Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Zwangsarbeit und Arbeitslager in Ungarn


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.07.2011, 19:26   #26
Mario Nette->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.349
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Zwangsarbeit und Arbeitslager in Ungarn

Zitat:
06.07.2011 / Ausland / Seite 6
Orban kopiert »Rot-Grün«

Ungarn führt Zwangsarbeit für Arbeitslose ein. Vor allem Roma betroffen
Von Tomasz Konisz

[Bildunterschrift:] Zuviel in Schröders »Agenda 2010« gelesen: Ungarns erzkonservativer Ministerpräsident Victor Orban


Ungarn steht vor der Einführung einer allgemeinen Zwangsarbeit für bisherige Sozialhilfeempfänger. Künftig soll allen arbeitslosen Ungarn jedwede Sozialhilfe gekappt werden, die sich einer Beschäftigung in sogenannten öffentlichen Arbeitsprogrammen verweigern.
06.07.2011: Orban kopiert »Rot-Grün« (Tageszeitung junge Welt)

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline  
Alt 05.07.2011, 19:52   #27
thorschroeer
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Zwangsarbeit und Arbeitslager in Ungarn

Zitat:
In einem Interview machte Orban kürzlich auch klar, daß diese Zwangsarbeit unter Vernachlässigung aller technischen Fortschritte des letzten Jahrhunderts zu leisten sei. Die künftig aufzuschüttenden Dämme etwa würden »nicht mit der Technologie des 21. Jahrhunderts gebaut (...), sondern mit der Hand«
KZ - Vergleich in diesem Fall zulässig?
Ich bin mir jetzt nicht ganz sicher, ob man solche Lager schon KZ nennen darf. Doch, darf man, denn Menschen sollen vernichtet werden.
 
Alt 06.07.2011, 17:25   #28
götzb
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von götzb
 
Registriert seit: 05.04.2008
Ort: in der Bucht
Beiträge: 1.466
götzb götzb götzb götzb götzb götzb götzb
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Zwangsarbeit und Arbeitslager in Ungarn

Gemeinsamkeiten mit gewissen Elementen der Nazizeit drängen sich auf. Da hilft dann nur offensive Sabotage,um diesen Mistkräbeln Paroli zu bieten.
__

Mit Sabotage gegen Zwangsarbeit und Shicejobs oder sei strunzdoof und besitze 2 linke Hände im Hungerlohn Job

"Sozial ist was Arbeit schafft", oder "Vollbeschäftigung statt Gerechtigkeit" - Wer solche Sprüche klopft, gehört auf den Mond geschossen !
götzb ist offline  
Alt 08.07.2011, 07:58   #29
Mario Nette->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.349
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Zwangsarbeit und Arbeitslager in Ungarn

Zwangsarbeit da, Mauern dort: Rassismus in Rumänien: Die Roma sollen eingemauert werden - taz.de

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline  
Alt 08.07.2011, 10:07   #30
Regelsatzkämpfer
Elo-User/in
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 3.473
Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Zwangsarbeit und Arbeitslager in Ungarn

Der Faschismus in Europa ist wieder massiv auf dem Vormarsch...nur tarnt er sich dieses Mal als pseudodemokratisch.
Regelsatzkämpfer ist offline  
Alt 08.07.2011, 13:24   #31
roterhusar
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von roterhusar
 
Registriert seit: 04.07.2006
Beiträge: 3.339
roterhusar Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Zwangsarbeit und Arbeitslager in Ungarn

Da sich die Zwangsarbeit in Ungarn gegenüber der in Schland dadurch unterscheidet, dass es dort vor allem Minderheiten in Lägern treffen soll und hier alle in verschiedensten Einrichtungen, kannst du das pseudo getrost weglassen.
__

Es gibt einfach zuwenig Fachkräftemangel
roterhusar ist offline  
Alt 20.07.2011, 14:27   #32
Merkur
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 28.01.2006
Beiträge: 1.887
Merkur Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Zwangsarbeit und Arbeitslager in Ungarn für Arbeitslose

Ungarn: Regierung beschließt Zwangsarbeit für Arbeitslose
Das ungarische Parlament hat am vergangenen Montag mit der Zweidrittelmehrheit der regierenden Fidesz-Partei von Premier Victor Orban ein Gesetz beschlossen, das Arbeitslose zu Arbeitsdiensten zwingt. Sollten die Betroffenen dies ablehnen, haben sie kein Anrecht mehr auf Sozialleistungen
Auszug:
Ebenfalls drastisch verschärft wurden die so genannten Zumutbarkeitskriterien für Arbeitslose. Sollte der Fahrweg von der Einsatzstelle zum Wohnort für die Betroffenen zwei Stunden überschreiten, werden sie in Baracken vor Ort untergebracht.
Alles :
Ungarn: Regierung beschließt Zwangsarbeit für Arbeitslose

Sollte das war sein ist das vom Arbeitslager zum Lager vor 45 nicht mehr weit. Man kann es kaum glauben das Menschen ,Menschen so unterdrücken können.
Merkur ist offline  
Alt 20.07.2011, 15:08   #33
sumse
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Zwangsarbeit und Arbeitslager in Ungarn

jetzt kommt es auf die EU an

entweder ungarn fliegt raus oder die EU geht massive dagegen vor mit sanktionen

sollte da in dieser richtung nix passieren
wird sich das auf deutschland aussweiten
unsere politiker sind ganz heiss drauf

was besseres für die verbrecher politiker kann denen nicht passieren wenn die EU die zwangsarbeit in ungarn zuläst
 
Alt 20.07.2011, 15:42   #34
K. Lauer
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Zwangsarbeit und Arbeitslager in Ungarn für Arbeitslose

Zitat von Merkur Beitrag anzeigen
... Alles :
Ungarn: Regierung beschließt Zwangsarbeit für Arbeitslose

Sollte das war sein ist das vom Arbeitslager zum Lager vor 45 nicht mehr weit. Man kann es kaum glauben das Menschen ,Menschen so unterdrücken können.
Ich kann mir gut vorstellen, dass es dafür eine breite Zustimmung in der Bevölkerung geben wird:

Zitat:
Betroffen von den Maßnahmen wird hauptsächlich die Minderheit der ungarischen Roma sein, die fast 8 Prozent der Bevölkerung ausmacht. Aufgrund allgegenwärtiger Diskriminierung herrscht unter den Roma derzeit eine Arbeitslosenquote von mehr als 50 Prozent, in vielen Gegenden sogar bis zu 80 Prozent.


Gruppen von Zwangsarbeitern sollen nach dem Willen der Regierung von pensionierten Polizisten überwacht werden. Tausende von pensionierten Polizisten kommen mit ihrer Rente kaum über die Runden und sind mehr oder minder gezwungen, eine solche Arbeit anzunehmen.
Ein Anfang ist gemacht.
 
Alt 20.07.2011, 17:11   #35
AsbachUralt
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 07.03.2008
Beiträge: 1.364
AsbachUralt AsbachUralt AsbachUralt AsbachUralt AsbachUralt AsbachUralt
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Zwangsarbeit und Arbeitslager in Ungarn

Und wo bleibt hier die UN Rüge?
AsbachUralt ist offline  
Alt 20.07.2011, 18:24   #36
arbeitslos in holland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von arbeitslos in holland
 
Registriert seit: 16.08.2010
Ort: im Datenloch der NSA ;)
Beiträge: 9.576
arbeitslos in holland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Zwangsarbeit und Arbeitslager in Ungarn

was geht das die eu/un an

den dänen ihre grenzkontrollen, den ungarn ihre roma-lager und in d-land hartz4.->hauptsache es verstößt gegen eu/un-regelungen
__

„De wereld is een hooiberg – elk plukt ervan, wat hij kan krijgen“ („Die Welt ist ein Heuhaufen, ein jeder pflückt davon, soviel er kann“

Hieronymus Bosch 1450-1516
arbeitslos in holland ist offline  
Alt 20.07.2011, 18:29   #37
sumse
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Zwangsarbeit und Arbeitslager in Ungarn

Zitat von arbeitslos in holland Beitrag anzeigen
was geht das die eu/un an

den dänen ihre grenzkontrollen, den ungarn ihre roma-lager und in d-land hartz4.

den ungarn ihre roma-lager

genau das geht nicht
wer nicht arbeitet bekommt keine leistungen
wer zu weit wegwohnt der wird in lager verfrachtet vor ort

hitler läst grüssen oder wie ????

sowas geht einfach nicht
zwangsarbeit
und dann noch mit aufpasser
ehmalige polizisten und renter von diese

will mir das nicht bildlich vorstellen wie das da drüben dann ausehen wird

und wenn die EU nix dagegen unternimmt
werden andere EU länder nachziehen
deutschland wartet doch nur drauf
wie die politische lage zurzeit ist

wenns einer vormacht
ziehen die anderen nach
und das macht mir angst das die das alles wiederhollt
diesmal keine juden sondern arbeitslose
 
Alt 20.07.2011, 18:52   #38
Regelsatzkämpfer
Elo-User/in
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 3.473
Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Zwangsarbeit und Arbeitslager in Ungarn

Wie lange wurde schon gewarnt, dass der Faschismus in neuer Variation auf dem Vormarsch ist?`Fast 20 Jahre! Aber waren immer nur Verschwörungstheorien. Man hätte den Müll längst beenden können, aber die Leute wollen ja die Wahrheit nie glauben, bis das Kind im Brunnen schon ersoffen ist. Dann ist es aber zu spät.
Regelsatzkämpfer ist offline  
 

Stichwortsuche
arbeitslager, ungarn, zwangsarbeit

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ungarn - Gefahr eines ethnischen Großraumgettos Franc0 Archiv - News Diskussionen Tagespresse 14 23.01.2011 06:54
Umweltkatastrophe Ungarn Muci Archiv - News Diskussionen Tagespresse 12 11.10.2010 07:46
1-Euro-job Zwangsarbeit Kikaka ALG II 3 16.01.2010 17:27
Ein Euro ZWANGSARBEIT und § 35 SGB 2 Andy18 Ein Euro Job / Mini Job 13 15.05.2006 12:46


Es ist jetzt 11:15 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland