Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > -> Antwort auf Aufforderung zur Kostensenkung der KDU

Aufforderung zur Senkung der KDU (Zwangsumzüge) Miete, Neben- oder Betriebskosten zu hoch!?


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.11.2007, 13:07   #1
blaucharlotte->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.11.2007
Beiträge: 6
blaucharlotte
Frage Antwort auf Aufforderung zur Kostensenkung der KDU

Hallo,
ich habe ein Problem, mein und ich sind aufgefordert uns eine günstigere Wohnung zu suchen habe wir getan, ich war heute mit dem Wohnungsangebot beim JobCenter, bis hier alles schick.
Da wurde mir gesagt das keine Doppelmiete übernommen wird, da unsere Miete für die Alte Wohnung zum 1.1.08 erhöht wird habe ich ein Sonderkündigungsrecht das heißt ich kann zum 31.1.08 kündigen, Neue Wohnung wollen wir zum 1.1.08 mieten da diese renoviert werden muß und die Alte Wohnung auch. Da wurde mir von der Sachbearbeiterin gesagt nein eine Doppelmiete kommt hier nicht in Frage ich sollte versuchen die Neue Wohnung erst zum 1.2.08 zu mieten, wie soll das denn gehen neue Wohnung renovieren alte renovieren, umziehen Alles an einem Tag ??
Da die Neue Wohnung renoviert werden muß dafür brauchen wir keine 3 Monate kaution zu zahlen und daher auch keine Übernahme der Kosten zur kaution von der Arge.
Wer kann helfen oder hat Erfahrung !!
Danke schön !!

Meiner Meinung nach gehören Doppelmiete zu Wohnungsbeschaffungskosten !!
blaucharlotte ist offline  
Alt 26.11.2007, 13:12   #2
heuschrecke->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 26.11.2005
Beiträge: 424
heuschrecke
Standard

Also ich kenn mich zwar nicht aus, aber ich würde folgendes machen:
Antrag auf Übernahme schriftlich (nachweisbar: also mit Empfangsstempel auf einer Kopie) stellen. Dann wie geplant umziehen und den Monat selbst irgendwie bezahlen. Dann gegen die Antragsablehnung Widerspruch einlegen und gegen die Widerspruchsablehnung ggfs. vor Gericht ziehen.

Weil anders wird es meiner Erfahrung nach schlicht nicht funktionieren.
__

Der übliche Schwachsinn für die klagewütigen Juristen: Meine Posts stellen meine persönliche Meinung dar und erheben keinerlei Anspruch auf Richtigkeit. Sie stellen erst recht keine Rechtsberatung dar.
heuschrecke ist offline  
Alt 26.11.2007, 14:06   #3
blaucharlotte->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 25.11.2007
Beiträge: 6
blaucharlotte
Standard Doppelmiete Berlin

Doppelmiete gehört doch zum Mietverhältnis da immer erst die Wohnung gekündigt werden kann wenn einer Neuer Vertrag auf dem Tisch liegt !!
Warum wird es in Berlin nicht übernommen wenn die Arge den Wunsch hat das ich umziehe !! Sogar in München geht das per Antrag beim JobCenter !!
blaucharlotte ist offline  
Alt 26.11.2007, 22:00   #4
ladydi12
Foren-Moderator/in
 
Registriert seit: 22.07.2006
Ort: auf der linken Arsch
Beiträge: 2.911
ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12
Standard

hallo blaucharlotte, hallo heuschrecke,

da auch ich derzeit mit meiner Mietkostensenkungsaufforderung zu kämpfen habe, habe ich hier ein Schreiben, daß die GABS Gelsenkirchen zusammen mit der örtlichen Hartz4- Selbsthilfegruppe ausgearbeitet hat, mal drangehängt.
Dieses Schriebenn habe ich auch an meine Arge (natürlich auf meine konkreten Wohnverhältnisse angepaßt) hingeschickt.

@blaucharlotte
Die Fragen, die du hast, hab ich in dem Schreiben fett hervorgehoben, da vor allem hier auch Gerichtsurteile eine Rolle spielen. Wenn du magst, siehe es dir bitte durch.

@Mod

Ich weiß, daß ihr auf der Homepage auch ein Widerspruchsschreiben aufgeführt habt. Das Schreiben, welches ich hier hochgeladen habe, ist meiner Ansicht wesentlich ausführlicher.
Wenn euch das nichts ausmacht, tackert dieses Schreiben von der GABS bitte fest.
Was noch eine wesentliche Info ist, die ich anderen nicht vorenthalten möchte, ist die, daß es im neuen Jahr neue Mietenspiegel (zumindest für Gelsenkirchen, der Rat der Stadt Gelsenkirchen wird den noch wahrscheinlich am 07.12.07 "absegenen") geben wird. Danach werden die Mieten in Gelsenkirchen zumindest weiter abgesenkt bzw. es sind nur die reinen Grundgebühren ohne die Nebenkosten angegeben. Diese Information habe ich u.a. vom Mieterverein Gelsenkirchen als auch von der GABS, wobei die GABS im übrigen von diesem Mietenspiegel "sehr begeistert".
Ein Vorabauszug ist auf der Homepage des Eigentümervereins Haus und Grund,soweit mir mitgeteilt wurde, veröffentlicht.
http://www.haus-und-grund.de und da das Stichwort "Mietenspiegel" in die Suchmaske eingeben.

Denkt man nun ein bisschen weiter, wird aufgrund der angeblichen niedrigen Mieten jeder Widerspruch gegen eine Mietkostensenkungsaufforderung abgeschmettert.

meint ladydi12

Angehängte Dateien
Dateityp: doc clausthaler2.doc (45,5 KB, 28x aufgerufen)
__

Erkenntnisse meiner Mum aus den 1980er Jahren Teil 1:
„Es muß bei den Politikern endlich der Groschen fallen, wenn ihr Leben lang vorbildlich gewesene Menschen und Staatsbürger auf die Straße gehen, um kundzutun, daß grundlegende oder lebenswichtige Dinge nicht in Ordnung sind und gegen den gesunden Menschenverstand stehen. "
ladydi12 ist offline  
Alt 26.11.2007, 22:04   #5
atze151a->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 24.10.2007
Beiträge: 153
atze151a
Standard

Hier kannst Du in der Berliner-Verwaltungsvorschrift nachlesen, welche Leistungen die Jobcenter erbringen.

http://www.berlin.de/imperia/md/cont...__mai_2006.pdf

Lies mal unter 9.2 Absatz 4 nach.

Du müsstest denen also verdeutlichen, warum in deinem speziellen Fall eine Doppelmiete übernommen werden muss.
Es ist die übliche Verfahrensweise, erstmal eine Ablehnung zu schreiben.
atze151a ist offline  
Alt 07.05.2008, 18:13   #6
bert62
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.01.2007
Beiträge: 239
bert62 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Erfahrung mit Doppelmiete !! Berlin !!

Zitat von ladydi12 Beitrag anzeigen
hallo blaucharlotte, hallo heuschrecke,

da auch ich derzeit mit meiner Mietkostensenkungsaufforderung zu kämpfen habe, habe ich hier ein Schreiben, daß die GABS Gelsenkirchen zusammen mit der örtlichen Hartz4- Selbsthilfegruppe ausgearbeitet hat, mal drangehängt.
Dieses Schriebenn habe ich auch an meine Arge (natürlich auf meine konkreten Wohnverhältnisse angepaßt) hingeschickt.

@blaucharlotte
Die Fragen, die du hast, hab ich in dem Schreiben fett hervorgehoben, da vor allem hier auch Gerichtsurteile eine Rolle spielen. Wenn du magst, siehe es dir bitte durch.
Ich kann leider Dein Schreiben (Word-Datei)nicht öffnen oder runter laden.
Kannst Du es mir bitte per PN schicken ?


Dankeschön
bert62 ist offline  
Alt 07.05.2008, 22:33   #7
Ludwigsburg
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Erfahrung mit Doppelmiete !! Berlin !!

Zitat von bert62 Beitrag anzeigen
Ich kann leider Dein Schreiben (Word-Datei)nicht öffnen oder runter laden.
Kannst Du es mir bitte per PN schicken ?


Dankeschön
Für andere wär das aber auch interessant...
 
Alt 07.05.2008, 23:59   #8
ladydi12
Foren-Moderator/in
 
Registriert seit: 22.07.2006
Ort: auf der linken Arsch
Beiträge: 2.911
ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12
Standard AW: Erfahrung mit Doppelmiete !! Berlin !!

hallo zusammen,

werds noch mal versuchen. Vielleicht kann die mod das Schreiben ja mal "festtackern"? habs als PDF und word- doc. datei angehängt. das mit dem Öffnen müßte jetzt klappen. ;)

Liebe grüße
ladydi12

Angehängte Dateien
Dateityp: doc clausthaler2.doc (45,5 KB, 986x aufgerufen)
Dateityp: pdf clausthaler2.pdf (80,0 KB, 451x aufgerufen)
__

Erkenntnisse meiner Mum aus den 1980er Jahren Teil 1:
„Es muß bei den Politikern endlich der Groschen fallen, wenn ihr Leben lang vorbildlich gewesene Menschen und Staatsbürger auf die Straße gehen, um kundzutun, daß grundlegende oder lebenswichtige Dinge nicht in Ordnung sind und gegen den gesunden Menschenverstand stehen. "
ladydi12 ist offline  
Alt 08.05.2008, 01:38   #9
Curt The Cat
Redaktion
 
Benutzerbild von Curt The Cat
 
Registriert seit: 18.06.2005
Ort: in der Stadt mit x
Beiträge: 7.151
Curt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat Enagagiert
Standard AW: Erfahrung mit Doppelmiete !! Berlin !!

Zitat von ladydi12 Beitrag anzeigen
hallo zusammen,

werds noch mal versuchen. Vielleicht kann die mod das Schreiben ja mal "festtackern"? habs als PDF und word- doc. datei angehängt. das mit dem Öffnen müßte jetzt klappen. ;)

Liebe grüße
ladydi12
... erledigt ...



__

Beste Grüße aus der Stadt mit x
von
Curt The Cat


-------------------------------
Alle meine Beiträge und Antworten entspringen meiner pers. Meinung und Erfahrung, stellen daher keinerlei Rechtsberatung dar !
______________________________________________

An alle iOS- & Androidkrieger - Bitte formuliert aussagefähige Sätze!

"Wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht" - Bertold Brecht ... deshalb
WIDERSTAND!!!

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland, Sparkasse Bonn, IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06, BIC: COLSDE33XXX
Curt The Cat ist offline  
Alt 08.05.2008, 06:38   #10
bert62
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.01.2007
Beiträge: 239
bert62 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Antwort auf Aufforderung zur Kostensenkung der KDU

Danke, hat diesmal funktioniert.

Alles Gute für Euch

mfG
bert62 ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
antwort, aufforderung, berlin, doppelmiete, erfahrung, kostensenkung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Aufforderung oder keine Aufforderung zum Umzug? Pikku KDU - Umzüge... 9 19.10.2006 00:31
Untervermieter zur Kostensenkung OlliPM Aufforderung zur Senkung der KDU (Zwangsumzüge) 0 21.03.2006 17:32
Kostensenkung in Bochum 3 Schreiben Martin Behrsing Aufforderung zur Senkung der KDU (Zwangsumzüge) 4 30.01.2006 10:35
L 8 AS 138/05 ER/Kostensenkung bei den KdU; 6 - Monatsfrist bschlimme ... Unterkunft 0 15.10.2005 17:54


Es ist jetzt 12:31 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland