Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Aufruf zum bundesweiten Solidaritäts- und Warn-Streik, am 02.01.08

Austausch von regionalen / überregionalen Aktivitäten Demonstrationen, Termine oder Aktionen --> Terminkalender


Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.10.2007, 16:33   #1
Heiko1961
Elo-User/in
 
Registriert seit: 14.02.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.042
Heiko1961
Ausrufezeichen Aufruf zum bundesweiten Solidaritäts- und Warn-Streik, am 02.01.08

Zitat:
an alle Mitmenschen, Hartz IV-Empfänger und Zwangsbeteiligten so genannter 1,--Euro-Jobs und ähnlicher Maßnahmen zum Auf- und Ausbau eines Discount-Arbeitsmarktes. Schluss mit Zwangsarbeit und Subventionsbetrug! Für eine menschliche Arbeitskraftmarktpolitik.
http://www.-/smiliegenerator/ablage/494/95.png

Könnte es sein, dass der Termin schlecht gewählt ist?
Heiko1961 ist offline  
Alt 24.10.2007, 20:54   #2
Debra
Elo-User/in
 
Registriert seit: 24.03.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.935
Debra
Standard

Ja, da sind doch eh die meisten in Urlaub.
Debra ist offline  
Alt 24.10.2007, 23:35   #3
Heiko1961
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 14.02.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.042
Heiko1961
Standard

Ach so, die Aktion soll in Berlin stattfinden, nicht in Hamburg.
Heiko1961 ist offline  
Alt 25.10.2007, 14:38   #4
hartzboykott->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 23.10.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 5
hartzboykott
Standard Kleiner Irrtum!

Zitat von Heiko1961 Beitrag anzeigen
Ach so, die Aktion soll in Berlin stattfinden, nicht in Hamburg.
Nein - bundesweit!

I. Wengel
--
hartzboykott.de
hartzboykott ist offline  
Alt 25.10.2007, 15:20   #5
Heiko1961
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 14.02.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.042
Heiko1961
Rotes Gesicht

http://www.-/images/more/schilder/142.gif im Forum.

Zitat:
Nein - bundesweit!

I. Wengel
--
hartzboykott.de
Es wäre ja schön, aber ist das nicht ein bisschen Wunschdenken?
Heiko1961 ist offline  
Alt 25.10.2007, 15:23   #6
Arania->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.182
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard

Falscher Tag, viele im Urlaub, andere haben einen dicken Kopf, wieder andere sind nur mit dem Einkauf nach den Feiertagen beschäftigt, Politiker sind in den Ferien, sehe da keinen Sinn drin
__

Man trifft sich im Leben immer zweimal
Arania ist offline  
Alt 25.10.2007, 16:10   #7
Heiko1961
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 14.02.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.042
Heiko1961
Blinzeln

Zitat von Arania Beitrag anzeigen
Falscher Tag, viele im Urlaub, andere haben einen dicken Kopf, wieder andere sind nur mit dem Einkauf nach den Feiertagen beschäftigt, Politiker sind in den Ferien, sehe da keinen Sinn drin
Wenn diese Aktion bundesweit und nicht nur in Berlin stattfindet, wäre es schon machbar. Da könntest auch du mit einem dicken Kopf mitmachen.
Heiko1961 ist offline  
Alt 25.10.2007, 16:28   #8
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.311
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

der 2. Januar ist ein guter Tag dafür. Da sind die Medien froh, wenn sie über etwas berichten können und stützen sich auf so etwas. Siehe Aktion letztes Jahr: Waschen und Rasieren.
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline  
Alt 25.10.2007, 18:51   #9
Borgi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 09.04.2007
Ort: NRW
Beiträge: 1.262
Borgi
Standard

Zitat von Martin Behrsing Beitrag anzeigen
der 2. Januar ist ein guter Tag dafür. Da sind die Medien froh, wenn sie über etwas berichten können und stützen sich auf so etwas. Siehe Aktion letztes Jahr: Waschen und Rasieren.
Ich bin gewaschen und rasiert - doch auf dem Arbeitsmarkt ist nichts passiert!
Sollte im Bereich VRR etwas gemacht werden, dann bin ich dabei.
__

Ein Aufsichtsratposten ist das höchste Parteiamt, das die Wirtschaft ihren Politikern verleiht.
(aus "Der Privatdemokrat" ©Elmar Kupke)

Von mir kann man garantiert keine Rechtsberatung erwarten!
Borgi ist offline  
Alt 25.10.2007, 19:02   #10
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.311
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

Zitat von Borgi Beitrag anzeigen
Ich bin gewaschen und rasiert - doch auf dem Arbeitsmarkt ist nichts passiert!

Sollte im Bereich VRR etwas gemacht werden, dann bin ich dabei.
Fast VRR

3. Dez. Agenturschluss Arge Köln. Erneuter Zahltag
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline  
Alt 25.10.2007, 19:10   #11
Debra
Elo-User/in
 
Registriert seit: 24.03.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.935
Debra
Standard

Na, ich weiß nicht. Wer liest denn am 2. Januar die Presse? Entweder sind alle in Urlaub, schlafen oder haben einen Kater.
Debra ist offline  
Alt 25.10.2007, 19:11   #12
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.311
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

nö aber am 3. Januar wird dann gelesen. Die Aktion ist ja erst am 2. Jan.
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline  
Alt 25.10.2007, 19:13   #13
Debra
Elo-User/in
 
Registriert seit: 24.03.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.935
Debra
Standard

Aber es fällt doch niemandem auf, wenn am 2. Januar gestreikt wird.
Debra ist offline  
Alt 25.10.2007, 19:15   #14
Borgi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 09.04.2007
Ort: NRW
Beiträge: 1.262
Borgi
Standard

Zitat von Debra Beitrag anzeigen
Aber es fällt doch niemandem auf, wenn am 2. Januar gestreikt wird.
Am 2. Januar werden die Feinarbeiten bezüglich der Strassenreinigung erledigt. Und diese Arbeiten machen immer mehr Ein-Euro-Jobber!
__

Ein Aufsichtsratposten ist das höchste Parteiamt, das die Wirtschaft ihren Politikern verleiht.
(aus "Der Privatdemokrat" ©Elmar Kupke)

Von mir kann man garantiert keine Rechtsberatung erwarten!
Borgi ist offline  
Alt 25.10.2007, 19:17   #15
Debra
Elo-User/in
 
Registriert seit: 24.03.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.935
Debra
Standard

Ah, (jetzt wollt ich schon "gut" schreiben) aber ... wwwaaas? Das sind Ein-Euro-Jobber??!
Debra ist offline  
Alt 26.10.2007, 16:16   #16
hartzboykott->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 23.10.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 5
hartzboykott
Standard BA rechnet mit 6,5 Milliarden Euro Überschuss

26. Oktober 2007

Nürnberg (dpa) - Die unverändert gute Lage auf dem Arbeitsmarkt sorgt bei der Bundesagentur für Arbeit (BA) für eine weitere Entspannung der Finanzlage. Inzwischen rechne der Vorstand mit einem Überschuss von 6 bis 6,5 Milliarden Euro, berichtete die BA am Freitag in ihrem Finanzbericht für das dritte Quartal.

»Wir gehen nach den aktuell guten Zahlen inzwischen davon aus, dass wir uns eher am oberen Rand bewegen werden«, berichtete der stellvertretende BA-Verwaltungsratsvorsitzende Peter Clever der Deutschen Presse-Agentur dpa. Ursprünglich war die Nürnberger Bundesbehörde von einem Verlust von mehr als 4 Milliarden Euro ausgegangen.

In den ersten neun Monaten ständen überraschend hohe Einnahmen unerwartet geringen Ausgaben gegenüber. So beliefen sich die Gesamtausgaben auf 27,78 Milliarden Euro, dies seien 7,34 Milliarden Euro weniger als vorgesehen. Allein für das Arbeitslosengeld, Strafzahlungen an den Bund für unvermittelte Arbeitslose und das Insolvenzgeld habe die Bundesagentur rund 5,4 Milliarden Euro weniger aufwenden müssen. Zum Ende des dritten Quartals habe sich so ein Einnahmeüberschuss in Höhe von 3,35 Milliarden Euro ergeben. Bis zum Jahresende würden es voraussichtlich mehr als 6 Milliarden Euro sein. -- 26.10.2007 dpa
hartzboykott ist offline  
Alt 26.10.2007, 17:04   #17
Rounddancer
Elo-User/in
 
Registriert seit: 30.08.2006
Ort: Stuttgart
Beiträge: 7.151
Rounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer Enagagiert
Ausrufezeichen Der 2.1. ist ein Mittwoch

Hm, wir sind ja am 2.1. von 7.30 Uhr bis 17 Uhr in der Stallpflicht, -
vielleicht bastelt ja jemand für die Aktionsseite ein Banner, das sich jeder von uns ausdrucken und ins Fenster hängen könnte?
Und dann, gegen Ende unserer Stallpflicht an dem Tag, da könnten wir das Banner aus dem Fenster nehmen, an einen Besenstiel binden,- und dann um 17 Uhr losziehen, bis zum nächstgelegenen Dorf-, Stadtteil-. oder Stadtmittelpunkt...
Wenn wir da dann nicht allein sein sollten,- und so ein netter grün- oder blaugekleideter Polizist kommen und fragen würde, dann hätten wir selbstverständlich unseren Personalausweis zur Hand, und würden bei dem netten Polizisten eine spontane, friedliche Demonstration anmelden...
Rounddancer ist offline  
Alt 26.10.2007, 17:11   #18
hartzboykott->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 23.10.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 5
hartzboykott
Standard

Zitat von Rounddancer Beitrag anzeigen
Hm, wir sind ja am 2.1. von 7.30 Uhr bis 17 Uhr in der Stallpflicht, -
vielleicht bastelt ja jemand für die Aktionsseite ein Banner, das sich jeder von uns ausdrucken und ins Fenster hängen könnte?
Und dann, gegen Ende unserer Stallpflicht an dem Tag, da könnten wir das Banner aus dem Fenster nehmen, an einen Besenstiel binden,- und dann um 17 Uhr losziehen, bis zum nächstgelegenen Dorf-, Stadtteil-. oder Stadtmittelpunkt...
Wenn wir da dann nicht allein sein sollten,- und so ein netter grün- oder blaugekleideter Polizist kommen und fragen würde, dann hätten wir selbstverständlich unseren Personalausweis zur Hand, und würden bei dem netten Polizisten eine spontane, friedliche Demonstration anmelden...
.. bitte schön :-)
http://groups.google.com/group/hartzboykott/files
hartzboykott ist offline  
Alt 30.10.2007, 19:21   #19
Heiko1961
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 14.02.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.042
Heiko1961
Standard

Ich denke mal, mit dieser Aktion wird sich auch in Hamburg was bewegen.
Wie man HIER sieht.
Heiko1961 ist offline  
Alt 01.01.2008, 23:17   #20
Heiko1961
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 14.02.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.042
Heiko1961
Standard

Wie sieht´s denn nun aus? http://www.-/images/more/bigs/c024.gif
Heiko1961 ist offline  
Alt 02.01.2008, 00:10   #21
Mario Nette
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Mario Nette
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.346
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Standard

Wie überaus produktiv, dass auf der entsprechenden Seite hartzboykott.de zu lesen ist:
Zitat:
wegen Vorratsdatenspeicherung heute geschlossen!
Wie stellt man sich den Streik vor?: Stehen wir alle an unseren Wohnungsfenstern? Oder gehen wir einfach mal nicht shoppen? Gibt's vielleicht doch irgendwo sowas wie eine Demo? Ich würd ja gern mitmachen ...

Mario Nette
Mario Nette ist offline  
Alt 13.01.2008, 09:26   #22
detlef_mue->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 23.09.2005
Ort: Minden / NRW
Beiträge: 92
detlef_mue
Standard

Kann es sein, daß die nicht verstanden haben, daß man sich erst mit anderen Gruppen absprechen sollte, ob die das überhaupt leisten können, wozu da aufgerufen wird ?

Wer das noch nicht mitbekommen hat, der hat in den letzten Jahren des Widerstandes nicht viel dazugelernt. Um es hier mal reinzuschreiben .......

DIE BETROFFENEN SIND EIN FERTIG, KAPUTT, AUSGELAUGT durch die ganze Zeit. Sie können einfach nicht mehr!


Ich habe da auch des Öfteren meine Probleme, aber letztendlich bleibt einem nichts anderes übrig - und das ist auch der richtige Weg - als zumindest zu versuchen es zu verstehen.


Gut, das war mein Senf dazu .......
__

Gruß Detlef Müller, Minden
detlef_mue ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
aufruf, bundesweiten, solidaritaets, solidaritäts, warnstreik

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Tipps zum Lufthansa Streik Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 9 30.07.2008 07:43
Verdi blockiert Streik der BVG-Beschäftigten Caroline Archiv - News Diskussionen Tagespresse 3 28.04.2008 22:52
Statistik zur bundesweiten Wohnsituation Martin Behrsing (Kosten der) Unterkunft 0 06.11.2006 00:52


Es ist jetzt 11:49 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland