Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Wer aus Köln ist und Arge Köln Mitte bitte melden

Austausch von regionalen / überregionalen Aktivitäten Demonstrationen, Termine oder Aktionen --> Terminkalender


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.06.2007, 15:02   #1
waukatz->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 16.05.2007
Ort: Köln
Beiträge: 21
waukatz
Standard Wer aus Köln ist und Arge Köln Mitte bitte melden

Hallo ,

hab nun endgültig die Faxen dicke.....
und werde Anzeige gegen die Arge Köln Mitte erstatten, und gegen meinen Fallmanager persönlich.

Seit drei Jahren werden Eigeninitiativen abgeblockt, Alternativen werden nicht geboten, und nun möchte ich von allen Seiten gleichzeitig schiessen.

d.h. Widerspruch sowieso, Sozialgericht Dienstaufsichtsbeschwerde und Anzeige ! Alles parallel !

Und bitte "mutige" Hartz4 Empfänger um ihre Mithilfe, bzw. sich als Zeugen zur Verfügung zu stellen.
Ihre eigenen Probleme mit der Köln Mitte zu schildern, erfolgreiche Gegenwehr gegen die Behördenwillkür oder "Sachbearbeiter-Willkür" und aktuelle Gegenwehr, die noch offen steht.

In meinem Fall ging es immer um Förderung, die grundsätzlich abgeblockt wird, wobei das Problem selber nicht so wichtig ist, sondern nur die Entscheidungswillkür der Arge Köln.
Wer vom SachbearbeitER mit den Initialen . jetzt Zi.Nr. betreut wird, bitte erst recht melden.

Dabei bin ich mir ziemlich sicher, das es für jeden zum Vorteil wird, wenn dann alle für jeden Beteiligten aussagen, und derartige Vorgehensweisen der Arge Köln bestätigen, ob vor dem Sozialgericht oder auch auf Grund einer Anzeige.Was mich betrifft, stehe ich jedem als Zeuge vor einem Gericht zur Verfügung !

Meine Vorstellung ist, das wir uns persönlich treffen und weitere Details besprechen.

Vielen Dank
Gis aus Köln
_________________
Beim nächsten mal werde ich "Die Linke" wählen, denn schlimmer kann es nicht werden.
__

...ich kann dir nicht sagen, WAS zum Erfolg führt,
aber was NICHT zum Erfolg führt:
es jedem recht machen zu wollen
waukatz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2007, 15:07   #2
eAlex79->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.12.2006
Ort: Kleve (NRW)
Beiträge: 927
eAlex79
Standard

Gute Sache! Leider bin ich nicht aus Köln.. trotzdem finde ich Deine engagement gut! Was ich Dir so als Tipp gegebn will.. such dir *ALLE* Bescheide, Widerspruchsbescheide, alles was Du in den Jahren bekommen hast.. setze Dich einen Abend hin und stell zu JEDEM Bescheid einen Überprüfungsantrag. Hintergrund: der Strom, der über die im Regelsatz festgelegte Leistung hinaus bezahlt werden muss, muss gegenwärtig nach Rechtsprechung extra gezahlt werden (Teil der KdU). Zu allen anderen Sachen fallen Dir bestimmt auch Argumente ein. Nicht überprüfen lässt Du natürlich Bescheide die irgendeinen positiven Fehler für Dich enthalten.

Weiter würde ich alles Beantragen, in Separaten Anträgen, was das SGB hergibt. Strom, etc pp

Mit der StGB usw. wirst Du keinerlei erfolg haben. Beamte und Angestellte bei den deutschen Behörden werden selbst in ganz schlimmen Fällen nicht von der Staatsanwaltschaft verfolgt.

Viel Glück.

x
x Alex
x
__

Aegroti salus suprema lex.

Man möge sich dieses zu Herzen nehmen :)

---

Dieser Beitrag ist Copyright © 2006, 2007 eAlex79 ;) Alle Rechte vorbehalten.
eAlex79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2007, 15:19   #3
animas->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.12.2005
Ort: Dachau
Beiträge: 329
animas
Standard

hallo waukatz,
ich bin auch nicht aus Köln. Deine Wut kann ich gut verstehen. Hier im Landkreis Dachau ist auch so ein "Mobbing Institut" tätig.
Berichte im Forum über die Geschnisse. Vielleicht kannst Du ja auch in einem eigenem Blog berichten.
Wir betreiben hier die Seite www.sozialmobbing.de und wollen damit aufzeigen, dass sich deutschland weit eine sehr eigenartige Art des "Förderns" in den "SGB II Instituten breit macht.
eAlex hat Recht mit seiner Skepsis hinsichtlich dem StGB. Da verschwendest Du nur Deine Kraft.
Im Stadtrat muss eine andere Kraft dominieren, dann kann sich was ändern.
Ich verkehre nur per Anwalt mit der ARGE, da ich von denen psychisch angegriffen werde.
Wichtig!! Cool bleiben, dann schaffst Du es.
__

Die Genossinnen und Genossen halten zusammen.
Wer geht ist unsolidarisch, da so die Kämpfer allein gelassen werden. Solidarität
animas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2007, 16:07   #4
a f a
Redaktion
 
Benutzerbild von a f a
 
Registriert seit: 23.11.2006
Ort: Köln
Beiträge: 1.159
a f a
Standard

Hallo Waukatz,

am Do. 17:00 mal hier vorbeikommen:

http://www.erwerbslose.de.vu/


Gruss
Norbert

alles für alle
a f a ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2007, 17:59   #5
Kaffeeline
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo waukatz,

Ich bin auch nicht aus Köln,aber ich finde deine Idee super.

Ich bin der Meinung das wir das irgendwie mal öffentlich machen müssten.

Das ist mein Fall:Und rausgefunden habe ich folgendes:

Zitat:
Guten Tag,

Ich brauche eine rechtliche möglichkeit an die Hand,um gegen pauschale Ablehnung von Anträgen und gesonderter Auslegung von Urteilen seitens der Arge.

Es besteht ja auch das Urteil mit Strom,nachdem ja nur 20,74 euro vom Regelsatz zu tragen sind.

Angeblich wäre hier nur ein Urteil vom BSG massgeblich.Auskunft der Arge.Gesprochen ebenfalls mit Vorgesetzte.

Antrag wurde schriftlich abgelehnt.Trotz Urteil.

Nach Rücksprache mit SB sollten wir einen Antrag auf Übernahme der fahrtkosten zur Sprachtherapie meinens Sohnes stellen.

Er ist mit 3 J.aufgrund wasser im Ohr und Rachenmandel operiert worden.

Das zog eine schwere Sprachstörung mit sich,die immer noch austherapiert werden muss.3 xmal die Woche.

Er ist auch von der Schule deshalb zurückgestellt worden.

Antrag abgelehnt.Auf anregung der SB Antrag stellen,und trotzdem ablehnen?Muss hierfür alles an Bescheinigungen besorgen,und der Antrag wird sowieso abgelehnt?Dann brauche ich ja gar keinen stellen!

Bin sehr http://www.argezeiten.de/forum/image.../icon_motz.gif

Man lehnt alles pauschal ab,Urteile werden nicht annerkannt,der weg zu SG ist lang.

Das geht so nicht.Ich bitte hier um eine Auskunft wie ich mit aller Härte gegen die Arge vorgehen kann.

Denn die Armut unter Hartz4 ist schon gross genug.Da muss man uns Betroffenen nicht auch noch willkürlich noch ärmer machen!
_________
Habe auch mal im Rechtsforum nach einer Auskunft gefragt,leider noch keine Antwort bekommen.

Die Zustände auf den Argen werden immmer öminöser.Willkürlich werden Menschen um ihr Recht gebracht.

Was soll das heissen,es zählt nur das BSG?Auskunft der Argechefin bei uns:

Normale SG Urteile zählen nicht,das BSG muss sie sprechen.

Heisst:Ich muss durch alle Instanzen.Normale SG Urteile von anderen müssen durch alle Instanzen.

Wie lange soll ich klagen?

Gruss Kaffeeline
  Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2007, 18:49   #6
waukatz->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 16.05.2007
Ort: Köln
Beiträge: 21
waukatz
Standard hallo kaffeeline

... in deinem Fall, wo es ja auch um die Gesundheit deines Kindes geht, wende dich an den VDK....... denn die können da vielleicht auch über die Kr.-kasse oder andere Stellen gehen, um Fahrtkosten und die beste Versorgung zu erreichen: http://www.vdk.de/cgi-bin/cms.cgi?ID...fbH5LlQCmK5R1d
der Mitgliedsbeitrag ist gering.
Ich denke da wirst du in guten Händen sein
__

...ich kann dir nicht sagen, WAS zum Erfolg führt,
aber was NICHT zum Erfolg führt:
es jedem recht machen zu wollen
waukatz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2007, 19:04   #7
Kaffeeline
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Waukatz,

Danke für den Tip.

Aber was machen wir in deinem Fall und in den anderen Fällen?

Ich find da muss was passieren!Es kann nicht angehen das wir immer willkürlicher um unsere Rechte gebracht werden!

Gruss Kaffeeline
  Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2007, 19:21   #8
waukatz->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 16.05.2007
Ort: Köln
Beiträge: 21
waukatz
Standard

Zitat von a f a Beitrag anzeigen
Hallo Waukatz,

am Do. 17:00 mal hier vorbeikommen:

http://www.erwerbslose.de.vu/


Gruss
Norbert

alles für alle
Ist das im Herbrandts ?? - Mist und kacke...wenn ich es schaffe, werd ich kommen....da ich um 16 Uhr selbst einen Termin bei der VDK habe, und wir werden einige Schreiben aufsetzen....das könnte dauern. http://freenet-homepage.de/waukatz/kopfkratz.gif
Werde versuchen schon am Anfang der Sprechstunde dran zu kommen, dann müßte es klappen.

animas danke für den Tipp...werde ich rein schauen .... und cool war ich jetzt 3 Jahre.... aber ich plane eine neue Zukunft zu zweit, und die lass ich mir von denen nicht versauen. da is nix mehr mit cool bleiben.

eAlex......ja die sind schon alle in einer Mappe, aber da es bei mir immer um eine Förderung ging, kann ich nur den letzten Bescheid anfechten.
Allerdings alle anderen Anträge als Beispiel für den "Dauerauftrag" an Ablehnungen benennen. Ach ja und dann noch die Ablehnung der Übernahme von Bewerbungskosten.

Habe jetzt nur auch noch andere Fragen zu klären, denn dann kämen da noch einige Anträge dazu, wegen Mehrbedarf :

Wenn ich mit einem Ausländer verheiratet bin und der aber in seinem Heimatland lebt, hab ich Ansprüche auf längere Ortsabwesenheit?
Fahrgeld ? Unterstützung bei der Jobsuche im Ausland ?
-aber die krieg ich ja noch nicht mal für Deutschland !
Aber dies kann mir der VDK wohl erläutern.

Was meine Anzeige betrifft, so erhoffe ich mir doch mehr davon, das dies verfolgt wird. Wenn ich es nicht versuche, werd ich es nicht erfahren. Da ich hier schon mehrmals mit der Staatsanwaltschaft wg. Schulden zu tun hatte, und nur gute Erfahrungen gemacht hab, hoffe ich einfach mal, das ich einen erwische, der nicht davor zurück schreckt.

Die guten Wünsche tun gut, vielen Dank - und hoffe, das sich vielleicht doch noch der ein oder andere Kölner findet. http://freenet-homepage.de/waukatz/smilieKlimper.gif

einen schönen Abend wünscht Gis
__

...ich kann dir nicht sagen, WAS zum Erfolg führt,
aber was NICHT zum Erfolg führt:
es jedem recht machen zu wollen
waukatz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2007, 19:29   #9
waukatz->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 16.05.2007
Ort: Köln
Beiträge: 21
waukatz
Idee Kaffeline

Zitat von Kaffeeline Beitrag anzeigen
Hallo Waukatz,

Danke für den Tip.

Aber was machen wir in deinem Fall und in den anderen Fällen?

Ich find da muss was passieren!Es kann nicht angehen das wir immer willkürlicher um unsere Rechte gebracht werden!

Gruss Kaffeeline

Nun, ich denke, das mir da jetzt wirklich nur Kölner helfen können, auch um der Staatsanwaltschaft zu zeigen, das es kein Einzelfall ist, vielleicht sind ja auch mehr bereit, dann Anzeige zu erstatten. Ich denke, wenn mehrere Anzeigen eingehen, können die das auch nicht mehr unterm Teppich kehren, zumal sich auch die Zeitungen dafür interessieren dürften.

BILD war dabei -grins-

Nu muss ich lo schönen Abend
__

...ich kann dir nicht sagen, WAS zum Erfolg führt,
aber was NICHT zum Erfolg führt:
es jedem recht machen zu wollen
waukatz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2007, 12:12   #10
Rick->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 22.07.2007
Ort: Köln
Beiträge: 314
Rick
Standard

Hallo zusammen,

ich komme auch aus Köln und hatte tierische Probleme mit der ARGE in Chorweiler, da half nur noch eine Dienstaufsichtsbeschwerde an das Kundenreaktionsmanagement und an die Stadt Köln.

Seit dem 06.12.2006 ist die ARGE Köln Mitte für mich zuständig, probleme gab es da "NOCH" nicht..... ich habe morgen einen Termin bei einer SB,in die ich nicht kenne und das um 07:30 Uhr obwohl die ARGEn alle, laut Internet, erst um 08:00 Uhr öffnen... ich glaube da ist der Ärger schon vorprogrammiert.

@ waukatz, wenn Du möchtest dann können wir ja mal telefonieren
Rick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2007, 12:25   #11
Borgi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 09.04.2007
Ort: NRW
Beiträge: 1.263
Borgi
Standard

Zitat von Rick Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,

ich komme auch aus Köln und hatte tierische Probleme mit der ARGE in Chorweiler, da half nur noch eine Dienstaufsichtsbeschwerde an das Kundenreaktionsmanagement und an die Stadt Köln.

Seit dem 06.12.2006 ist die ARGE Köln Mitte für mich zuständig, probleme gab es da "NOCH" nicht..... ich habe morgen einen Termin bei einer SB,in die ich nicht kenne und das um 07:30 Uhr obwohl die ARGEn alle, laut Internet, erst um 08:00 Uhr öffnen... ich glaube da ist der Ärger schon vorprogrammiert.
Dann den/die Zeugen nicht vergessen!
__

Ein Aufsichtsratposten ist das höchste Parteiamt, das die Wirtschaft ihren Politikern verleiht.
(aus "Der Privatdemokrat" ©Elmar Kupke)

Von mir kann man garantiert keine Rechtsberatung erwarten!
Borgi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2007, 12:34   #12
Rick->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 22.07.2007
Ort: Köln
Beiträge: 314
Rick
Standard

@ Borgi, ich habe es ja schriftlich auf der Einladung stehen, dass ich da um 07:30 Uhr erscheinen soll... oder verstehe ich jetzt was falsch!
Rick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2007, 16:12   #13
Rüdiger_V
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat von Rick Beitrag anzeigen
@ Borgi, ich habe es ja schriftlich auf der Einladung stehen, dass ich da um 07:30 Uhr erscheinen soll... oder verstehe ich jetzt was falsch!
Ich hatte auch schon Arge-Termine außerhalb der offiziellen Öffnungszeiten. Gegebenenfalls muss man dann halt die Türklingel betätigen..
  Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2007, 17:00   #14
Rick->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 22.07.2007
Ort: Köln
Beiträge: 314
Rick
Standard

Zitat:
Ich hatte auch schon Arge-Termine außerhalb der offiziellen Öffnungszeiten. Gegebenenfalls muss man dann halt die Türklingel betätigen..
NICHTS IST UNMÖGLICH
Rick ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
arge, bitte, koeln, köln, melden, mitte

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Leiter der ARGE Köln. Wer? ixiter Allgemeine Fragen 28 05.02.2011 17:46
Arge Köln, die tun was.. Nustel Archiv - News Diskussionen Tagespresse 2 12.09.2008 11:28
Heute auf dem Sozialgericht Köln, Termin gegen die AfA Köln (Porz) Mambo Erfolgreiche Gegenwehr 1 18.03.2008 14:33
50-65 ? Raum Köln+Umland, kein Job in Sicht ? Bitte melden ! Pius33 Ü 50 8 11.10.2007 14:19


Es ist jetzt 19:42 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland