Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
QR-Code des ELO-Forum Mach mit. klick mich....

Start > Allgemein > Austausch von regionalen / überregionalen Aktivitäten -> 17. u. 18 März 2017 Finanzminister-Treffen Baden-Baden


Austausch von regionalen / überregionalen Aktivitäten Demonstrationen, Termine oder Aktionen --> Terminkalender

Geehrte Leser,
Sie können sich
hier kostenfrei registrieren um unser Forum zu nutzen. Hilfe bei Ihren Problemen mit "HartzIV", z.B. ALGI, ALGII, Sozialhilfe usw. zu erhalten.
Diese Werbeeinblendung, der Nachfolgende und dieser Hinweistext entfallen dann. Auch bitten wir Sie, dieses Forum (elo-forum.org) in Ihrem AdBlocker, auf die Whitelist zu setzen, da wir die erzielten Einnahmen dafür benötigen, das Hilfeforum etc. - auch und gerade in Ihrem Interesse - weiterhin finanzieren zu können.



Antwort

 

LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 07.02.2017, 19:28   #1
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.10.2010
Beiträge: 5,160
Dagegen72 Dagegen72 Dagegen72
Idee 17. u. 18 März 2017 Finanzminister-Treffen Baden-Baden

das Treffen dient auch zur Vorbereitung des G20 Gipfels, dass im Juli in Hamburg stattfindet. Ich habe gerade interessehalber mal geschaut - es gibt auch Demos dagegen wie es auch Demos gegen das G20 gibt.

Die Demos gibt es deshalb, weil es nicht für ok befunden wird, dass ein paar Wenige bestimmen können, wo es lang gehen soll, bloß weil sie Kohle haben.

Und der kostspielige Sicherheitsaufwand, den die SteuerzahlerInnen zahlen finden viele Demonstranten auch nicht ok.

Zitat:
Am 17. und 18. März 2017 findet in Baden-Baden das Treffen der FinanzministerInnen statt, das zur Vorbereitung des G20-Gipfeltreffen am 7. bis 9. Juli in Hamburg dient. Zwanzig Regierungen treffen Richtungsentscheidungen, die das Schicksal der Menschen in allen Ländern der Erde betreffen. Die G20 stehen für eine Politik der globalen Ungleichheit, die es den Reichen erlaubt ihr Kapital in Steueroasen zu verstecken.
Demo gegen das G20-Finanzministertreffen in Baden-Baden | Interventionistische Linke
__


Wer gegen Erwerbslose hetzt, ist einer, der Bonzen nützt und stützt! (Dagegen72)
Zitat:

Die Bundeskanzlerin bezieht derzeit rund 18.023 Euro monatliches Amtsgehalt.
Hinzu kommt eine steuerfreie Dienstaufwandsentschädigung von rund 12.271 Euro im
Jahr. Die Bundesminister verdienen etwas weniger, erhalten aber mit rund 14.638
Euro pro Monat
( Quelle: Bund der Steuerzahler)
Dagegen72 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Baden-Württemberg KdU lpadoc KDU - Miete / Untermiete 0 02.04.2012 15:50
Wohnung in Baden-Württemberg Vanyfee Allgemeine Fragen 1 25.03.2012 12:47
Mit Gas kochen, baden und heizen. KdU? asktell KDU - Miete / Untermiete 5 14.03.2011 20:53
KdU Baden Württenberg YearOne KDU - Miete / Untermiete 0 11.01.2010 21:11
L 7 S0 2117/05 ER-B BADEN-WÜRTFEMBERG Umgangskosten bschlimme ... Familie 0 21.08.2005 20:51


Es ist jetzt 07:24 Uhr.


Powered by vBulletin; (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland