Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Termin 4.12.09 Amtsgericht Aachen; Mitfahrgelegenheiten und Treffen?

Austausch von regionalen / überregionalen Aktivitäten Demonstrationen, Termine oder Aktionen --> Terminkalender


Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.12.2009, 03:39   #26
Rechte wahrnehmen
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Rechte wahrnehmen
 
Registriert seit: 24.10.2008
Ort: Köln
Beiträge: 1.051
Rechte wahrnehmen Rechte wahrnehmen Rechte wahrnehmen Rechte wahrnehmen Rechte wahrnehmen Rechte wahrnehmen
Standard AW: Termin 4.12.09 Amtsgericht Aachen; Mitfahrgelegenheiten und Treffen?

ist mir gestern eingefallen:

hätte der thomas bei dem online- leserbeitrag in der aachener zeitung


seine ip-adresse anonyimisiert (= Google befragen),


wäre ihm nichts passiert.

dann wären sie nie an seine ip adresse gekommen


das war sein fehler
__

70 - 80 % ALLER Bescheide die von Sozialbehörden (ARGE, Hartz IV) bundesweit erstellt werden, sind RECHTSWIDRIG!!!

70 Prozent aller Sanktionen ungerechtfertigt: 42 Prozent aller eingelegten Widersprüche und fast 60 Prozent der eingereichten Klagen erfolgreich!

gegen beides Klagen


NIE ! eine EGV Eingliederungsvereinbarung und sonstiges, SOFORT unterschreiben = erst HIER prüfen lassen!!! Egal, was sie androhen!!!
Rechte wahrnehmen ist offline  
Alt 06.12.2009, 03:58   #27
ethos07
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 16.04.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 5.691
ethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiert
Standard AW: Termin 4.12.09 Amtsgericht Aachen; Mitfahrgelegenheiten und Treffen?

das mit der ip kann einem vielleicht mal passieren,
aber so'ne Posse wie da in Aachen ist ja schon Absurdistan hoch drei!

Hmm, ob man dem Gericht seine Fahrtkosten zum Gericht etc. in Rechnung/Schadenersatz stellen könnte für die Anreise zu einer Posse statt einer Gerichtsverhandlung?
__

Viele Grüße aus Berlin
----------------------------------------------------------

  • 10 Euro Mindestlohn (brutto + lohnsteuerfrei)!
    500 Euro ALG II (Regelsatz) plus volle KdU!
  • Sanktionen zerbröseln!

--------------------------------------------------------
N.B. Meine Beiträge sind meine persönlichen Meinungen und keine Rechtsberatung.
ethos07 ist offline  
Alt 06.12.2009, 16:15   #28
haef->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 18.02.2009
Ort: Aachen
Beiträge: 2.279
haef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagiert
Standard AW: Termin 4.12.09 Amtsgericht Aachen; Mitfahrgelegenheiten und Treffen?

Zitat von ethos07 Beitrag anzeigen
das mit der ip kann einem vielleicht mal passieren,
aber so'ne Posse wie da in Aachen ist ja schon Absurdistan hoch drei!

Hmm, ob man dem Gericht seine Fahrtkosten zum Gericht etc. in Rechnung/Schadenersatz stellen könnte für die Anreise zu einer Posse statt einer Gerichtsverhandlung?
mach das bloss nicht, dann nehmen die uns sofort noch eine Vergnügungsabgabe ab.

fG
Horst
__

"Hartz IV ist offener Strafvollzug. Es ist die Beraubung von Freiheitsrechten.
Hartz IV quält die Menschen, zerstört ihre Kreativität." G. Werner/Inh. DM

Die ARGEn, die Berechnung des Lebensunterhaltes, die Kopplung an die Renten,
alles
verfassungswidrig. Das BVerfG

Alle ARGE-Mitarbeiter dienen diesem asozialen, illegalen und illegitimen System. Sie beteiligen sich z.T. sogar an kriminellen Machenschaften und beklagen, statt sich gemeinsam mit Elo´s zu wehren, ihr eigenes "Schicksal".


haef ist offline  
Alt 07.12.2009, 00:51   #29
Lebensmut->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 11.10.2009
Beiträge: 49
Lebensmut
Standard AW: Termin 4.12.09 Amtsgericht Aachen; Mitfahrgelegenheiten und Treffen?

Zitat von Rechte wahrnehmen Beitrag anzeigen

hätte der thomas bei dem online- leserbeitrag in der aachener zeitung


seine ip-adresse anonyimisiert (= Google befragen),


wäre ihm nichts passiert.

dann wären sie nie an seine ip adresse gekommen
Kann man doch nachholen!
Computerbild hat vor kurzem welche Empfohlen.
Lebensmut ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
aachen, amtsgericht, mitfahrgelegenheiten, termin, treffen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Beratungshilfeschein vom Amtsgericht abgelehnt aeolos ALG II 5 25.01.2010 20:40
suche weibliche begleitung für arge-termin in aachen mutter NRW 6 17.05.2009 13:35
Was darf das Amtsgericht gummibaer74 Allgemeine Fragen 26 21.03.2009 12:58
Privatinsolvenz: Verbraucherinsolvenz Amtsgericht und Schuldenbefreiung vito Schulden 2 03.03.2008 13:23
Beratungsschein vom Amtsgericht Lusjena ALG II 6 26.10.2005 16:32


Es ist jetzt 19:21 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland