Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Bonner Heroinprojekt soll fortgesetzt werden

Austausch von regionalen / überregionalen Aktivitäten Demonstrationen, Termine oder Aktionen --> Terminkalender


Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.06.2007, 22:08   #1
wolliohne
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.823
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Bonner Heroinprojekt soll fortgesetzt werden

Der Bonner Stadtrat hat sich für eine Fortsetzung der Heroin-Therapie schwerstabhängiger Drogenkranker in Bonn ausgesprochen. Damit gebe es neue Hoffnung für die verbliebenen noch 35 Patienten, die sich in Bonn in Behandlung befinden, berichtete die Stadt am Donnerstag (14.06.07). Alle Experten seien sich einig, dass ein abrupter Abbruch der Behandlung für die meisten Patienten akute Lebensgefahr bedeuten würde. Bonn gehört zu den insgesamt sieben deutschen Städten, die sich an dem bundesweiten Modellprojekt zur diamorphingestützten Behandlung Opiatabhängiger beteiligt haben.

Mit dem Ratsbeschluss könne nun der medizinische Träger der Bonner Heroin-Ambulanz gebeten werden, für die Weiterbehandlung mit synthetischem Heroin eine Ausnahmegenehmigung von Juli 2007 bis Juni 2010 zu beantragen. Die Erlaubnis muss das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) erteilen. Die Fortsetzung in diesem Jahr kostet die Stadt 260 000 Euro.

Alle Bonner Ratsfraktionen betonten, dass sie vom Bundestag möglichst bald rechtliche Klarheit erwarten. Der Bundestag müsste das Betäubungsmittelgesetz ändern, um die Herointherapie schwerst- und langzeitabhängiger Drogenkranker dauerhaft zu legalisieren. Im März 2002 war die bundesweite, zunächst auf drei Jahre angelegte Arzneimittelstudie in Bonn gestartet worden.

Stand vom 14.06.2007, 18:01 Uhr

http://www.wdr.de/themen/kurzmeldung...t_werden.jhtml
__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline  
Alt 14.06.2007, 22:56   #2
Kaleika
Redaktion
 
Benutzerbild von Kaleika
 
Registriert seit: 20.08.2006
Ort: Bremen
Beiträge: 4.326
Kaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika Enagagiert
Standard

Es ist wichtig, dass dieses Projekt weiter gefördert wird, so problematisch dies andereseits ist, wenn Abhängigen die Drogen geliefert werden.
Doch eigentlich besteht der Unterschied nur in der Legalität der Drogen/Betäubungsmittel. Wenn Ärzte Psychopharmaka und Beruhigungsmittel verschreiben, die abhängig machen können, dann ist das doch im Prinzip nichts anderes als die Heroinabgabe.
Nee, einen Unterschied gibt es: Tablettenabhängige wollen ihre Droge "nur" um zu funktionieren, brauchen sie keinen Rauschzustand.
Aber vielleicht können manche Menschen auch nur dann funktionieren, wenn sie immer wieder Rauschzustände zwischendurch haben.
Egal, Abhängigkeit ist Abhängigkeit, die nur verschieden bewertet wird!
Kaleika
Kaleika ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
bonner, heroinprojekt, fortgesetzt

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sohn (19) soll in BG gezwungen werden myself ALG II 16 01.08.2008 14:50
Steinmeier soll SPD-Kanzlerkandidat werden Woodruff Archiv - News Diskussionen Tagespresse 8 31.05.2008 15:10
ALG1 soll eingestellt werden Vanzella Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 0 10.03.2008 18:29
Gas soll noch teurer werden Woodruff Archiv - News Diskussionen Tagespresse 5 27.12.2007 20:28
links für Ü 50 - kann fortgesetzt werden! ethos07 Ü 50 1 15.07.2007 00:35


Es ist jetzt 08:41 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland