Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Elterngeld auf 24 Monate?

Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie Alles über Bedarfsgemeinschaften, Haushaltsgemeinschaften & Wohngemeinschaften und Familie


Danke Danke:  4
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.01.2013, 21:34   #1
mariemarie->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 30.12.2012
Ort: oberallgäu
Beiträge: 194
mariemarie
Rotes Gesicht Elterngeld auf 24 Monate?

Wird Elterngeld zu 100% angerechnet ? ist es wirklich klüger Elterngeld auf 24 Monate zu nehmen?
Wie viele stunden darf man "zusätzlich" zum Elterngeld arbeiten?
danke
__

ich bin ein friedlicher Mensch - aber verarschen lass ich mich ungern
mariemarie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2013, 22:03   #2
Hartzeola
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 10.08.2011
Beiträge: 10.140
Hartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola Enagagiert
Standard AW: Elterngeld auf 24 Monate?

Zitat:
Wird Elterngeld zu 100% angerechnet ?
30 € Versicherungspauschale monatlich bleibt frei, sobald sie nicht von einem anderen Einkommen bereits gewährt wird.

Zitat:
ist es wirklich klüger Elterngeld auf 24 Monate zu nehmen?
24 Monate = 24 Pauschalen.
Hartzeola ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2013, 22:27   #3
mariemarie->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 30.12.2012
Ort: oberallgäu
Beiträge: 194
mariemarie
Standard AW: Elterngeld auf 24 Monate?

Mein Freund arbeitet Vollzeit und hat daher die pauschale + Freibetrag, gilt das für mich einzeln nochmal?
(ich hab kein Einkommen irgendeiner Art)
__

ich bin ein friedlicher Mensch - aber verarschen lass ich mich ungern
mariemarie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2013, 22:30   #4
Hartzeola
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 10.08.2011
Beiträge: 10.140
Hartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola Enagagiert
Standard AW: Elterngeld auf 24 Monate?

Zitat:
gilt das für mich einzeln nochmal?
Ja.
Hartzeola ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2013, 22:36   #5
mariemarie->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 30.12.2012
Ort: oberallgäu
Beiträge: 194
mariemarie
Standard AW: Elterngeld auf 24 Monate?

Nicht schlecht- aber schon traurig irgendwie dass mein Freund 40std arbeiten geht und wir samt Elterngeld und Kindergeld trotzdem noch H4 bekommen...
__

ich bin ein friedlicher Mensch - aber verarschen lass ich mich ungern
mariemarie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2013, 22:50   #6
Hartzeola
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 10.08.2011
Beiträge: 10.140
Hartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola Enagagiert
Standard AW: Elterngeld auf 24 Monate?

Zitat von mariemarie Beitrag anzeigen
Nicht schlecht- aber schon traurig irgendwie dass mein Freund 40std arbeiten geht und wir samt Elterngeld und Kindergeld trotzdem noch H4 bekommen...
Früher war es anders, allerdings auch nicht leicht, von einem Gehalt 3 Personen zu ernähren.

Eltern , die vor der Kindesgeburt gearbeitet haben, dürfen 300 € vom Elterngeld behalten.

Urteil: Elterngeld wird auf Hartz IV angerechnet
Hartzeola ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2013, 22:57   #7
Patenbrigade
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Elterngeld auf 24 Monate?

Frage:
Hast du in den letzten 12 Monaten gearbeitet?
"Erarbeitetes" Elterngeld wird bis zu 300 Euro nicht angerechnet.

Evt. lohnt es sich auch, wenn Papa ein paar Monate Elternzeit nimmt.
  Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2013, 23:08   #8
mariemarie->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 30.12.2012
Ort: oberallgäu
Beiträge: 194
mariemarie
Standard AW: Elterngeld auf 24 Monate?

Ich hab gearbeitet- aber unbezahlt (schulische Ausbildung)
:(
__

ich bin ein friedlicher Mensch - aber verarschen lass ich mich ungern
mariemarie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2013, 23:10   #9
mariemarie->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 30.12.2012
Ort: oberallgäu
Beiträge: 194
mariemarie
Standard AW: Elterngeld auf 24 Monate?

Zitat von Hartzeola Beitrag anzeigen
Früher war es anders, allerdings auch nicht leicht, von einem Gehalt 3 Personen zu ernähren.

Eltern , die vor der Kindesgeburt gearbeitet haben, dürfen 300 € vom Elterngeld behalten.

Urteil: Elterngeld wird auf Hartz IV angerechnet
Er bekommt Netto 1200 raus- aber auch nur mit Nacht & Sonntagszuschlag
sonst grad poplige 995€.
__

ich bin ein friedlicher Mensch - aber verarschen lass ich mich ungern
mariemarie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2013, 23:39   #10
Hartzeola
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 10.08.2011
Beiträge: 10.140
Hartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola Enagagiert
Standard AW: Elterngeld auf 24 Monate?

Zitat von mariemarie Beitrag anzeigen
Er bekommt Netto 1200 raus- aber auch nur mit Nacht & Sonntagszuschlag
sonst grad poplige 995€.
Das ist nicht gerade viel für 3 Personen.


Mit Aufstockung sollte Euch mit Kind ca. 1200 € ´+ Wohnkosten zur Verfügung stehen.

Nicht vergessen, Erstausstattung fürs Kind zu beantragen. Einiges gibt es von Caritas dazu, was nicht angerechnet werden darf.
Hartzeola ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2013, 09:27   #11
mariemarie->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 30.12.2012
Ort: oberallgäu
Beiträge: 194
mariemarie
Standard AW: Elterngeld auf 24 Monate?

Zitat von Hartzeola Beitrag anzeigen
Das ist nicht gerade viel für 3 Personen.


Mit Aufstockung sollte Euch mit Kind ca. 1200 € ´+ Wohnkosten zur Verfügung stehen.

Nicht vergessen, Erstausstattung fürs Kind zu beantragen. Einiges gibt es von Caritas dazu, was nicht angerechnet werden darf.
Ja danke haben wir schon alles.
die kleine kommt ja schon in 6 Tagen
__

ich bin ein friedlicher Mensch - aber verarschen lass ich mich ungern
mariemarie ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
elterngeld, monate

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
EGV per VA 6 Monate, ALGII jedoch nur 3 Monate bewilligt? derBayer ALG II 2 24.08.2011 17:57
Elterngeld BiaLina2008 Kinder-, Elterngeld, Kinderzuschlag, BuT 17 09.06.2010 13:53
EGV 6 Monate, Maßnahme 9 Monate?? MarionundFalco Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 5 23.07.2009 00:20
ALG I + Elterngeld?? zuckerschnute8 Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 0 01.08.2007 14:57
ALG II & Elterngeld?! Newcomer4 Kinder-, Elterngeld, Kinderzuschlag, BuT 18 05.05.2007 17:01


Es ist jetzt 21:41 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland