Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > -> Zwangsumzüge nun auch für Bochum?

Aufforderung zur Senkung der KDU (Zwangsumzüge) Miete, Neben- oder Betriebskosten zu hoch!?


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.08.2005, 21:11   #1
vagabund
Redaktion
 
Benutzerbild von vagabund
 
Registriert seit: 22.06.2005
Ort: im Pott
Beiträge: 4.562
vagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiert
Standard Zwangsumzüge nun auch für Bochum?

Zitat:
Bundesrechnungshof fordert Kostensenkung bei Arbeitslosen


Hamburg (dpa) - Der Bundesrechnungshof erhöht den Druck auf Arbeitslose, die in zu teuren Wohnungen leben. Er bemängele, dass die Stadt Bochum nicht gegen zu hohe Ausgaben bei Mieten vorgehe, berichtet die «Financial Times Deutschland». Das Bundeswirtschaftsministerium solle dafür sorgen, dass Arbeitslose «ab sofort» aufgefordert werden, «unangemessen hohe Kosten zu senken». In Bochum habe die zuständige Arbeitsgemeinschaft nicht auf hohe Mieten geachtet, so der Vorwurf des Bundesrechnungshofs.
Quelle: klick

sorry, ist in der falschen rubrik gelandet--->bitte verschieben.
__

Gruß
vagabund
...................................................................... ..............
Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06


Die von mir gemachten Aussagen geben meine persönlichen Erfahrungen wieder bzw. stellen meine Meinung dar und keine Rechtsberatung.

Ist nicht sofort ersichtlich, welche politischen oder sozialen Gruppen, Kräfte oder Größen bestimmte Vorschläge, Maßnahmen usw. vertreten,sollte man stets die Frage stellen: Wem nützt es?
(Wladimir Iljitsch Lenin - 1870-1924)

vagabund ist offline  
Alt 18.08.2005, 21:15   #2
Ralf Hagelstein->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 19.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 795
Ralf Hagelstein
Standard

Was interessiert denn den Bundesrechnungshof, was die Länder mit ihren Geldern anstellen? :?:
__

"Zynisch ist nicht der Satiriker, sondern die Gesellschaft." Gabriella Lorenz

PeNG! Aktive Erwerbslose und Geringverdiener e.V.
Hamburg
Ralf Hagelstein ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
bochum, zwangsumzuege, zwangsumzüge

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zwangsumzüge Berlin Gurudev Aufforderung zur Senkung der KDU (Zwangsumzüge) 2 16.08.2007 07:16
Jetzt auch Zwangsumzüge in Berlin Steglitz/Zehlendorf Gurudev Aufforderung zur Senkung der KDU (Zwangsumzüge) 52 24.07.2007 22:07
Jetzt auch Zwangsumzüge in Berlin Steglitz/Zehlendorf- Fortsetzung Gurudev Aufforderung zur Senkung der KDU (Zwangsumzüge) 3 30.04.2007 07:36
Zwangsumzüge in NRW vagabund Aufforderung zur Senkung der KDU (Zwangsumzüge) 0 08.03.2006 19:34
Bochum: Zwangsumzüge auf Minimum begrenzt vagabund Aufforderung zur Senkung der KDU (Zwangsumzüge) 0 09.10.2005 00:22


Es ist jetzt 13:48 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland