Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Unterhalt von Auszubildenden an Mutter und Schwester

Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie Alles über Bedarfsgemeinschaften, Haushaltsgemeinschaften & Wohngemeinschaften und Familie


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.07.2007, 16:29   #1
Monja->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 01.07.2007
Beiträge: 1
Monja
Standard Unterhalt von Auszubildenden an Mutter und Schwester

Hallo, vielleicht kann mir jemand eine befriedigende Antwort geben.
Mein 17 jähriger Sohn beginnt mitte August eine Ausbildung. Ausbildung findet in einer anderen Stadt statt.
Nun habe ich nachgefragt wie die Neuberechnung bei Hartz IV ist.
Folgende Antwort erhalten.
Wenn das 1.Azubi Gehalt im August auf dem Konto ist, wird es der Bedarfsgemeinschaft zugerechnet und es muß zurück gezahlt werden.
(Leider muß er in die andere Stadt ziehen , da er sonst nicht pünktlich auf Arbeit wäre).
Wenn der Eingang im September ist dann wird es nicht berücksichtigt.
Nun folgendes; er muß sich selbst Beköstigen und Unterkunftskosten fallen auch an. Zweitens mit dem halben Gehalt muß er auch den September (das nächste Geld kommt ja dann erst ende September)überstehen. Wo ist hier die Logig. Man muß zurück zahlen und auch noch von einem halben Auszubildenden Gehalt im nächsten Monat leben. Wer weiß Rat
Monja ist offline  
Alt 04.07.2007, 17:48   #2
wolliohne
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.823
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Monja

wenn diese Ausbildung von d. ARGE vermittelt wurde muss sie auch sämtliche Kosten für den Umzug übernehmen.

wenn nicht, glaube ich hast Du schlechte Karten und solltest unbedingt juristischen Rat einholen.

Was die Neuberechnung betrifft empfehle ich ebenfalls fachmänniche Beratung.

Alles Gute
__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline  
Alt 04.07.2007, 17:50   #3
Arania->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.196
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard

Zitat von Monja Beitrag anzeigen
Hallo, vielleicht kann mir jemand eine befriedigende Antwort geben.
Mein 17 jähriger Sohn beginnt mitte August eine Ausbildung. Ausbildung findet in einer anderen Stadt statt.
Nun habe ich nachgefragt wie die Neuberechnung bei Hartz IV ist.
Folgende Antwort erhalten.
Wenn das 1.Azubi Gehalt im August auf dem Konto ist, wird es der Bedarfsgemeinschaft zugerechnet und es muß zurück gezahlt werden.
(Leider muß er in die andere Stadt ziehen , da er sonst nicht pünktlich auf Arbeit wäre).
Wenn der Eingang im September ist dann wird es nicht berücksichtigt.
Nun folgendes; er muß sich selbst Beköstigen und Unterkunftskosten fallen auch an. Zweitens mit dem halben Gehalt muß er auch den September (das nächste Geld kommt ja dann erst ende September)überstehen. Wo ist hier die Logig. Man muß zurück zahlen und auch noch von einem halben Auszubildenden Gehalt im nächsten Monat leben. Wer weiß Rat

Er sollte ganz raus der BG, wenn das nicht möglich ist und er sich mit dem Azubi-Gehalt und anderen Zuschlägen nicht über Wasser halten kann, dann sieht es für den Umzug schlecht aus
__

Man trifft sich im Leben immer zweimal
Arania ist offline  
Alt 04.07.2007, 22:21   #4
Ludwigsburg
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat von Monja Beitrag anzeigen
Mein 17 jähriger Sohn beginnt mitte August eine Ausbildung. Ausbildung findet in einer anderen Stadt statt.
Nun habe ich nachgefragt wie die Neuberechnung bei Hartz IV ist.
Folgende Antwort erhalten.
Wenn das 1.Azubi Gehalt im August auf dem Konto ist, wird es der Bedarfsgemeinschaft zugerechnet und es muß zurück gezahlt werden.
(Leider muß er in die andere Stadt ziehen , da er sonst nicht pünktlich auf Arbeit wäre).
Wenn der Eingang im September ist dann wird es nicht berücksichtigt.
Nun folgendes; er muß sich selbst Beköstigen und Unterkunftskosten fallen auch an. Zweitens mit dem halben Gehalt muß er auch den September (das nächste Geld kommt ja dann erst ende September)überstehen. Wo ist hier die Logig. Man muß zurück zahlen und auch noch von einem halben Auszubildenden Gehalt im nächsten Monat leben. Wer weiß Rat
ALG II ist nachrangig, das heißt ALG II gibt es nur, wenn er seinen Bedarf nicht anders decken kann.

Korrekt wäre also ihn aus deiner Bedarfsgemeinschaft zu nehmen und ihm das Kindergeld als Unterhalt direkt auf sein Konto gehen zu lassen-
Außerdem müßte er BAB beantragen können, wenn er außerhalb wohnt.
 
Alt 04.07.2007, 22:23   #5
Ludwigsburg
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat von wolliohne Beitrag anzeigen

wenn nicht, glaube ich hast Du schlechte Karten und solltest unbedingt juristischen Rat einholen.
warum? Lies mal meinen Beitrag...
 
Alt 04.07.2007, 23:03   #6
münchnerkindl->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.11.2006
Beiträge: 1.733
münchnerkindl münchnerkindl münchnerkindl
Standard

Für Azubis denen das Geld nicht ausreicht gibt es die Ausbildungsbeihilfe. Er kann soweit ich weiss das Kindergeld dann auch auf sein Konto für den Lebensunterhalt bekommen.

Wo die Ausbildungsbeihilfe, so es die nach den paar Jahren die meine Infor alt ist nocht so gibt, zu beantragen ist weiss ich allerdings nicht.

Aber da er einen eigenen Haushalt hat, wie kann er dann in Deiner Bedarfsgemeinschaft sein????
münchnerkindl ist offline  
Alt 04.07.2007, 23:45   #7
vagabund
Redaktion
 
Benutzerbild von vagabund
 
Registriert seit: 22.06.2005
Ort: im Pott
Beiträge: 4.562
vagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiert
Standard

Aufpassen, bei Rückforderungen muß der Individualisierungsgrundsatz eingehalten werden und es gelten die normalen Pfändungsfreigrenzen. Gegebenenfalls kleine Raten anbieten.
__

Gruß
vagabund
...................................................................... ..............
Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06


Die von mir gemachten Aussagen geben meine persönlichen Erfahrungen wieder bzw. stellen meine Meinung dar und keine Rechtsberatung.

Ist nicht sofort ersichtlich, welche politischen oder sozialen Gruppen, Kräfte oder Größen bestimmte Vorschläge, Maßnahmen usw. vertreten,sollte man stets die Frage stellen: Wem nützt es?
(Wladimir Iljitsch Lenin - 1870-1924)

vagabund ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
unterhalt, auszubildenden, mutter, schwester

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
U 25 - Meine Schwester möchte ausziehen!!! xMailinx U 25 15 01.03.2008 02:06
Erstausstattung bei Auszubildenden!!! Waldmeister ALG II 7 19.08.2007 17:02
Unterhalt Vater und Mutter? Sohn lebt auswärts in eigener Wohnung! heidsi U 25 3 18.07.2007 12:08
Umzug mit meiner Schwester jens KDU - Umzüge... 3 16.12.2005 11:12
Schwester als Untermieterin ALGII LaVida Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 5 15.12.2005 22:36


Es ist jetzt 16:20 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland