Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Jeder zweite Hartz-IV-Haushalt lässt sich nicht von GEZ-Gebühr befreien


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.07.2011, 18:00   #51
Merkur
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 28.01.2006
Beiträge: 1.887
Merkur Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jeder zweite Hartz-IV-Haushalt lässt sich nicht von GEZ-Gebühr befreien

Ich glaube den Medienschwindel nicht ,die wollen nur das wir alle zahlen sollen. Weiter ist da nichts dahinter. Der Hartzer ist auf jeden Cent angewiesen.
Merkur ist offline  
Alt 10.07.2011, 20:35   #52
Patenbrigade
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jeder zweite Hartz-IV-Haushalt lässt sich nicht von GEZ-Gebühr befreien

Zitat von sumse Beitrag anzeigen
will nicht wissen wieviele keine GEZ befreiung bekommen
da sie in 1eurojobs sind und somit gez pflichtig sind
oder in 400 minijobs sind die auch keine befreiung bekommen

oder die den zuschlag hatten das selbe

das wird nicht gesagt
sobald man 1 euro dazubekommt was nicht zum regelsatz gehört
wird man nicht befreit
Ein weit verbreiteter Irrtum!

Empfänger von ALG II sind grundsätzlich von der Rundfunkgebührenpflicht befreit. Da reicht es, wenn man ergänzendes ALG II in Höhe von einem Euro bekommt.

Hauptsache man ist:

Zitat:
Empfänger von Sozialgeld oder Arbeitslosengeld II einschließlich Leistungen nach § 22 ohne Zuschläge nach § 24 des Zweiten Buchs des Sozialgesetzbuchs (SGB II). Hinweis: Der Zuschlag nach § 24 des SGB II ist durch Bundesgesetz seit 01.01.2011 entfallen.
Quelle: (RGebStV)

Einzige Bedingung:
Man muss den Antrag schriftlich im jeweiligen Vormonat stellen.
 
Alt 10.07.2011, 22:01   #53
Lexxy
 
Registriert seit: 04.09.2008
Beiträge: 1.247
Lexxy Lexxy
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jeder zweite Hartz-IV-Haushalt lässt sich nicht von GEZ-Gebühr befreien

hmm, mir fällt eben ein, die schulden mir noch 3€, war damals ein ewig Hin und Her, weil die zu früh abgebucht hatten, ich aber schon überwiesen hatte (irgendowas, ist schon ne Weile her), jedenfalls hab ich jetzt ein Plus von 3€.
Freiwillig geben sie mir das scheinbar nicht, was meint ihr, sollte ich eine Zahlungsaufforderung schicken? Mit Bußgeldandrohung?

Heute schon (zurück)GEZahlt?

ich glaub ich mach das wirklich, wieso sollte ich denen was schenken und wenn die so blöde kommen, sollte man das als Bürger auch machen.
Lexxy ist offline  
 

Stichwortsuche
befreien, gezgebühr, hartzivhaushalt

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Marianne lässt sich nicht lumpen! sofia Existenzgründung und Selbstständigkeit 46 29.06.2010 21:17
Jeder zweite Arbeitnehmer ist stark gestresst M.aus.B Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 04.03.2009 16:23
Jeder zweite ehemaliger ALG II-Empfänger nach einem Jahr wieder bei Hartz IV Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 25 18.12.2007 10:05
Jeder zwölfte Haushalt ist zahlungsunfähig edy Schulden 2 15.02.2006 15:49


Es ist jetzt 03:43 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland