Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Am 04. Juni 2016 in Dortmund auf die Straße! Demo GEGEN rechts !!

Austausch von regionalen / überregionalen Aktivitäten Demonstrationen, Termine oder Aktionen --> Terminkalender


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.05.2016, 16:59   #1
Dagegen72
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 11.10.2010
Beiträge: 5.686
Dagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 Enagagiert
Ausrufezeichen Am 04. Juni 2016 in Dortmund auf die Straße! Demo GEGEN rechts !!

Am 04. Juni 2016 soll es einen großen NeoNa**i - Aufmarsch in DORTMUND geben! Mit Neo-Na**** aus der gesamten Bundesrepublik !

die Seite BlockadO.info informiert darüber - und will DAGEGEN halten

Zitat:
Wir wollen mit vielen Menschen gemeinsam und entschlossen die Neonazis aufhalten. Unser Mittel dazu sind Menschenblockaden, bei denen alle mitmachen können. Wir werden uns dort, wo die Neonazis marschieren wollen, auf die Straßen setzen. An unseren Aktionen sollen sich alle beteiligen können (Aktionskonsens; Aktionsbild).
BlockaDO - Gemeinsam gegen Nazis

Drauf aufmerksam gemacht wurde ich von der Zeitung "Junge Welt". Im Artikel wird kritisiert, das der entsprechende Polizeipräsident keine konkreten Angaben macht, wo der Aufmarsch stattfinden soll - was die Gegen-Demonstrationen erschweren könnte , bspw. was ihre Vorbereitungen betrifft oder das Aufsuchen des Ortes des Geschehens

Zitat:
Dortmunder Polizei setzt auf Geheimhaltung, um Aufmarsch vor Gegendemonstranten zu schützen
https://www.jungewelt.de/2016/05-27/016.php

Gewalt kann doch keine Lösung sein! Die Probleme liegen woanders!

Warum stehen diesen Menschenmassen nicht für Proteste gegen die Entrechtungen von Menschen im ALG II - Gesetz auf der Straße! Und zwar ständig - am besten täglich

Könnten die Rech***en ihre Energien nicht in das GUTE stecken? Frieden und Freundschaften unter den Menschen - helfen untereinander - und man darf sich nicht spalten lassen !!

Während hier Demonstranten unterschiedlicher Auffassung gegeneinander antreten - werden wo anders wieder Hinterkämmerchen - Verhandlungen geführt - gemäß "teile (die Meinungen und Interessen) - und herrsche (denn die anderen sind gerade mit sich selbst beschäftigt)
__


Wer gegen Erwerbslose hetzt, ist einer, der Bonzen nützt und stützt! (Dagegen72)
Zitat:
Die Bundeskanzlerin bezieht derzeit rund 18.023 Euro monatliches Amtsgehalt.
Hinzu kommt eine steuerfreie Dienstaufwandsentschädigung von rund 12.271 Euro im
Jahr. Die Bundesminister verdienen etwas weniger, erhalten aber mit rund 14.638
Euro pro Monat
( Quelle: Bund der Steuerzahler)
Dagegen72 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2016, 16:20   #2
Dagegen72
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 11.10.2010
Beiträge: 5.686
Dagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 Enagagiert
Standard AW: Am 04. Juni 2016 in Dortmund auf die Straße! Demo GEGEN rechts !!

die Junge Welt berichtet über den am letzten Samstag stattgefunden Aufmarsch der Rechten *Daumen runter*

900 Rechte seien erschienen - 4000 Gegen-Demonstranten ! - es sollen aber auch 5000 Polizisten dagewesen sein.

warum die Polizei Theaterkulissen von Gegen-Demonstranten zerstören mussten und mit Pfeffersprays auf sitzende Demonstranten losging - verstehe ich jetzt nicht - ich konnte aber auch nicht vor Ort sein um Augen-Zeuge bzw. direkter Berichterstatter sein zu können. Der Link beschreibt die Situation am letzten Samstag:

https://www.jungewelt.de/2016/06-06/001.php

Die Linke dazu (aus dem Link):

"Nina Euman, Bundestagsvorstand der Linkspartei und Teilnehmerin der antifaschistischen Proteste: sie sprach sich für den Rücktritt des Polizeipräsidenten Lange aus. Den Behörden sei es zu verdanken, dass Dortmund eine Hochburg der R*** sei und die Verantwortlichen hätten in Politik und Polizei ihnen den roten Teppich ausgerollt"
__


Wer gegen Erwerbslose hetzt, ist einer, der Bonzen nützt und stützt! (Dagegen72)
Zitat:
Die Bundeskanzlerin bezieht derzeit rund 18.023 Euro monatliches Amtsgehalt.
Hinzu kommt eine steuerfreie Dienstaufwandsentschädigung von rund 12.271 Euro im
Jahr. Die Bundesminister verdienen etwas weniger, erhalten aber mit rund 14.638
Euro pro Monat
( Quelle: Bund der Steuerzahler)
Dagegen72 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
2016, demo, dortmund, juni, rechts, straße

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
12. Juni 2016 Demo GEGEN rechts in Tuttlingen (Baden-Württemberg) Dagegen72 Austausch von regionalen / überregionalen Aktivitäten 1 08.05.2016 12:47
Am 04. Mai 2016 Demo in Berlin für ein gutes Bundesteilhabegesetz Dagegen72 Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 0 29.04.2016 16:42
30. April 2016 in Stuttgart - Widerstand-Demo gegen AfD Parteitag Dagegen72 Austausch von regionalen / überregionalen Aktivitäten 3 26.04.2016 14:02
Pforzheim: Demo am 23.02.2016 gegen Na**i-Mahnwache Dagegen72 Austausch von regionalen / überregionalen Aktivitäten 0 22.02.2016 12:56


Es ist jetzt 03:13 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland