Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > -> Kostensenkungsaufforderung Miete nach Trennung - selber einenTeil zahlen?

Aufforderung zur Senkung der KDU (Zwangsumzüge) Miete, Neben- oder Betriebskosten zu hoch!?


Danke Danke:  6
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.02.2016, 08:42   #1
ycndfcl
Elo-User/in
 
Registriert seit: 09.11.2011
Beiträge: 228
ycndfcl Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Kostensenkungsaufforderung Miete nach Trennung - selber einenTeil zahlen?

Hallo und guten Morgen. Wusste jetzt nicht wo ich das schreiben sollte. Falls es hier nicht hingehört bitte ich um Entschuldigung. Lebe von meiner Frau getrennt und diese bekam jetzt ein Schreiben, da die Wohnung zu groß ist, die Kosten zu senken, will heißen auszuziehen. Die Wohnung ist demnach jetzt 3 Quadratmeter zu gross. Wir haben drei Kinder und meine Frau möchte nicht umziehen . Besteht die Möglichkeit von vornherein die Differenz selbst zu zahlen. Es handelt sich hierbei um knapp 100 €, die wir schon aufbringen wűrden. Schon alleine deshalb damit die Kinder nicht aus ihrem gewohnte Umfeld műssen. Meine Frau hat jetzt bis Ende März Zeit ihre Bemühungen bezűglich der Wohnungssuche vorzuweisen. Ansonsten wűrde das Geld was das Amt zur Miete dazugibt gestrichen. Kann man hingehen und den Vorschlag unterbreiten die Differenz selbst zu zahlen? Ich bedanke mich schon mal im voraus bei euch
ycndfcl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2016, 09:31   #2
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 21.691
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Kostensenkung Miete

Hallo @ycndfcl,

zunächst schau mal in die örtliche Richtlinie deiner Stadt bzw. ggf. da wo deine Frau wohnt. *klick*

Zitat:
Wir haben drei Kinder und meine Frau möchte nicht umziehen .
Deine Kinder sind im schulpflichtigen Alter, richtig?

Ich stelle dir mal zur Info folgende Urteile rein:

Auch die besonderen Belange von Kindern und Eltern können die Unzumutbarkeit von Kostensenkungsmaßnahmen begründen.

letzen großen Absatz besonders beachten: http://www.harald-thome.de/media/fil...-1-2014-1-.pdf

Zitat:
Leitsatz ( Autor)

Ein Schulwechsel rechtfertigt für die Bedarfsgemeinschaft mit schulpflichtigen Kind die weitere Übernahme der unangemessenen KdU durch den Grundsicherungsträger nach § 22 Abs. 1 S. 3 SGB II über den 6 Monatszeitraum hinaus, wenn der Umzug für die Alleinerziehende mit Kind subjektiv unzumutbar ist und eine besondere Härte darstellt ( BSG, Urteil vom 19.02.2009 – B 4 AS 30/08 R ).
und

Zitat:
Sozialgericht Chemnitz, Urteil vom 04.04.2014 - S 22 AS 127/13

Kommt eine Kostensenkung aus objektiven und/oder subjektiven Gründen nicht in Frage, werden grundsätzlich die tatsächlichen Aufwendungen erstattet - Kein Pflichtumzug für Hartz IV-Empfänger bei Schulwechsel
Tacheles Forum: nicht so schnell- BSG, Urt. B 4 AS 30/08 R,B 14 AS 13/12 R

und natürlich solltest du auch hier mal lesen, bitte beide Threads:

https://www.elo-forum.org/kdu-miete-...gegenwehr.html

https://www.elo-forum.org/alg-ii/103...forderung.html
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2016, 09:49   #3
ycndfcl
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 09.11.2011
Beiträge: 228
ycndfcl Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Kostensenkung Miete

Danke schon mal dafűr. Ist es aber grundsätzlich mōglich von vornherein zu sagen das man die Differenz zahlt?
ycndfcl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2016, 10:10   #4
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 21.691
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Kostensenkung Miete

Zitat:
Ist es aber grundsätzlich mōglich von vornherein zu sagen das man die Differenz zahlt?
Warum denn das, schau doch erstmal ob die Kostensenkung gerechtfertig ist und vorallem bitte
dann auf den schriftlichen Bescheid warten und hier kannst du Widerspruch erheben, darum auch
der Hinweis auf die Urteile bzw. schau auch in die PDF - Datei von Harald Thome.

100€ sind keine "Kleinigkeit" und hinzu kommt dann die Betriebskostenabrechnung, die dann auch nicht
voll übernommen wird bei einer Nachzahlung.

Zitat:
Die Wohnung ist demnach jetzt 3 Quadratmeter zu gross.
Die Kaltmiete muß angemessen sein und da spielt die 3 qm² keine Rolle, also schau bitte in den
oben genannten Link.
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2016, 10:38   #5
ycndfcl
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 09.11.2011
Beiträge: 228
ycndfcl Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Kostensenkungsaufforderung Miete nach Trennung - selber einenTeil zahlen?

Danke auch für diese Antwort.Blicke da nicht durch durch diesen Text. Will meiner Frau auch nur helfen indem ich ihr einfache Möglichkeiten aufzeige. Ich selbst wohne 500 km weg und sie selbst wird das auch nicht wirklich alles verstehen. Es ging darum das sie sich die rennerei spart mit der Wohnungssuche und der ganzen Schreiberei. Muss ja arbeiten und sich um die Kinder kűmmern. Ich kann im Prinzip nur aus der Ferne mithelfen.
ycndfcl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2016, 10:50   #6
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 21.691
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Kostensenkungsaufforderung Miete nach Trennung - selber einenTeil zahlen?

Zitat:
Muss ja arbeiten und sich um die Kinder kűmmern. Ich kann im Prinzip nur aus der Ferne mithelfen.
Soll heißen sie hat einen Job und bekommt vom Jobcenter ALG II als Aufstockung?
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2016, 10:52   #7
ycndfcl
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 09.11.2011
Beiträge: 228
ycndfcl Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

Zitat von Seepferdchen Beitrag anzeigen
Soll heißen sie hat einen Job und bekommt vom Jobcenter ALGII als Aufstockung?
Ja hat einen Job und bekommt Aufstockung
ycndfcl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2016, 11:02   #8
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 21.691
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Kostensenkungsaufforderung Miete nach Trennung - selber einenTeil zahlen?

Gut dennoch würde ich den Bescheid abwarten und wenn die Kaltmiete angemessen ist, einen
Widerspruch schreiben auch mit der von mir o.g. Gründen.

Bis jetzt hat sie die Kostensenkungsaufforderung das ist eine "Warnfunktion" also kein Bescheid.
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2016, 11:08   #9
ycndfcl
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 09.11.2011
Beiträge: 228
ycndfcl Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

Zitat von Seepferdchen Beitrag anzeigen
Gut dennoch würde ich den Bescheid abwarten und wenn die Kaltmiete angemessen ist, einen
Widerspruch schreiben auch mit der von mir o.g. Gründen.

Bis jetzt hat sie die Kostensenkungsaufforderung das ist eine "Warnfunktion" also kein Bescheid.
Also soll sie jetzt erstma einfach abwarten.? Kann sie gerade nicht erreichen und wűrde später dann nochmal Einzelheiten posten.
ycndfcl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2016, 13:48   #10
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 21.691
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Kostensenkungsaufforderung Miete nach Trennung - selber einenTeil zahlen?

Zitat:
Also soll sie jetzt erstma einfach abwarten.?
Ja

Zitat:
Kann sie gerade nicht erreichen und wűrde später dann nochmal Einzelheiten posten.
Gut das würde ggf. helfen um zu schauen wie hoch ihre Kaltmiete ist und dann kann man ja hier mit
Hilfe vom Forum den Widerspruch nach erhalt vom Bescheid schreiben, da helfen bestimmt auch
einige user mit und schauen auch mal drüber, wäre das für dich eine Option?
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2016, 13:52   #11
ycndfcl
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 09.11.2011
Beiträge: 228
ycndfcl Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

Zitat von Seepferdchen Beitrag anzeigen
Ja



Gut das würde ggf. helfen um zu schauen wie hoch ihre Kaltmiete ist und dann kann man ja hier mit
Hilfe vom Forum den Widerspruch nach erhalt vom Bescheid schreiben, da helfen bestimmt auch
einige user mit und schauen auch mal drüber, wäre das für dich eine Option?
Ja das wäre es. Will ja trotz allem nicht das sie alleine da steht. Soll ja alles weitergehen so gut wie möglich. Heute Abend schickt sie mir das alles. Danke. Dann bin ich schon beruhigter. Ich poste das alles Abends. Danke schon mal im voraus.
ycndfcl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2016, 14:16   #12
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 21.691
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Kostensenkungsaufforderung Miete nach Trennung - selber einenTeil zahlen?

Zitat:
Ich poste das alles Abends. Danke schon mal im voraus.
Bitteschön und mach langsam, ist auch nicht schlimm wenn du erst morgen dazu was schreiben kannst!
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2016, 20:46   #13
ycndfcl
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 09.11.2011
Beiträge: 228
ycndfcl Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

Zitat von Seepferdchen Beitrag anzeigen
Bitteschön und mach langsam, ist auch nicht schlimm wenn du erst morgen dazu was schreiben kannst!
Besten Dank. Schaffe das heute in der Tat heute nicht mehr.Gleich arbeiten. Die Sachen habe ich. Schreibe das morgen frűh dann auf. Freue mich aber das hier so geholfen wird. Einen schönen Abend. Bis morgen dann.
ycndfcl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.02.2016, 12:42   #14
ycndfcl
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 09.11.2011
Beiträge: 228
ycndfcl Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

Zitat von ycndfcl Beitrag anzeigen
Besten Dank. Schaffe das heute in der Tat heute nicht mehr.Gleich arbeiten. Die Sachen habe ich. Schreibe das morgen frűh dann auf. Freue mich aber das hier so geholfen wird. Einen schönen Abend. Bis morgen dann.
Hallo und guten Morgen euch. Ich melde mich jetzt erst zurück mit dem Thema. Wir hatten einen Widerspruch verfasst und meine Frau hatte den persönlich beim Jobcenter abgegeben. Heute kam wohl die Antwort darauf. Schreibe im Auftrag meiner Frau und muss das von Hand tippen, da ich nicht weiss wie man hier so etwas hochlädt.

Sehr geehrte Frau.....

Ich beziehe mich auf Ihr o.g.Schreiben.Sie geben an das Ihnen ein Umzug nicht zuzumuten sei, da Ihre Kinder sich mit einem neuen sozialen Umfeld auseinandersetzen műssten. Diese seien bereits durch den Auszug des Vaters psychisch angeschlagen. Ausserdem sei eine Organisation als alleinerziehende gerade so möglich. Der Kindsvater ist bereits Ende März 2015 ausgezogen sodass schon űber einen längeren Zeitraum die zu hohen Kosten der Unterkunft berűcksichtigt wurden. Das Jobcenter ist verpflichtet wirtschaftlich zu handeln. Eine Űbernahme der unangemessenen Kosten fűr einen unbefristeten Zeitraum auf Kosten der Allgemeinheit könnte Aufgrund der von Ihnen benannten Argumentation nicht gerechtfertigt werden, zumal in....... ein entspannter Wohnungsmarkt herrscht. Auch ist es Ihnen und Ihren Kindern zuzumuten zur Erreichung derArbeitsstätte bzw. der Schule entsprechende Bus, bzw Bahnverbindungen in Anspruch zu nehmen.

Meine Frau bzw. Ich wissen jetzt nicht wie wir schriftlich darauf reagieren sollen bzw. das Schreiben zu formulieren.
ycndfcl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.02.2016, 13:40   #15
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.600
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard AW: Kostensenkungsaufforderung Miete nach Trennung - selber einenTeil zahlen?

wir wissen aber immer noch nicht, was denn in der Kommune als angemessen gilt, ob die Kommune überhaupt ein schlüssiges Konzept hat. Das kann man aus dem schon mal eingestellten Link Harald Thome - Örtliche Richtlinien eventuell entnehmen. Viele Kommunen würfeln nämlich die angemessenen Mieten einfach aus, was vor Gericht aber keinen Bestand haben würde.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.02.2016, 13:56   #16
ycndfcl
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 09.11.2011
Beiträge: 228
ycndfcl Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

Zitat von gelibeh Beitrag anzeigen
wir wissen aber immer noch nicht, was denn in der Kommune als angemessen gilt, ob die Kommune überhaupt ein schlüssiges Konzept hat. Das kann man aus dem schon mal eingestellten Link Harald Thome - Örtliche Richtlinien eventuell entnehmen. Viele Kommunen würfeln nämlich die angemessenen Mieten einfach aus, was vor Gericht aber keinen Bestand haben würde.
Wenn ich jetzt die Stadt poste wäre das hilfreich oder eher schlecht? Ich persönlich Blicke da leider nicht durch.
ycndfcl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.02.2016, 16:58   #17
gizmo
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gizmo
 
Registriert seit: 12.12.2011
Beiträge: 3.591
gizmo Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Blinzeln AW: Kostensenkungsaufforderung Miete nach Trennung - selber einenTeil zahlen?

Zitat von ycndfcl Beitrag anzeigen
Wenn ich jetzt die Stadt poste wäre das hilfreich oder eher schlecht? Ich persönlich Blicke da leider nicht durch.
Hy, Bundesland, JC und Wohngegend wären nicht schlecht um helfen zu können.
------------------

Wenn das schon die Antwort auf den Widerspruch war, sollte dort drin stehen:

Gegen diesen Bescheid kann innerhalb eines Monnats Klage eingereicht werden, steht das da drin?

Mehr dann.
-------------------

Wirklich wegen 3m² der Sempf hier?
__

Wer andern eine Grube gräbt, den schupst man selbst hinein! Übrigens, fachkundige SB`s im JC gibt es genauso häufig wie Schneebälle in der Hölle!

"WARUM TUHE ICH MIR DAS AN"
gizmo ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 29.02.2016, 18:39   #18
Wutbuerger
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 21.08.2012
Beiträge: 4.813
Wutbuerger Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Kostensenkungsaufforderung Miete nach Trennung - selber einenTeil zahlen?

Stadt bzw Gemeinde wäre wichtig .Wie hoch ist die Miete ,aufschlüsseln in Kaltmiete - kalte NK und Heizkosten
Anzahl der Bewohner?
Schon mal völliger Unsinn wenn man 50 Euro Miete sparen soll und nachher 100 Euro für Fahrkarten zahlen muß.
Also wahrscheinlich wäre ein Umzug weder wirtschaftlich noch zumutbar - auf jeden Fall nicht für die Kinder .
Und wo bitte gibt es einen entspannten Wohnungsmarkt ?
Nur in der Fantasie mancher SBchen ?
Wutbuerger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.02.2016, 19:43   #19
ycndfcl
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 09.11.2011
Beiträge: 228
ycndfcl Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

Zitat von Wutbuerger Beitrag anzeigen
Stadt bzw Gemeinde wäre wichtig .Wie hoch ist die Miete ,aufschlüsseln in Kaltmiete - kalte NK und Heizkosten
Anzahl der Bewohner?
Schon mal völliger Unsinn wenn man 50 Euro Miete sparen soll und nachher 100 Euro für Fahrkarten zahlen muß.
Also wahrscheinlich wäre ein Umzug weder wirtschaftlich noch zumutbar - auf jeden Fall nicht für die Kinder .
Und wo bitte gibt es einen entspannten Wohnungsmarkt ?
Nur in der Fantasie mancher SBchen ?
Von Widerspruch steht da nichts.
ycndfcl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.02.2016, 19:49   #20
Wutbuerger
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 21.08.2012
Beiträge: 4.813
Wutbuerger Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Kostensenkungsaufforderung Miete nach Trennung - selber einenTeil zahlen?

Zitat von ycndfcl Beitrag anzeigen
Von Widerspruch steht da nichts.
Das war die Anmerkung von @Gizmo , auf die du dich beziehst .
Würdest du die Fakten über die Miete bringen und den Wohnort / die Gemeinde , damit man endlich mal mit Zahlen arbeiten kann ? Zur Not auch PN , falls du Angst hast man könnte deine Person erkennen .
Wutbuerger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.02.2016, 21:22   #21
gizmo
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gizmo
 
Registriert seit: 12.12.2011
Beiträge: 3.591
gizmo Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Blinzeln AW: Kostensenkungsaufforderung Miete nach Trennung - selber einenTeil zahlen?

Zitat von ycndfcl Beitrag anzeigen

Wir hatten einen Widerspruch verfasst und meine Frau hatte den persönlich beim Jobcenter abgegeben. Heute kam wohl die Antwort darauf. Schreibe im Auftrag meiner Frau und muss das von Hand tippen, da ich nicht weiss wie man hier so etwas hochlädt.
Dazu meine Fragen:

Zitat von gizmo Beitrag anzeigen
Hy, Bundesland, JC und Wohngegend wären nicht schlecht um helfen zu können.
------------------

Wenn das schon die Antwort auf den Widerspruch war, sollte dort drin stehen:

Gegen diesen Bescheid kann innerhalb eines Monnats Klage eingereicht werden, steht das da drin?

Mehr dann.
-------------------
Noch mal, steht auf dem Schreiben an ihrgend einer Stelle:


Gegen diesen Bescheid kann innerhalb eines Monnats Klage eingereicht werden, steht das da drin?

Wichtig!
__

Wer andern eine Grube gräbt, den schupst man selbst hinein! Übrigens, fachkundige SB`s im JC gibt es genauso häufig wie Schneebälle in der Hölle!

"WARUM TUHE ICH MIR DAS AN"
gizmo ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 29.02.2016, 21:28   #22
gizmo
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gizmo
 
Registriert seit: 12.12.2011
Beiträge: 3.591
gizmo Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Blinzeln AW: Kostensenkungsaufforderung Miete nach Trennung - selber einenTeil zahlen?

Zitat von ycndfcl Beitrag anzeigen
Wir hatten einen Widerspruch verfasst und meine Frau hatte den persönlich beim Jobcenter abgegeben. .
Wann hat deine Frau den Widerspruch beim JC abgegeben, Datum bitte.
__

Wer andern eine Grube gräbt, den schupst man selbst hinein! Übrigens, fachkundige SB`s im JC gibt es genauso häufig wie Schneebälle in der Hölle!

"WARUM TUHE ICH MIR DAS AN"
gizmo ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
einenteil, kostensenkung, kostensenkungsaufforderung, miete, trennung, zahlen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wohnungssuche / Kostensenkung kallart ALG II 5 28.02.2013 01:31
KDU Kostensenkung gemischte Bedarfsgemeinschaft Ronkali ALG II 11 24.01.2011 19:53
Aufforderung zur Kostensenkung PandorasBox Aufforderung zur Senkung der KDU (Zwangsumzüge) 20 16.03.2010 23:52
Untervermieter zur Kostensenkung OlliPM Aufforderung zur Senkung der KDU (Zwangsumzüge) 0 21.03.2006 17:32
L 8 AS 138/05 ER/Kostensenkung bei den KdU; 6 - Monatsfrist bschlimme ... Unterkunft 0 15.10.2005 17:54


Es ist jetzt 22:17 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland