Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > -> Zwangsumzüge in NRW

Aufforderung zur Senkung der KDU (Zwangsumzüge) Miete, Neben- oder Betriebskosten zu hoch!?


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.03.2006, 19:34   #1
vagabund
Redaktion
 
Benutzerbild von vagabund
 
Registriert seit: 22.06.2005
Ort: im Pott
Beiträge: 4.562
vagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiert
Standard Zwangsumzüge in NRW

Zitat:
Wie streng die Hartz-Behörden auf die Mietkosten der Arbeitslosen schauen, ist von Stadt zu Stadt sehr unterschiedlich.

Essen. Hartz IV ist überall, aber nicht überall gleich. Sehr unterschiedlich beantworten die Behörden etwa die Frage, wie teuer ein Hartz- IV-Empfänger wohnen darf. So kann es sein, dass in Bochum umziehen muss, wer in Essen in seiner Wohnung bleiben dürfte.
Entscheiden müssen das die Arbeitsgemeinschaften (Argen). Doch sie stehen im Spannungsfeld zwischen einem Gesetz, dass Härte verlangt, und Politikern, die Milde fordern. "Massenumzüge wird es nicht geben", hat der frühere Arbeitsminister Wolfgang Clement gesagt, worauf sich örtliche Politiker gern berufen.

Die Arge in Gelsenkirchen hat sich das zu Herzen genommen und "keine bewusste Aktion gestartet, weil das ein politisch sensibles Thema ist". In Einzelfällen werde aber natürlich nachgehakt.

Ähnlich hat sich die Duisburger verhalten - bis die Wirtschaftsprüfer von Roland Berger reinschauten und den Zeigefinger hoben. 400 Hartz- IV-Empfänger wurden im vergangenen Jahr aufgefordert, ihre Mietkosten zu senken. Die meisten seien daraufhin umgezogen, einige würden die Differenz aus eigener Tasche zahlen, so die Arge.
In Duisburg wurde bisher zur Kostensenkung aufgefordert, wer 40 Prozent über der für einen Einzelhaushalt angemessenen Kaltmiete von 257,85 Euro lag. Nun will die Arge ihre Toleranz auf 30 Prozent senken.

Eine Verschärfung erwägt auch die Essener Arge, die bisher "nur in Einzelfällen" tätig wurde.

In Bochum sind die Kriterien bereits härter. Wer 40 Euro über den ortsüblichen 219 Euro Kaltmiete (ohne Nebenkosten) liegt, muss seine Kosten senken. Dazu aufgefordert wurden 1400 Arbeitslose. Die Bochumer schauen auch bei denen, die nicht umziehen, genau hin, woher das Geld kommt. Einkünfte, wozu auch Geld von Angehörigen gehört, müssten angerechnet werden.
Quelle: klick
__

Gruß
vagabund
...................................................................... ..............
Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06


Die von mir gemachten Aussagen geben meine persönlichen Erfahrungen wieder bzw. stellen meine Meinung dar und keine Rechtsberatung.

Ist nicht sofort ersichtlich, welche politischen oder sozialen Gruppen, Kräfte oder Größen bestimmte Vorschläge, Maßnahmen usw. vertreten,sollte man stets die Frage stellen: Wem nützt es?
(Wladimir Iljitsch Lenin - 1870-1924)

vagabund ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
nrw, zwangsumzuege, zwangsumzüge

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
314 Zwangsumzüge Bonn ? wolliohne NRW 1 19.05.2008 07:59
Zwangsumzüge Berlin Gurudev Aufforderung zur Senkung der KDU (Zwangsumzüge) 2 16.08.2007 07:16
Bochum: Zwangsumzüge auf Minimum begrenzt vagabund Aufforderung zur Senkung der KDU (Zwangsumzüge) 0 09.10.2005 00:22
Dresden Bereits 1400 Zwangsumzüge bschlimme Aufforderung zur Senkung der KDU (Zwangsumzüge) 5 16.09.2005 21:53
Zwangsumzüge nun auch für Bochum? vagabund Aufforderung zur Senkung der KDU (Zwangsumzüge) 1 18.08.2005 21:15


Es ist jetzt 22:49 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland