Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > -> Senkung KdU / Aufforderung Dringlichkeitsschein

Aufforderung zur Senkung der KDU (Zwangsumzüge) Miete, Neben- oder Betriebskosten zu hoch!?


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.12.2006, 02:40   #1
egjowe->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 16.10.2005
Beiträge: 565
egjowe
Standard Senkung KdU / Aufforderung Dringlichkeitsschein

ich wurde heute um rat bzw. hilfe gebeten.
konnte leider selbst nicht weiterhelfen, aber vielleicht erhalte ich hier eine antwort, die ich weitergeben kann.

es geht um die senkung der kdu.

bisher wurden vom alg2-empfänger nachweise über die erfolglosigkeit der bemühungen erbracht und auch anerkannt.
jeweils für den abgelaufenen bewilligungszeitraum von 3 monaten.
in der letzten bewilligung wurde er aufgefordert, sich einen dringlichkeitsschein zu besorgen.
er hat ihn beantragt und nun erhalten.

stutzig machte ihn der hinweis im schein, wenn er nun wohnungsangebote von seiten des wohnungsamtes erhält und diese ablehnt, dass er dann stichhaltige und nachvollziehbare gründe vorbringen müsse.
ansonsten wäre die konsequenz, dass er keine behördliche hilfe in form von angeboten mehr erhalten würde.

anmerkung :
was heißt hier nachvollziehbar und stichhaltig ?
(Dehnungsbegriffe!)

nun zur eigentlichen frage, die ihn bewegt:

gesetzt den fall, das wohnungsamt würde den oder die gründe seiner ablehnung als nicht stichhaltig ansehen.
die mögliche einstellung der hilfe durch das wohnungsamt würde ihn nicht beunruhigen.

aber wie sähe es aus, wenn das wohnungsamt die arge über seine (nicht nachvollziehbare) ablehnung informieren und diese es dann als mangelnde mitwirkungspflicht bewerten und sanktionen in form von leistungskürzungen aussprechen würde?
__

************************************

Die einen wollen FRIEDEN ,
die anderen KEINEN KRIEG .
Soetwas erzeugt natürlich Spannungen.
************************************

alles geschriebene gibt lediglich meine meinung bzw. meinen heutigen kenntnisstand wieder.
es stellt keine beratung dar und darf auch so nicht verstanden werden.
egjowe ist offline  
Alt 01.12.2006, 04:21   #2
Andi_->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 19.04.2006
Beiträge: 647
Andi_
Standard Re: Senkung KdU / Aufforderung Dringlichkeitsschein

Zitat von egjowe
... aber wie sähe es aus, wenn das wohnungsamt die arge über seine (nicht nachvollziehbare) ablehnung informieren und diese es dann als mangelnde mitwirkungspflicht bewerten und sanktionen in form von leistungskürzungen aussprechen würde?
Sie werden es so auslegen. Ich würde ungeeignete Wohnungen gut begründet ablehnen, um einen Rechtsstreit zu meiden. Für Familien gibt es genug gute Gründe, Schule der Kinder, sanitäre Einrichtung für die Kinder etc., Single haben es schwerer "geeigneten" Wohnraum abzuweisen. Die werden auch Notunterkünfte anbieten, in sozialen Brennpunkten.

Besser wäre es, selbst eine Wohnung (oder Untermieter?) zu finden :pfeiff:
__

Dies ist meine private Meinung konform Artikel 5 GG.
Andi_ ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
senkung, kdu, aufforderung, dringlichkeitsschein

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Aufforderung zur Senkung der KDU LisaLuft Aufforderung zur Senkung der KDU (Zwangsumzüge) 5 03.05.2007 11:55
Aufforderung Senkung der KdU uwe Aufforderung zur Senkung der KDU (Zwangsumzüge) 5 30.01.2007 22:33
Aufforderung zur Senkung der KdU (Widerspruch) achim2 Aufforderung zur Senkung der KDU (Zwangsumzüge) 2 25.04.2006 15:15
Aufforderung zur Senkung der KDU Bianca.Aachen Aufforderung zur Senkung der KDU (Zwangsumzüge) 4 01.04.2006 16:55
Aufforderung Senkung KdU zum 31.01.06 anne Aufforderung zur Senkung der KDU (Zwangsumzüge) 24 08.02.2006 21:15


Es ist jetzt 15:22 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland