Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Leistungen eingestellt und nun???

Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie Alles über Bedarfsgemeinschaften, Haushaltsgemeinschaften & Wohngemeinschaften und Familie


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.03.2008, 01:10   #1
Byron->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 10.03.2008
Beiträge: 1
Byron
Standard Leistungen eingestellt und nun???

Guten Abend,


ich habe folgendes Problem.

Meine Lebensgefährtin bezieht ALG ll , ich war bis zum 6.02.2008 arbeitstätig.Wir leben mit unseren 2 gemeinsamen Kindern ( 4 Jahre und 8 Monate ) somit in einer Bedarfsgemeinschaft.

Nun hat die ARGE die Leistung ab Februar 2008 eingestellt da von einer evt. Überzahlung ausgegangen wird, weil ich anspruch auf ALG l habe und aus meinen Arbeitszeitkonto meines ehemaligen Arbeitgeber noch 1 Gehaltszahlung kommt.

Ich habe vor der Arbeitslosmeldung 10 Monate gearbeitet und Stundenlohn erhalten, so das ich monatlich einen Nachweis über mein Gehalt an die ARGE schicken musste ( somit ist der ARGE ja bekannt wie hoch mein ALG l evt. ausfällt ). Meine ehemaliger Arbeitgeber Zahlt die letzte Lohnzahlung erst am 20.03.2008 per Verrechnungscheck ( dauert nochmal 5-7 tage bis der auf unseren Konto gutgeschrieben wird. Zudem sind die Osterfeiertage dazwischen, die eine längere dauer der gutschrieft voraussichtlich hervor rufen ). Mein ALG l antrag konnte ich auch noch nicht abgeben da die unterlagen vom Arbeitgeber noch fehlen.

Trotzdem stellt die ARGE die Leistungen bis auf Unterkunft ( wird von der Kommune gezahlt ) ein. Sprich, für März haben wir kein Geld erhalten weil ich ja irgendwann ALG l bekomm und hoffentlich am 31.03.2008 mein restgehalt noch kommt. Darf die ARGE die Leistungen einbehalten wegen einer evt. Überzahlung im März?

Falls es zu einer Überzahlung kommt kann die ARGE doch für April die Zahlung bereinigen, oder nicht?

Widerspruch hatte ich schon eingelegt, wurde aber abgewiesen.
Byron ist offline  
Alt 10.03.2008, 08:15   #2
wolliohne
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.823
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Vorschuss beantragen

unter Download findest Du unseren Musterantrag,runterladen ausfüllen und möglichst mit Zeugen zur ARGE und auf Bargeld Auszahlung bestehen.

Juristische Hilfe würde ich nebenher ebenfalls suchen.
__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
eingestellt, leistungen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Leistungen Eingestellt - brauche Rat - laut ARGE Einstehensgemeinschaft DarfManDas ALG II 35 04.02.2008 23:05
Zahlung eingestellt Möbelwagen ALG II 10 07.04.2007 19:08
Leistungen eingestellt, weil Unterlagen vom Vorjahr angeblic BlueMK1 ALG II 21 03.08.2006 17:12
ALG II eingestellt ramona34 ALG II 3 03.08.2006 14:35
Leistungen eingestellt ohne Vorankündigung!?! apple88 ALG II 2 02.08.2006 09:07


Es ist jetzt 08:40 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland