Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Demo in Hamburg

Austausch von regionalen / überregionalen Aktivitäten Demonstrationen, Termine oder Aktionen --> Terminkalender


Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 31.10.2007, 21:28   #51
Heiko1961
Elo-User/in
 
Registriert seit: 14.02.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.042
Heiko1961
Standard

Dann lasst uns im hier weiter machen.
Kann das jemand in Chefduzen vorschlagen?
Heiko1961 ist offline  
Alt 31.10.2007, 21:41   #52
Debra
Elo-User/in
 
Registriert seit: 24.03.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.937
Debra
Standard

Zitat von Sofakissen Beitrag anzeigen
@debra

nach Blankenese --> Enteignung sofort !

sowas etwa ?
Nein. Es soll um den Streik von Ein-Euro-Jobbern gehen, richtig? Und gegen die HAB. Und wenn man gegen die HAB demonstrieren will, darf man das nicht vor deren Zentrale tun, denn das interessiert keine Sau.
Debra ist offline  
Alt 01.11.2007, 00:52   #53
Heiko1961
Elo-User/in
 
Registriert seit: 14.02.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.042
Heiko1961
Standard

Wenn ihr euch einig geworden seid- welches Forum- dann lasst es mich bitte wissen. Ich bin auch der Meinung, wir sollten uns nicht einschüchtern lassen. Der Meinung sind ja auch noch mehr, wie HIER auch schon erwähnt.
Heiko1961 ist offline  
Alt 01.11.2007, 10:29   #54
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.605
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard

ich denke auch, dass wir das hier weitermachen sollten. Detailabsprachen kann man dann ja unter "4-Augen" machen.

Ich wäre schon dafür, was gegen diese unsäglichen Ein-Euro-Jobs zu machen. Da wäre nur die Frage, wen will man erreichen und wie.

Gäbe aber bestimmt noch andere Themen, für die ich mich erwärmen könnte
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline  
Alt 01.11.2007, 11:29   #55
Caroline
Elo-User/in
 
Registriert seit: 28.07.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 147
Caroline
Standard

Zitat von Heiko1961 Beitrag anzeigen
Wenn ihr euch einig geworden seid- welches Forum- dann lasst es mich bitte wissen.
Ich denke, dass die Einigkeit jetzt da ist und wir hier weiterschreiben.
"Onkel Tom" schrieb im Forum der Montagsdemo, dass ja auch die
Möglichkeit eines allgemeinen Info-Verteilers besteht. Das wäre
natürlich am sinnvollsten, finde ich.

Heiko - bist Du nicht bei Chefduzen registriert ? Ich meine, dass ich
das irgendwo gelesen habe. Dann schlage dort doch bitte nochmal
vor, dass wir hier weiterschreiben und den Staatsanwalt nicht fürchten
__

Viele Grüße
Caro


Caroline ist offline  
Alt 01.11.2007, 13:57   #56
inisoz
Elo-User/in
 
Registriert seit: 03.07.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 43
inisoz
Standard

Dann mal los. Jetzt brauchen wir Ideen, wo und was wir machen wollen bzw. können.
inisoz ist offline  
Alt 01.11.2007, 15:04   #57
Heiko1961
Elo-User/in
 
Registriert seit: 14.02.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.042
Heiko1961
Standard

Zitat von Caroline Beitrag anzeigen
Heiko - bist Du nicht bei Chefduzen registriert ? Ich meine, dass ich
das irgendwo gelesen habe. Dann schlage dort doch bitte nochmal
vor, dass wir hier weiterschreiben und den Staatsanwalt nicht fürchten
Nö, bin dort nicht angemeldet. Den Vorschlag kann ja Onkel Tom dort unterbreiten.
Heiko1961 ist offline  
Alt 01.11.2007, 23:21   #58
Heiko1961
Elo-User/in
 
Registriert seit: 14.02.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.042
Heiko1961
Standard

Ist die Aktion jetzt eingeschlafen?
Heiko1961 ist offline  
Alt 01.11.2007, 23:29   #59
Ralf Hagelstein->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 19.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 795
Ralf Hagelstein
Standard

Wie sieht es mit den KollegInnen vom Sozialforum Eimbüttel aus?
Niemand hier?
__

"Zynisch ist nicht der Satiriker, sondern die Gesellschaft." Gabriella Lorenz

PeNG! Aktive Erwerbslose und Geringverdiener e.V.
Hamburg
Ralf Hagelstein ist offline  
Alt 02.11.2007, 06:26   #60
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.605
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard

ich wohne zwar bei denen um die Ecke, habe aber keinen Kontakt. Nächstes Treffen dort wäre am 13.11.07. Vielleicht geht ja jemand mit. Dann könnte man mal anfragen, ob die was planen.

Wieso eingeschlafen, Heiko. Ich hab mir nochmals den Aufruf bei http://hartzboykott.de/ durchgelesen. Das Thema Ein-Euro-Jobs wäre doch passend.

Dann ist die Frage, was soll genau passieren, wo und welche Texte z.B. braucht man (Flyer etc.)
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline  
Alt 02.11.2007, 19:31   #61
Debra
Elo-User/in
 
Registriert seit: 24.03.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.937
Debra
Standard

Genau. Einfach genug von denen ausdrucken und dann drücken wir sie denen in die Hand, die bei der HAB zu ihrem Zwangsjob oder -maßnahme gehen. Wenn sie wissen, dass Streik ist, dann schließen sie sich vielleicht gleich an.
Debra ist offline  
Alt 02.11.2007, 21:31   #62
Heiko1961
Elo-User/in
 
Registriert seit: 14.02.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.042
Heiko1961
Standard

Ich glaube, es ist langsam Zeit, Nägel mit Köpfen zu machen. Treffen, Wo und Wann? Wenn es geht, wo man auch mit dem Auto hinkommt. (Parkplatzmäßig)
Heiko1961 ist offline  
Alt 05.11.2007, 16:10   #63
inisoz
Elo-User/in
 
Registriert seit: 03.07.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 43
inisoz
Standard

Hm,

hier tut sich ja nicht mehr viel :(

Also ich hätte abends Zeit, nur nicht MOntags wegen der Montagsdemo.

Aber sonst könnte ich mir freischaufeln
inisoz ist offline  
Alt 05.11.2007, 19:51   #64
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.605
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard

Termin:
14.11.2007 18:30Uhr im

Bürgerhaus in Barmbek e.V. – Lorichsstr. 28 A – 22307 Hamburg
Anfahrt:
http://www.buergerhaus-in-barmbek.de.../tkont.htm#weg
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline  
Alt 05.11.2007, 22:30   #65
Heiko1961
Elo-User/in
 
Registriert seit: 14.02.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.042
Heiko1961
Standard

Zitat von gelibeh Beitrag anzeigen
Termin:
14.11.2007 18:30Uhr im

Bürgerhaus in Barmbek e.V. – Lorichsstr. 28 A – 22307 Hamburg
Anfahrt:
http://www.buergerhaus-in-barmbek.de.../tkont.htm#weg
Von mir aus spricht nichts dagegen.
Heiko1961 ist offline  
Alt 05.11.2007, 22:33   #66
Siggi
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.04.2006
Ort: Bonn
Beiträge: 231
Siggi
Standard

schade, zu weit weg für mich........
Siggi ist offline  
Alt 06.11.2007, 00:56   #67
Onkel Tom
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Onkel Tom
 
Registriert seit: 02.09.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 703
Onkel Tom Onkel Tom Onkel Tom Onkel Tom Onkel Tom Onkel Tom
Standard Organisatorisches..

Hallo, liebe Leute gegen die Arbeitsmarktreform.

Wie sich schon bei Chefduzen.de herumgesprochen hat, gab es ein erstes
Treffen in Hamburg, um einen Agenturschlus 3 auf die Beine zu stellen.

Hierbei wurde darüber beraten, wie eine Vorbereitung und eine Umsetzung
der Aktion Agenturschluss 3 möglich ist.
Die Organisationsgruppe arbeitet bereits daran, ein Versammlungsraum
für das erste Vorbereitungstreffen zu bekommen und gibt weiteres dazu
bekannt, sobald etwas konkret ist.
Die Arbeit der Organisationsgruppe bezieht sich nur für Hamburg.

Welche Gruppe / MitstreiterInnen was machen, bleibt deren selbst über-
lassen, damit eine >> Vielfalt der Widerstandsformen << entsteht.
Ähnlich, wie bei den ersten Agenturschluss könnte es werden..

Weitere Infos zwecks Kontaktaufnahme u.s.w. folgen in Kürze..

M.f.G. Tom

Upps.. In der Glotze läuft gerade die Diskussionssendung Unter den Linden
bei Phönix zum Thema Arbeitsmarkt..
Einer hat gerade über den Agenturschluss gesprochen..
__

Lass Dich nicht verhartzen !
Onkel Tom ist offline  
Alt 06.11.2007, 01:01   #68
Debra
Elo-User/in
 
Registriert seit: 24.03.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.937
Debra
Standard

Also gibt es Agenturschluss und nicht HAB?
Debra ist offline  
Alt 06.11.2007, 09:42   #69
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.605
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard

Das Thema zum 2.1. hatte aber nichts mit Agenturschluss zu tun. Wir hatten gestern schon besprochen, dass man auch ein Agenturschluss gut finden würden, aber zu einem anderen Zeitpunkt. Nun würde mich das mal interessieren, wann denn das andere stattfinden soll. Mir persönlich liegt eben auch eine Solidemo gegen die Ein-Euro-Jobs am Herzen.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline  
Alt 06.11.2007, 20:41   #70
Onkel Tom
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Onkel Tom
 
Registriert seit: 02.09.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 703
Onkel Tom Onkel Tom Onkel Tom Onkel Tom Onkel Tom Onkel Tom
Standard

Wir akkern auch daran nicht nur auf die ARGE los zu gehen..
In der Konrad Adenauer Alle giebt es einige Adressen, denen
wir auf dem Keks gehen können.
Die Ecken in der Umgebung haben wir auch in Visir.
Wäre nett, Euch Gedanken darüber zu machen, was Ihr denn
machen wollt und was möglich ist.
Der Gedanke, am 2. und am 3. etwas zu machen ist bei
uns nicht fern, aber alles eine Frage der Vorbereitung..
Ich finde das Ein Euro Jobs und ARGE sehr zusammenhängen.
Wollen wir hoffen, das ArbeiterInnen bei Arbeitsgelegenheiten
ein "Wichtigen Grund" haben, um am Protest dabeisein zu
können.

__

Lass Dich nicht verhartzen !
Onkel Tom ist offline  
Alt 06.11.2007, 22:29   #71
Tinka
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 06.11.2007
Beiträge: 1.118
Tinka Tinka Tinka
Standard Vernetzung

...ist jetzt angesagt und wir würden uns freuen, wenn elo-Forum HH & Montagsdemo HH sich mit uns zusammen tun.
AgenturschlussIII und die 02.01.08 Aktion ist ja ein Thema und wir möchten gern regional (HH in diesem Fall) und landesweit gleichzeitig vorgehen.
Info für neues Treffen gibt's gern.
LG
Tinka ist offline  
Alt 07.11.2007, 08:59   #72
Tinka
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 06.11.2007
Beiträge: 1.118
Tinka Tinka Tinka
Daumen hoch Wir können schon mal hier anfangen:

Bettlermarsch
Am 10.11.07 findet der diesjährige Hamburg Bettlermarsch, die
traditionelle Demonstration gegen Armut statt. Er wird organsiert vom CaFée mit Herz.
Auftaktkundgebung um 13.00 Uhr am Spielbudenplatz. Der
Bettlermarsch steht in diesem Jahr unter dem Motto: Armut erwünscht?

Kommt zahlreich zum Bettlermarsch!

http://www.attac.de/hamburg/cms/pages/posts/aufruf-zum-vi.-bettlermarsch247.php

Die Armut in Hamburg wächst weiter: In Hamburg gibt es die meisten
Millionäre Deutschlands, aber auch 200.000 Sozialhilfeempfänger (Hartz IV), 90.000 Menschen, die von Arbeitslosengeld leben und 52.471 Kinder
unter 15 Jahren, die unter der Armutsgrenze leben (jedes 4. Kind!) Die Zahl
der Obdachlosen ist inzwischen auf 1.300 gestiegen.

Kommt zahlreich zum Bettlermarsch!
Tinka ist offline  
Alt 07.11.2007, 16:19   #73
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.605
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard

Würde mich jetzt interessieren, ob der Termin am 14.11.07 denn nun gestorben ist oder ob wir den stattfinden lassen. Da können doch die anderen gerne auch kommen, da das kein Termin für bestimmte Gruppierungen war, sondern für jeden offen und auch um sich mal kennenzulernen.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline  
Alt 07.11.2007, 22:19   #74
Debra
Elo-User/in
 
Registriert seit: 24.03.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.937
Debra
Standard

Zitat von Onkel Tom Beitrag anzeigen
Ich finde das Ein Euro Jobs und ARGE sehr zusammenhängen.


Soviel ich weiß, hat die ARGE oder Team.arbeitHamburg doch alle Kompetenzen an die HAB übertragen und somit ist Hamburg dann doch etwas einzigartig in dieser Beziehung bzgl. ein Euro Jobs? In puncto Ein Euro Job ist also die HAB unser "Ansprechpartner". Vor allem, was die berechtigt odr auf welcher Rechtsgrundlage die die Verfolgungsbetreuung bis ins soziale Umfeld/Privatsphäre der ein euro jobber übernehmen, wäre doch mal interessant zu erfahren.

@gelibeh

Nö, warum denn? Wir können doch "guggn" gehn. Und mal einen Vorschlag machen oder fragen, warum das noch nicht organisiert wurde? Ob er angenommen wird, ist ja ne andere Sache. Kann man ja auch nicht gleich erwarten.
Debra ist offline  
Alt 07.11.2007, 22:54   #75
Heiko1961
Elo-User/in
 
Registriert seit: 14.02.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.042
Heiko1961
Standard

Zitat von gelibeh Beitrag anzeigen
Würde mich jetzt interessieren, ob der Termin am 14.11.07 denn nun gestorben ist oder ob wir den stattfinden lassen. Da können doch die anderen gerne auch kommen, da das kein Termin für bestimmte Gruppierungen war, sondern für jeden offen und auch um sich mal kennenzulernen.
Moin Gelibeh,
wie gesagt, nichts dagegen. Ich will versuchen zu kommen.
Heiko1961 ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
demo, hamburg

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Begleitung in Hamburg Onkel Tom Hamburg 2 12.06.2009 12:49
6 Stimmen für Hamburg dr.byrd Archiv - News Diskussionen Tagespresse 23 21.02.2008 22:12
Kosten VDK Hamburg gelibeh Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 1 16.10.2007 16:39
L 5 B 108/06 ER AS Landessozialgericht Hamburg SiggiDo ... Allgemeine Entscheidungen 0 10.06.2006 17:30
SG Hamburg 27.1.06, S 56 AS 10/06 ER Eingliederungsvereinbar Martin Behrsing ... Beruf 0 21.02.2006 09:49


Es ist jetzt 15:30 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland