Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Eheähnliche Gemeinschaft oder nicht?

Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie Alles über Bedarfsgemeinschaften, Haushaltsgemeinschaften & Wohngemeinschaften und Familie


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.07.2007, 11:18   #1
okapi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.07.2007
Beiträge: 8
okapi
Frage Eheähnliche Gemeinschaft oder nicht?

Bisher wohnte ich in einem anderen Ort, etwa 30 km weiter weg von meinem Freund, da ich dort zur Schule ging, welche ich aber nicht bestanden habe.
Jetzt im August möchte ich mich arbeitslos melden, damit ich nicht aus der Krankenversicherung falle.

Und ich möchte mir gerne mit meinem Freund eine gemeinsame Wohnung suchen. Seine Wohnung ist zu klein, da sie trotz 60 qm und 2 Zimmer keine Rückzugsmöglichkeit für 2 Personen bietet.

Er verdient im Monat brutto ca. 4tausend Euro und ich habe bisher kein Geld verdient und auch kein Bafög erhalten, da der Antrag zu spät kam.

Was muss ich also beachten, damit die geplante gemeinsame Wohnung mit Rückzugsbedarf für jeden, also am optimalsten eine 3-Zimmer-Wohnung und das Zusammenleben mit ihm NICHT unter eine eheähnliche Gemeinschaft fallen?

Ich bin übrigens zu 100% behindert laut Schwerbehindertenausweis.
okapi ist offline  
Alt 20.07.2007, 11:37   #2
Arania->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.182
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard

Zuallerst mal: Bist Du über 25 und wohnst jetzt in einer eigenen Wohnung?

Falls ja, ist schon mal eine Hürde weniger da, aber stell Dich trotzdem auf Schwierigkeiten ein wenn Ihr zusammenzieht, lies Dich einfach mal in aller Ruhe hier zu dem Thema im Forum durch, hier steht schon eine Menge zu dem Thema
__

Man trifft sich im Leben immer zweimal
Arania ist offline  
Alt 20.07.2007, 11:41   #3
okapi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.07.2007
Beiträge: 8
okapi
Standard

Danke für die schnelle Beantwortung.
Habe bis jetzt in einer WG gewohnt mit 1 Frau und einem Mann, welche in diesen Tagen aufgelöst wird.

Werde in diesem Jahr noch 26.

Ja, habe mir schon einige Beiträge dazu durchgelesen.

Ich möchte gerne von euch eine Ablaufliste haben, wie ich vorgehen soll, wenn ich mich arbeitslos melde und dem Arbeitsamt sage, dass ich mit jemandem zusammenziehen will.

Man könnte das als WG deklarieren, oder?

Was wäre am schlauesten?
okapi ist offline  
Alt 20.07.2007, 11:41   #4
Rote Socke->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 17.09.2005
Ort: Bochum
Beiträge: 1.035
Rote Socke Rote Socke
Standard

1. Ich würde es nicht tun.
2 seine Wohnung 60qm ist angemessen. eine größere gibt es nicht.
3. Ich würde es immer noch nicht machen!!!!
__

1989 wurde der Sozialismus abgeschafft...nicht mehr und nicht weniger.
Rote Socke ist offline  
Alt 20.07.2007, 11:45   #5
Arania->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.182
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard

Er kann in eine 100 qm Wohnung ziehen, wenn er möchte bei dem Einkommen was er hat, aber dann müsste ein Untermietsvertrag gemacht werden und alle Vorschriften des Getrennt-Wirtschaftens beachtet werden
__

Man trifft sich im Leben immer zweimal
Arania ist offline  
Alt 20.07.2007, 11:58   #6
okapi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.07.2007
Beiträge: 8
okapi
Standard

Seine Wohnung hat wie gesagt, ein Wohnzimmer und ein Schlafzimmer, keinerlei Rückzügsmöglichkeiten für jeden.

Was muss ich denn beachten, wenn man getrennt gewirtschaftet nach außen hin?
okapi ist offline  
Alt 20.07.2007, 11:59   #7
Arania->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.182
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard

Okapi ich geb Dir einen ehrlichen Rat, lass es, es soll eh nur nach aussen hin so aussehen als wenn Ihr getrennt wirtschaften würdet und das fliegt über kurz oder lang auf, ausserdem wird er eh seine Finanzen offenlegen müssen
__

Man trifft sich im Leben immer zweimal
Arania ist offline  
Alt 20.07.2007, 12:15   #8
Emanuelle->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.04.2007
Ort: in einer besseren Welt
Beiträge: 18
Emanuelle
Standard

Liebe Okapi,

lass es sein, das gibt nur Ärger, sowohl mit der Arge, aber auch in der Beziehung, wenn dein Freund dich nicht nur unterstützen, sondern auch noch deine Krankenversicherung zahlen muss.

Suche dir lieber in unmittelbarer Nähe deines Freundes eine eigene kleine Wohnung.

Wo du dann nachts schläfst, geht niemanden etwas an.
__

Liebe Grüße

Ela

Wer Elas Gedanken fälscht oder nachmacht, und/oder Elas gefälschte oder nachgemachte Gedanken in Umlauf bringt, wird mit geistiger Verwirrung nicht unter zwei Jahren bestraft

Borderline-Netzwerk

ich bin auf einer langen Reise, eine Reise in eine besseren Welt

Userin Ende Juli 2007 verstorben (edit by Rüdiger_V)


Emanuelle ist offline  
Alt 20.07.2007, 12:17   #9
okapi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.07.2007
Beiträge: 8
okapi
Standard

Es kann aber nicht sein, dass es vom Staat mehr oder weniger "verboten" wird zusammenzuleben, nur weil einer der Partner nicht erwebstätig ist zur Zeit.

Kein Wunder, dass die Geburten in Deutschland zurückgehen.. *ironischwerd*

Warum tut denn keiner nichts gegen diese idotische Regelung mit de eheähnlichen Gemeinschaft? Das betrift schliesslich viele Partnerschaften und für Arbeitslosigkeit können ja die wenigsten etwas.
okapi ist offline  
Alt 20.07.2007, 12:18   #10
Arania->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.182
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard

Was heisst es tut keiner etwas? Es sind tausende Klagen anhängig, und einige bereits entschieden, mal positiv, mal negativ, Du musst entscheiden welchen Weg Du gehen möchtest
__

Man trifft sich im Leben immer zweimal
Arania ist offline  
Alt 20.07.2007, 12:25   #11
okapi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.07.2007
Beiträge: 8
okapi
Standard

Hmmmm, nach dem Tenor hier ist es eher zum Scheitern verurteilt, hm?

Aber das Problem ist doch, das die ARGE je nach Einzelfall urteilen und man sich zwar auf Urteile stützen kann, aber recht haben und recht bekommen sind ja zwei paar Stiefel dann.
okapi ist offline  
Alt 20.07.2007, 12:26   #12
Rote Socke->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 17.09.2005
Ort: Bochum
Beiträge: 1.035
Rote Socke Rote Socke
Standard

@ okapi

"Es kann aber nicht sein, dass..."

Ob Du es nun glaubst oder nicht, das ist so hier in Deutschland.

Du mußt Dich auf Hausdurchsuchungen einstellen sowie auf Klagen und ein Marathon durch die Instanzen.
Ich denke in Deinem Fall wird zu 95% gegen euch ausgehen.

Das haben wir diesem verkommen Regime zu verdanken.
__

1989 wurde der Sozialismus abgeschafft...nicht mehr und nicht weniger.
Rote Socke ist offline  
Alt 20.07.2007, 12:34   #13
okapi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.07.2007
Beiträge: 8
okapi
Standard

Selbst, wenn es ersichtlich wäre, dass es für mich als Gehörlose ersichtlich wäre, dass es ein Vorteil wäre, mit dem hörenden Partner zusammenzuleben, da Telefonate von mir nicht "einfach so" erledigt werden können und ich trotzdem nicht abhängig bin vor meinem Partner und es auch nicht sein will und schon gar nicht, dass er für mich aufkommen muss?
okapi ist offline  
Alt 20.07.2007, 12:39   #14
Rote Socke->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 17.09.2005
Ort: Bochum
Beiträge: 1.035
Rote Socke Rote Socke
Standard

Das interessiert die nicht.

Geh mal auf die Suchfunktion hier im Forum. Nach Eheähnliche, BG, Badarfsgemeinschaft oder ähnlichem suchen.
Da wirst Du mehr als fündig, welche Steine Dir in den Weg gelegt werden.
__

1989 wurde der Sozialismus abgeschafft...nicht mehr und nicht weniger.
Rote Socke ist offline  
Alt 20.07.2007, 12:44   #15
okapi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.07.2007
Beiträge: 8
okapi
Standard

Dann muss man ja wohl das Amt abzocken und ich mir eine Wohnung in der Nähe des Partners suchen.

Das ist aber auch nicht gerade förderlich für den Abbau von Staatsschulden!
Ach MENNO, warum legt sich die Bürokratie sich selbst bzw. den Menschen Steine in den Weg und jammert dann über Schulden und den Geburtenrückgang?

Die legen es ja voll darauf an, dass man die abzockt.
okapi ist offline  
Alt 20.07.2007, 14:12   #16
Emanuelle->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.04.2007
Ort: in einer besseren Welt
Beiträge: 18
Emanuelle
Standard

Zitat von okapi Beitrag anzeigen
Selbst, wenn es ersichtlich wäre, dass es für mich als Gehörlose ersichtlich wäre, dass es ein Vorteil wäre, mit dem hörenden Partner zusammenzuleben, da Telefonate von mir nicht "einfach so" erledigt werden können und ich trotzdem nicht abhängig bin vor meinem Partner und es auch nicht sein will und schon gar nicht, dass er für mich aufkommen muss?
Das Problem stellt sich mir auch. Als schwer Hörgeschädigte und Borderlinerin bin ich nach Klinikentlassung auf betreutes Wohnen angewiesen. Ein Zusammenleben mit einem Partner, der sich um mich kümmert, wäre nicht nur für mich in meiner Situation besser, sondern auch für den Staat wesentlich preisgünstiger. Ja, ich könnte in dem Fall sogar früher aus der Klinik entlassen werden.

Da aber mein Bekannter alles geschäftliche für mich regeln muss und daher eine Komplettvollmacht hat, würde uns die Arge auf jedem Fall als eäG/Einstandsgemeinschaft einstufen.

Es ist alles zum
__

Liebe Grüße

Ela

Wer Elas Gedanken fälscht oder nachmacht, und/oder Elas gefälschte oder nachgemachte Gedanken in Umlauf bringt, wird mit geistiger Verwirrung nicht unter zwei Jahren bestraft

Borderline-Netzwerk

ich bin auf einer langen Reise, eine Reise in eine besseren Welt

Userin Ende Juli 2007 verstorben (edit by Rüdiger_V)


Emanuelle ist offline  
Alt 20.07.2007, 14:38   #17
okapi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.07.2007
Beiträge: 8
okapi
Standard

Warum ist das alles eigentlich so geregelt worden? Diese Regelung ist wenig durchdacht, sieht man ja anhand der Häufigkeit solcher Lebensformen.
Gut, auf der einen Seite will der Staat dabei Geld sparen, aber auf der anderen Seite ist es ihm wohl nicht klar, dass er sich dadurch auch belastet geldtechnisch, nicht zuletzt durch den Rückgang der Geburtenrate..

*kopfschüttel*
okapi ist offline  
Alt 20.07.2007, 14:49   #18
Rüdiger_V
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat von okapi Beitrag anzeigen
Warum ist das alles eigentlich so geregelt worden? Diese Regelung ist wenig durchdacht, sieht man ja anhand der Häufigkeit solcher Lebensformen.
Gut, auf der einen Seite will der Staat dabei Geld sparen, aber auf der anderen Seite ist es ihm wohl nicht klar, dass er sich dadurch auch belastet geldtechnisch, nicht zuletzt durch den Rückgang der Geburtenrate..

*kopfschüttel*
Naja, der Grundgedanke ist der, dass unverheiratete Paare nicht besser stehen sollen wie Ehepaare.

Aber - unverheiratete Paare können sich nicht familienversichern lassen, sie können auch nicht die Steuerklasse III/V wählen.
 
Alt 20.07.2007, 14:59   #19
Dopamin->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 29.01.2007
Ort: Kiel
Beiträge: 1.077
Dopamin
Standard

Zitat von Rüdiger_V Beitrag anzeigen
Naja, der Grundgedanke ist der, dass unverheiratete Paare nicht besser stehen sollen wie Ehepaare.

Aber - unverheiratete Paare können sich nicht familienversichern lassen, sie können auch nicht die Steuerklasse III/V wählen.
Aber sie könnten heiraten und offiziell füreinander Verantwortung übernehmen..

Dopamin
__

Schon Sokrates sagte: Ich weiß, dass ich nichts weiß... Er soll ein gelehrter Mann gewesen sein... Deswegen lasse ich mich korrigieren.
Solo le pido a Dios que hartz IV no me sea indiferente, es un monstro grande y pisa fuerte ,toda la pobre inocencia de la gente (frei nach Outlandish)
Dopamin ist offline  
Alt 20.07.2007, 16:02   #20
Emanuelle->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.04.2007
Ort: in einer besseren Welt
Beiträge: 18
Emanuelle
Standard

Zitat von Dopamin Beitrag anzeigen
Aber sie könnten heiraten und offiziell füreinander Verantwortung übernehmen..

Dopamin
Ich kann doch meinen Bekannten nicht gleich heiraten, nur weil er sich um mich kümmert.

Wenn er erwerbstätig wäre, könnte er mich ja als "außergewöhnliche Belastung" von den Steuern absetzen.

Da er aber auch ein Hartzle ist, kommt das ja nicht in Betracht.

Als Belohnung dafür, dass er sich um mich kümmert, würden dann aber im Falle eines Zusammenziehens uns beiden je 35 € vom Regelsatz abgezogen.
__

Liebe Grüße

Ela

Wer Elas Gedanken fälscht oder nachmacht, und/oder Elas gefälschte oder nachgemachte Gedanken in Umlauf bringt, wird mit geistiger Verwirrung nicht unter zwei Jahren bestraft

Borderline-Netzwerk

ich bin auf einer langen Reise, eine Reise in eine besseren Welt

Userin Ende Juli 2007 verstorben (edit by Rüdiger_V)


Emanuelle ist offline  
Alt 20.07.2007, 17:24   #21
kohlhaas->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 31.10.2005
Beiträge: 218
kohlhaas
Standard

Zitat von Rüdiger_V Beitrag anzeigen
Naja, der Grundgedanke ist der, dass unverheiratete Paare nicht besser stehen sollen wie Ehepaare.

Aber - unverheiratete Paare können sich nicht familienversichern lassen, sie können auch nicht die Steuerklasse III/V wählen.
Wenn es darum geht, Leuten Geld zu kürzen kramt der "Staat" das Argument der "Gerechtigkeit" hervor ("unverheiratete Paare nicht besser stehen sollen ..."). Der wahre Grund ist aber wohl ganz einfach: es soll bei den Arbeitslosen Geld eingespart werden, wo es nur geht. Darum wurden/werden die ensprechenden Gesetze durch "unsere" Regierung erschaffen.
__

"Die Herren machen das selber, daß ihnen der arme Mann Feind wird. Die Ursache des Aufruhrs wollen sie nicht wegtun. Wie kann es die Länge gut werden?" (Thomas Müntzer)
-----------------------------------------------------
kohlhaas ist offline  
Alt 20.07.2007, 17:47   #22
Arania->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.182
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard

Der Staat macht sich die Gesetze eh so zu recht das ihm immer das meiste zusteht, Gerechtigkeit gibt es da schon lange nicht mehr
__

Man trifft sich im Leben immer zweimal
Arania ist offline  
Alt 20.07.2007, 18:43   #23
Linuxuser->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 08.09.2006
Beiträge: 33
Linuxuser
Standard

Hallo,

naja machen kann man das schon, sich ne Wohnung aus "Gründen der Kostenersparnis" zu teilen. Das ganze wird Dir vermutlich einigen Ärger einbrocken. Ich wohne zwar immer noch in einer 2er WG, mein Mitbewohner hat sich geweigert seine "Vermögensverhältnisse" offenzulegen (warum auch ? ) , nach 2 gewonnen Eilverfahren und kurz vor Hauptverfahren hat die Arge eingelenkt. Diese 10 Monate musste ich Geld für meinen Mietanteil + Verpflegung von Bekannten leihen. Habs zwar vorerst hinter mir, aber nochmal würde ich das nicht machen ;-D

Liebe Grüsse
__

In Erwägung, es gibt zuviel Kohlen während es uns ohne Kohlen friert haben wir beschlossen, sie uns jetzt zu holen
in Erwägung, daß es uns dann warm sein wird.
In Erwägung, es will euch nicht glücken uns zu schaffen einen guten Lohn übernehmen wir jetzt selber die Fabriken
in Erwägung, ohne euch reicht's für uns schon.
Linuxuser ist offline  
Alt 26.08.2007, 19:23   #24
Heiko1961
Elo-User/in
 
Registriert seit: 14.02.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.042
Heiko1961
Standard

Was ist eigentlich, wenn eine bestehende Eheähnliche Gemeinschaft aufgelöst werden muss, weil sich die Partner getrennt haben, aber aus Kostengründen sich weiterhin eine Wohnung teilen müssen?
Diese Paare haben doch wohl die richtige A- Karte.
Heiko1961 ist offline  
Alt 26.08.2007, 20:10   #25
Ela
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Ela
 
Registriert seit: 26.09.2005
Ort: Sachsen
Beiträge: 552
Ela
Standard

Jo Heiko1961... im warsten Sinne des Wortes...wenn es eine

Ehe-Ähnliche - Gemeinschaft laut Gesetz geben würde

Ela ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
eheaehnliche, eheähnliche, gemeinschaft

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
eheähnliche gemeinschaft bianka35 Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 4 29.05.2008 22:21
eheähnliche Gemeinschaft - einer arbeitet, einer nicht sternschnuppe ALG II 2 01.03.2008 22:46
eheähnliche Gemeinschaft Mario69 Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 25 30.10.2006 20:15
Eheähnliche Gemeinschaft Sodomike Allgemeine Fragen 11 18.05.2006 18:20
S 22 AS 206/05 ER Eheähnliche Gemeinschaft Lusjena ... Familie 0 25.11.2005 16:43


Es ist jetzt 21:00 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland