QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Umgangskosten?

Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie

Alles über Bedarfsgemeinschaften, Haushaltsgemeinschaften & Wohngemeinschaften und Familie


Umgangskosten?

Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie

Danke Danke:  0
Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.11.2005, 21:35   #1
Salammbo
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Salammbo
 
Registriert seit: 10.10.2005
Beiträge: 2
Salammbo Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Umgangskosten?

Hallo,
ich bin alleinerziehend, habe aber mit dem Vater des Kindes das Abkommen, daß er sein Kind einmal im Monat sieht. Uns trennen 600 km, und mal kommt er her, und mal ich - im Wechsel.
Das Problem ist, daß die Fahrtkosten (egal mit welchem Transportmittel) so hoch sind, daß weder er noch ich das bezahlen können. Leidtragend ist das Kind, weil es so seinen Vater nicht sehen kann.
Unabhängig vom Verhältnis zwischen ihm und mir - ich bin der Meinung, daß ich meinem Kind den Umgang zum Vater einfach ermöglichen muß. Aber es sieht eher aus, als sei das wegen der Fahrtkosten zum Scheitern verurteilt.
Habt Ihr eine Idee oder Erfahrungen, ob es möglich ist, als ALG-II-Empfänger Beihilfen zu Fahrtkosten (also Umgangskosten) zu beantragen?
Vielen Dank!
L.
Salammbo ist offline  
Alt 17.11.2005, 21:53   #2
bschlimme
Gast
 
Benutzerbild von bschlimme
 
Beiträge: n/a
Standard

schau mal hier
http://www.sozialgerichtsbarkeit.de/...w.php?id=24543

Kosten des Umgangs unter Hartz IV - Fahrt- und andere Kosten

Es besteht ein Anspruch von Verfassungsrang auf Fahrtkosten und anteilige Regelleistung zum Erhalt der Eltern-Kind-Beziehung bei der Ausübung des Besuchsrechts

http://www.v-a-k.de/index.php?id=7449
 
Alt 17.11.2005, 22:19   #3
Lusjena
Gast
 
Benutzerbild von Lusjena
 
Beiträge: n/a
Standard Umgangsrecht

oder mal hier http://www.my-sozialberatung.de/cgi-...cmd=all&Id=115
 
Alt 18.11.2005, 13:38   #4
Lillybelle
Gast
 
Benutzerbild von Lillybelle
 
Beiträge: n/a
Standard

Man muss aufpassen, dass nur die Kosten des Vaters, bzw. der Mutter erstattet werden, nicht etwa, die Fahrtkosten, die das Kind hat, wenn es seinen Vater/ Mutter selbst besuchen kann, wenn es älter ist. - Obwohl dies natürlich die Eltern zahlen müssten, grumpf.
 
Thema geschlossen

Lesezeichen

Stichwortsuche
umgangskosten

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Umgangskosten mit Tochter Ritarose Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 101 09.10.2009 19:20
Umgangskosten bei Scheidungskindern Hasenzahn Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 6 28.08.2008 13:22
Umgangskosten /Streichung korruptus Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 12 03.10.2007 21:31
Umgangskosten /Fahrtkosten ALG II korruptus Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 6 13.05.2007 21:38
Umgangskosten/Verpflegungskosten leska ALG II 1 05.07.2006 15:53


Es ist jetzt 13:11 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland