QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Lebensgemeinschaft mit getrennten Schlafzimmern

Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie Alles über Bedarfsgemeinschaften, Haushaltsgemeinschaften & Wohngemeinschaften und Familie


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.03.2009, 18:31   #1
Joe
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Joe
 
Registriert seit: 06.11.2005
Beiträge: 25
Joe
Standard Lebensgemeinschaft mit getrennten Schlafzimmern

Wir 2 sind eine Lebensgemeinschaft, haben aber festgestellt das wir trotz Partnerschaft am besten getrennt schlafen. Klingt komisch, ist aber so.

Das bedeutet der Idealfall wäre eine 3 Zimmer Wohnung die dadurch sehr wahrscheinlich etwas größer und teurer wäre.

Hat jemand damit mit so einem Sonderfall schon Erfahrungen gemacht?
Gibt es da Erfahrngen mit der Arge ?
Joe ist offline  
Alt 06.03.2009, 19:31   #2
ela1953
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ela1953
 
Registriert seit: 16.03.2008
Ort: Raum DO, MS
Beiträge: 6.213
ela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiert
Standard AW: Lebensgemeinschaft mit getrennten Schlafzimmern

Es gibt aber auch Wohnungen mit 3 Zimmern und 60 m².

Die 3-Zimmer-Wohnung meiner Eltern hatte sogar nur ca 52 m²
ela1953 ist offline  
Alt 06.03.2009, 21:05   #3
Mallzig
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Mallzig
 
Registriert seit: 05.03.2009
Ort: Lkr.Dachau
Beiträge: 8
Mallzig
Standard AW: Lebensgemeinschaft mit getrennten Schlafzimmern

Also ich wohn mit meinem Kleinen in einer 3-Zi.-Whg..Sie hat 62qm und kostet 600,- warm.Anspruch hätte ich auf höchstens 60qm.Da ich aber mit meinem Ex-Lebensgefährten dort eingezogen bin (von dem ich mich vor 2 Jahren getrennt hab),und es eine billigere Whg. bei uns nicht gibt,durfte ich hier wohnen bleiben.Allerdings wird nur die angemessene Miete + NK übernommen.Der Rest wird mir vom ALG2 abgezogen
Mallzig ist offline  
Alt 06.03.2009, 21:47   #4
kleindieter
 
Benutzerbild von kleindieter
 
Registriert seit: 10.01.2007
Beiträge: 4.189
kleindieter kleindieter kleindieter kleindieter kleindieter
Standard AW: Lebensgemeinschaft mit getrennten Schlafzimmern

Geht nicht.
Wenn der Umzug an den Marktgegebenheiten scheitert, hat ARGE die volle KdU zu übernehmen.
Ich würde das sofort, auch mit Wirkung für die Vergangenheit, beantragen.
Hier lohnt der Kampf.
kleindieter ist offline  
Alt 07.03.2009, 20:04   #5
Mallzig
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Mallzig
 
Registriert seit: 05.03.2009
Ort: Lkr.Dachau
Beiträge: 8
Mallzig
Standard AW: Lebensgemeinschaft mit getrennten Schlafzimmern

Bist du da sicher?Entschuldige,das ich "so" frag..Die "anerkannten monatlichen Kosten für Unterkunft und Heizung" betragen 538,88!
600,- muss ich warm zahlen.
Kaltmiete darf hier höchstens 6,65/qm betragen!Soweit ich allerdings weiß,sind die Kaltmieten hier um einiges höher!Meine WM ist auch nur so günstig,weil das Haus,in der ich die EG-Whg. habe,meinem Ex-Lebensgefährten gehört.
Miete wird direkt von der ARGE vorrangig an den Vermieter überwiesen,dann vorrangig 100,-Darlehnsabzahlung an die ARGE und den kümmerlichen Rest erhalte ich!
Mallzig ist offline  
Alt 07.03.2009, 20:07   #6
Arania
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Arania
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.182
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard AW: Lebensgemeinschaft mit getrennten Schlafzimmern

Du kannst Widerspruch einlegen, dann wird eine Aufforderung zur Senkung der KDU erfolgen und Du hast 6 Monate Zeit dieses zu versuchen
Arania ist offline  
Alt 09.03.2009, 14:08   #7
vidow
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von vidow
 
Registriert seit: 20.02.2009
Beiträge: 17
vidow
Standard AW: Lebensgemeinschaft mit getrennten Schlafzimmern

Ihr könnt ja auch einfach im sleben Zimmer schlafen aber ein Etagenbett nehmen ?
vidow ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
getrennten, lebensgemeinschaft, schlafzimmern

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Lebensgemeinschaft gründen trotz U25 neko86 U 25 2 18.10.2008 13:04
Beziehung mit getrennten Wohnungen bei ALG II Bezug andreajosi Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 3 02.09.2008 18:48
Eheähnliche Lebensgemeinschaft nijaru Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 7 22.02.2008 22:50
Planung Lebensgemeinschaft Glenna_1 Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 7 23.06.2007 17:40
L 9 B 6/05 SO ER/Lebensgemeinschaft oder Wohngemeinschaft? bschlimme ... Familie 0 22.11.2005 16:04


Es ist jetzt 06:24 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland