnen beide zusammen als Bedarfsgemeinschaft in unserer gemeinsamen Wohnung. Wir sind vor 3 Jahren ohne Zustimmung der BAgIS zusammengezogen. Wie Ihr euch sicher denken könnt, bezahlt die BAgIS Ihren Anteil der Mietkosten nicht, da Sie ja aus deren Sicht hätte bei Ihren Eltern wohnen bleiben können ( Ich hatte eine eigene Wohnung, in der ich zog, als ich noch in Lohn und Brot stand ). Nun gut,...da wir beide mittlerweile einen Job auf geringfügiger Basis hatten bzw. haben, konnten wir Ihren Teil davon durch den Zusatzverdienst selber aufbringen. Bisher haben wir es auch nicht bereut und haben es auch im Großen und Ganzen immer gut hinbekommen. Da wir mittlerweile 3 Jahre zusammen sind und uns immernoch sehr lieben, haben wir mittlerweile beschlossen zu heiraten, was wir am 05.06. nun auch tun werden.
Nun stellt sich mir die Frage, müsste die BAgIS, wenn wir verheiratet sind dann eigentlich Ihren Mietanteil übernehmen oder muss Sie das dennoch nicht?

Ich würde mich freuen, wenn mir hier jemand weiterhelfen und diese Frage beantworten könnte.

Viele Grüße
Bremer Junge
Bremer Junge ist offline  
Alt 31.03.2009, 13:31   #2
wolliohne
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.823
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Übernahme der Kosten der Unterkunft

das sollte jetzt schon der Fall sein,einfach schriftl. beantragen
__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline  
Alt 31.03.2009, 13:49   #3
Bremer Junge->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 14.05.2007
Ort: Bremen
Beiträge: 9
Bremer Junge
Standard AW: Übernahme der Kosten der Unterkunft

Das sollte jetzt schon so sein? Ich bin eigentlich bisher davon ausgegangen das man das erst ab dem 25. Lebensjahr bekommt.
Gibt es denn da irgendeinen Paragraphen oder ähnliches worauf ich mich beziehen könnte? Wie müsste ich den Antrag denn ungefähr begründen?
Da ich recht unsicher bin ,möchte ich auch keinen Fehler machen.
Bremer Junge ist offline  
Alt 31.03.2009, 14:38   #4
wolliohne
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.823
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Übernahme der Kosten der Unterkunft

Formloser Antrag auf Übernahme der Miete,Kopi des Mietvertrages beifügen (mit beiden Unterschriften)
mit dem Hinweis auf BG und baldige Heirat.
__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline  
Alt 31.03.2009, 15:21   #5
Bremer Junge->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 14.05.2007
Ort: Bremen
Beiträge: 9
Bremer Junge
Standard AW: Übernahme der Kosten der Unterkunft

Danke, für deine Antwort! Werde mich unverzüglich mal an den Antrag machen.
Bremer Junge ist offline  
Alt 31.03.2009, 17:16   #6
catwoman666666
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von catwoman666666
 
Registriert seit: 04.04.2007
Beiträge: 1.642
catwoman666666 catwoman666666 catwoman666666 catwoman666666
Standard AW: Übernahme der Kosten der Unterkunft

Überprüfungsantrag stellen

Partnerschaft ist ein wichtiger Grund zusammenzuziehen. ARGE hat sich rechtswidrig verhalten.
catwoman666666 ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
kosten, unterkunft, Übernahme

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kosten der Unterkunft bei WG Klaubauf KDU - Miete / Untermiete 4 20.07.2007 16:09
L 18 B 37/06 AS ER Kosten der Unterkunft Lusjena ... Allgemeine Entscheidungen 0 27.01.2006 15:38
L 1 B 17/05 AS ER Kosten der Unterkunft Lusjena ... Unterkunft 0 26.01.2006 20:31
S 13 AS 36/05 ER Kosten der Unterkunft Lusjena ... Unterkunft 0 23.11.2005 16:57
Kosten der Unterkunft 0 € ? Sönke H. KDU - Miete / Untermiete 3 21.10.2005 23:45


Es ist jetzt 20:28 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland