Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > -> Schadenersatzanspruch gegenüber Arge

Aufforderung zur Senkung der KDU (Zwangsumzüge) Miete, Neben- oder Betriebskosten zu hoch!?


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.06.2010, 09:10   #1
Fliese 51
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.05.2010
Beiträge: 9
Fliese 51
Standard Schadenersatzanspruch gegenüber Arge

nach langen hin und her,haben Wir, meine Frau und Ich ,endlich einen Mietvertrag,mit Zusage des Job-Center,unterschrieben.war ein sogenannter Zwangsumzug.Morgen wird der Vertrag eingereicht mit Kostenaufstellung der umzugs- Renovierungskosten. unwissend bin ich bei Telefon-Internetummeldung,werden die Kosten übernommen,sowie Gasherdanschluss neu-alt.Küchen Fliesenspiegel(nicht neutral) ca.4qm.Schadenersatzansprüche gegenüber Arge (Fenstergardine passen nicht,Balkonmöbel-neueWohnung hat kein Balkon)man kann Zufrieden sein wenn man überhaupt eine Wohnung bekommt.Normalerweise sind Wir nicht so kleinlich,aber da Wir stark gebeutelt sind und momentan Ärger im andern Thema haben mit der Arge möchten Wir den nichts schenken.
Fliese 51 ist offline  
Alt 13.06.2010, 09:16   #2
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.600
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard AW: Schadenersatzanspruch gegenüber Arge

Ganz spontan schon mal. Telefonkosten: Ja, Herdanschluss: ja. Fliesenspiegel: Nein, Wenn man die Gardinen nicht ändern kann, würde ich neue beantragen. Bei den Balkonmöbeln sehe ich keine Chancen.
Vielleicht fällt noch jemand was ein, was man beantragen kann.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline  
Alt 13.06.2010, 11:05   #3
DieFrettchen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Schadenersatzanspruch gegenüber Arge

hallo zusammen,

wie sieht es aus mit der küche generell? muß da viel geändert werden, oder passt der küchenblock grad mal so? spülbecken re. oder li.? wasseranschluss generell? kann man alles beantragen. möbel die beim umzug zu schaden kommen, können ebenfalls auf antrag ersetzt werden, bezeugen lassen!

liebe grüße von barbara
 
Alt 13.06.2010, 11:19   #4
Fliese 51
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 15.05.2010
Beiträge: 9
Fliese 51
Standard AW: Schadenersatzanspruch gegenüber Arge

Danke, mit der Küche werden Wir keine Probleme haben.sie ist zwar nicht gerade schön,aber wie schon gesagt,man kann zufrieden sein das man als Hartz4 eine Wohnung bekommt.An alle Leidesgenossen,:lasst nicht den Kopf hängen!
Fliese 51 ist offline  
Alt 13.06.2010, 11:33   #5
DieFrettchen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Schadenersatzanspruch gegenüber Arge

hallo fliese 51,

ja ich find es ja schön das ihr einigermaßen zufrieden seid, das ihr überhaupt etwas passendes gefunden habt . mich würd es auch feuen wenn mein kram auch einigermaßen passt. wir hatten früher berufsbedingt auch ständig stress mit umzügen, nicht wegen hartz4 aber ich kann es nachvollziehen.

zu den gardinen; passen auch die alten gardinenleisten? wenn nicht auch beantragen! ich würde eigentlich so zimlich alles beantragen von dem ich denke es könnte klappen, aber das müßt ihr unter euch ausmachen. einen versuch wäre es aber wert finde ich mal.

liebe grüße von barbara
 
Thema geschlossen

Stichwortsuche
arge, gegenüber, schadenersatzanspruch

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie kann ich Schadensersatz gegenüber Arge geltend machen ? jabadoo123 Allgemeine Fragen 10 28.02.2010 19:02
Wie soll ich mich jetzt gegenüber der ARGE verhalten?? Seschu Ein Euro Job / Mini Job 38 11.08.2008 11:30
ARGE nötigt Hartzler, sich gegenüber Vermieter zu outen! Kaleika Archiv - News Diskussionen Tagespresse 18 21.07.2008 17:41
Mal gegenüber der ARGE Aufrechnung erklären...? Diriana ALG II 0 19.06.2007 08:38
Auskunftpflicht gegenüber Arge moegentau Allgemeine Fragen 3 02.06.2006 20:35


Es ist jetzt 10:18 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland